Die Wasserkuppe

Diskutiere Die Wasserkuppe im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Die Wasserkuppe in der Rhön überragt mit seinen 950 Metern ü. NN alle anderen Gipfel des Mittelgebirges im Dreiländereck Hessen- Bayern-...
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.300
Zustimmungen
48.815
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Die Wasserkuppe in der Rhön überragt mit seinen 950 Metern ü. NN alle anderen Gipfel des Mittelgebirges im Dreiländereck Hessen- Bayern- Thüringen.
Der „Berg der Flieger“, wie die Wasserkuppe weit über Deutschland hinaus genannt wird, ist seit rund 90 Jahren internationaler Treffpunkt der Flugsportler. Jahrzehnte lang Militärgelände der Engländer, Amerikaner und zuletzt der Bundeswehr nutzten die exponierte Lage direkt an der früheren Grenze zwischen NATO und Warschauer Pakt, um tief hineinzuhorchen in den östlichen Teil Deutschlands. Nun, mit dem schrittweisen Abzug der Bundeswehr, bekommt die Wasserkuppe nun wieder eine neue, zivile Zukunft.
Fliegen- Jugend- Natur heißt das neue Konzept.

Kommt mit, wir machen einen kleinen Rundgang und wer selber mal in der Nähe, in der Rhön ist, sollte den Berg der Flieger nicht vergessen. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Am Besten ist es bei schönem Wetter, dann kann man weit ins Land schauen, auch ohne in einen Flieger steigen zu müssen.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Die Wasserkuppe. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.300
Zustimmungen
48.815
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Neben Übernachtungsmöglichkeiten, ist auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt.
An diesem Hotel vorbei, geht es in Richtung der Sommerrodelbahn und zu einer Startstelle für die Gleitschirmflieger.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.300
Zustimmungen
48.815
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Auf dem Parkplatz habe ich 10-15 Fahrzeuge mit Holländischen Kennzeichen gezählt und andere PKW aus ganz Deutschland. Alle, ob jung oder alt, wollen sie mal im Hangaufwind der Wasserkuppe fliegen.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.300
Zustimmungen
48.815
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zeitweilig waren mehr als 15 Modelle in der Luft. Vom 3 Metersegler bis zum Wurfgleiter war alles vertreten.
Es macht Spass, zuzuschauen. Aber, man sollte keine Frauen mitnehmen, die drängeln nach eine Weile!:D

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.300
Zustimmungen
48.815
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Wir lassen die Modellflieger hinter uns und gehen weiter in Richtung Westen, zum Fliegerdenkmal.
Dieses Denkmal ohne Menschen oder herumkletternde Kinder zu fotografieren, ist eine Kunst! ;)

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Die Wasserkuppe

Die Wasserkuppe - Ähnliche Themen

  • KC-Y - die große Chance für den A330 MRTT?

    KC-Y - die große Chance für den A330 MRTT?: Nach diesem Artikel könnte Airbus eine große Chance haben, doch noch bei der KC-135 Nachfolge zum Zuge zu kommen. Beim KC-Y Programm geht es um...
  • Reinhold Tiling und die deutschen Postraketen

    Reinhold Tiling und die deutschen Postraketen: "Reinhold Tiling zählt zu den vergessenen Raumfahrtpionieren. Er kam aus Franken, war Ingenieur und Kunstflieger und wurde 1926 Leiter des...
  • General Dynamics F-111A Long Nose - die ersten Prototypen

    General Dynamics F-111A Long Nose - die ersten Prototypen: Nach meinem Fehlkauf mit der F-111D für die F-111B kam mir die Idee einen der ersten Prototypen für die Airforce parallel zur F-111B zu bauen...
  • Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen

    Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen: Ich habe mir das 1/72 "MiG-21MF interceptor" kit von Eduard zugelegt, und ich würde gern die 784 des JG4 is Preschen der NVA nachbauen. Das kit...
  • Am 14. März 1945 in der Nähe von Dieburg abgestürzte Me 109

    Am 14. März 1945 in der Nähe von Dieburg abgestürzte Me 109: Hiermit möchte ich mich an die Me 109-Spezialisten im Forum wenden, da ich mich selbst in diesem Themengebiet kaum auskenne. Mein Vater kannte...
  • Ähnliche Themen

    Oben