Eisenbahn, TT / H0 und andere

Diskutiere Eisenbahn, TT / H0 und andere im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Kinders, ich muss mich wieder mal mit dem Thema Eisenbahn beschäftigen. Ich denke das passt hier auch in Modellbau rein. Leider bin ih...
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Ort
D-NDS
Kinders, ich muss mich wieder mal mit dem Thema Eisenbahn beschäftigen. Ich denke das passt hier auch in Modellbau rein.

Leider bin ih überhaupt nicht mehr auf dem laufenden, ich hatte mal (bis 88) eine TT Anlage, leider ist davon fast nichts mehr übrig.
Mein damaliger Traumladen ist von der EisenbahnFanHierFindsteAllesHöhle zum überteuerten kunstlichtbeleuchteten Barbie Shop mutiert.

Der nächste gute Händler soll in Lübeck sein, nun, ich hoffe ich finde hier Infos die mir zu vielen anderen Infos (im Web?) verhelfen.
Einsteigerseiten?
Produktübersichten?
Pläne/Schaltungen..

Zum Ersten interessiert mich TT oder/und H0.
Wem gehts ähnlich ?
 
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
689
Ort
in Bayern und Sachsen
TT-Info

Also meine Entscheidung war TT.
Infos zur Modellen usw. http://www.tillig-tt-bahn.de/
Hat einiges von "Berlin Bahn" oder wie sie auch genannt wurden Zeuke und Wegwerth?? übernommen.
In Herbst hat Herr Tillig noch Jatt Modell Nürnberg aufgekauft.
(Quelle: Modellbau Messe Leipzig)
Einziger Nachteil, Versorgung im Süddeutsch Raum (um München) sehr gering :)
Aber Bezug übers Internet möglich.

Wenn Du Gleispläne brauchst, ich hab da noch ein Heft aus DDR Beständen müßte nur scannen.

Gruß
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Ort
D-NDS
juhu, Tillig ist ne gute Sache. Kämpfe mich da mal durch.

Jetzt weiss ich auch, warum ich keine aktuellen JATT Ausgaben finde..

Hast Du Erfahrungen mit digitaler Steuerung? Nur so allgemein, weil wenn, dann richtig oder?
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Ort
BaWü
Original geschrieben von Jan
Zum Ersten interessiert mich TT oder/und H0.
Wem gehts ähnlich ?
Ich hatte früher eine TT-Anlage und war auch in einem Modellbahnclub. Das waren noch Zeiten. :cool:
Meine Anlage gibt es zwar nicht mehr, aber im Keller müßten noch diverse Loks und Waggons schlummern. ;)
TT war und ist die einzig wahre Spurweite. ;) :FFTeufel:
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Ich bleibe meiner HO-Spur treu :)

In Braunschweig und Hildesheim gibt es brauchbare Eisenbahnläden, das liegt näher an Uelzen als Lübeck.
 
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
689
Ort
in Bayern und Sachsen
TT & Co

Mit digital Steuerung habe ich keine Erfahrung gesammelt. Kam erst in den letzten 2 Jahren richtig auf den Markt (bei TT).
Da ich aber noch Loks mit alter Technik habe, soll ein nachrüsten nur mit Motorentausch möglich sein (Warum??).
Konnte aber bei einem Kollegen eine HO Anlage bewundern, voll digital mit Kran und allen möglichen (super und auch richtig viel Kohle und Zeit geopfert).

Bin mal beim scannen. Soll ich Dein Postfach füllen uder eine CD :HOT ??


Gruß
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Ort
D-NDS
wenn über 5 MB, dann lieber CD :cool:
 

Ronny

Flieger-Ass
Dabei seit
22.09.2002
Beiträge
462
Ort
Ilmenau
Wirf mal einen Blick hier hinein:

http://www.auhagen.de


Hab mich auch eine 1/2 Stunde dort aufgehalten, viele ehem. Gebäudemodelle aus DDR Zeiten, Zubehör und einen Händlersuchdienst.
 
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
689
Ort
in Bayern und Sachsen
CD

Ronny hat Recht, gute Qualität.

@Jan, an welche Adresse sollen die ca 65MB gehen?
Komme allerdings erst am Montag dazu.

Gruß
 

Quax200

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2002
Beiträge
330
Ort
Schleswig
TT oder H0

Es kommt immer darauf an was man möchte. Will man mit seiner bestehenden TT Sammlung weitermachen, ok, aber als Neueinsteiger oder Anfänger würde ich immer H0 empfehlen. Das Angebot ist einfach breiter, auch sind Detaillierungen und Landschaftsarbeiten in diesem Maßstab besser durchzuführen. Bei aller Liebe zur guten alten TT Bahn, einer gewissen Prise Nostalgie, die einzige Spurweite, bei der man sich auch in Zukunft darauf verlassen kann, daß alle Entwicklungen und Neuheiten auch in dieser Spur aufgelegt werden ist nun einmal H0.
Ein kleiner Tip: www.puerner.de
Meiner Meinung nach einer der besten Internethändler, gut, schnell und problemlos mit einem riesigen Angebot.
Guten Rutsch, Quax
 
Zuletzt bearbeitet:

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
und noch ein Tipp von einem H0-ler, der wohl bald von Wechselstrom auf Gleichstrom umsteigt: Für "unkomplizierten" Fahrbetrieb ist wohl immernoch die Firma aus dem Schwabenländle (Märklin) ganz gut geeignet, wer jedoch auf die Fahreigenschaften (Märklin Standardmotor: Seit 30+ Jahren bewährt :D) und wohl auch bessere Detaillierung Wert legt, dem würde ich Roco ans Herz legen... (gibt sicher noch "Zwischendinger", aber das sind so meine Erfahrungen mit den 'Markführern')
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Wenn ich nicht schon so viele Loks von Märklin hätte, dann wäre ich auch schon längst auf Gleichstrom umgestiegen! Die Auswahl bei Roco, Fleischmann und Trix ist einfach größer. Außerdem werden Märklin-Artikel immer mehr zum Sammelobjekt, entsprechend sind die Preise.
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Ort
Forchheim/Obfr.
Also wir haben auch eine ca. 60-Jahre alte H0-Bahn in unserem Keller, aber da sind alle Loks im Eimer :( Der Rest ist aber seehr gut erhalten. Bei mir in der Nähe gibts nen Modellbahnladen, indem du tagelang stöbern könntest, frag mich aber nicgt wie man das alles auf so kleinem Raum stpeln kann ;) Da findste denn auch alles was das Herz begehrt, unter anderem auch Plastik-Sheet zum Scratchen is dort günstig zu haben.
@Jan: Wenn du was bestimmtes suchst, dann melde dich einfach mal per PN, mal schauen was sich machen lässt ;)
 

Andi Wuestner

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2001
Beiträge
223
Ort
Aachen
Zu Weihnachten wird einem immer richtig modelleisenbahnisch - stimmts Jan? Ich will auch wieder anfangen und habe mich (hauptsächlich aus Platzgründen) für TT entschieden. Das, was ich machen will, gibt es entweder von Tillig oder Kleinserienherstellern (Übersicht siehe: http://www.tt-modelleisenbahn.de/). Die Neuheiten sind auch nicht schlechter als das, was es für andere Spurweiten gibt, nur bei den noch aus BTTB Zeiten übernommenen Sachen sollte man aufpassen. Letztes Jahr habe ich mir die BR 143 geleistet und die fährt, verglichen mit den alten BTTB-Sachen, wie Butter.

Gruß
Andi
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.578
Ort
Aachen
Original geschrieben von Andi Wuestner
Zu Weihnachten wird einem immer richtig modelleisenbahnisch - stimmts Jan? Ich will auch wieder anfangen und habe mich (hauptsächlich aus Platzgründen) für TT entschieden. Das, was ich machen will, gibt es entweder von Tillig oder Kleinserienherstellern (Übersicht siehe: http://www.tt-modelleisenbahn.de/). Die Neuheiten sind auch nicht schlechter als das, was es für andere Spurweiten gibt, nur bei den noch aus BTTB Zeiten übernommenen Sachen sollte man aufpassen. Letztes Jahr habe ich mir die BR 143 geleistet und die fährt, verglichen mit den alten BTTB-Sachen, wie Butter.

Gruß
Andi
@Andi: Du und eine Modell-Eisenbahn? Dann fährt da sicher eine russische Rakete zwischen Halle und Startplatz hin und her... ;)
 

Andi Wuestner

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2001
Beiträge
223
Ort
Aachen
Original geschrieben von stevoe
@Andi: Du und eine Modell-Eisenbahn? Dann fährt da sicher eine russische Rakete zwischen Halle und Startplatz hin und her... ;)
Wäre eine Überlegung wert ... Leider liegt die russische Spurweite mit 1500 mm in 1/144 genau zwischen TT (12 mm) und N (9 mm). Du siehst, ich habe tatsächlich schon darüber nachgedacht :)

Gruß aus Richterich
Andi
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.578
Ort
Aachen
Original geschrieben von Andi Wuestner
Wäre eine Überlegung wert ... Leider liegt die russische Spurweite mit 1500 mm in 1/144 genau zwischen TT (12 mm) und N (9 mm). Du siehst, ich habe tatsächlich schon darüber nachgedacht :)

Gruß aus Richterich
Andi
Meinste, das merkt einer? ;) :D

Gruß aus Horbach
(zur Zeit verschneit, zwischen 9 und 12mm)
Stephan
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Ort
D-NDS
also ich habe mir mal Gedanken gemacht, Pläne bekommen, Internet durchwühlt und vielleicht was entschieden.

Ich braucher mehr Platz.
Und die Sache mit H0 hat Vorteile (Verfügbarkeit, Detaillierung, mehr Auswahl Herstellerseitig)
aber auch TT hat Vorteile (Größe, günstige Preise gebraucht, gerade bei Zubehör) und, ich will es nicht verhehlen, ich habe wieder gesehen: Mensch, die hatteste doch schon mal, das Haus kenne ich, den Schuppen auch.

Letztlich muss ich mich später noch mal mit der Digitalisierung der Geschichte befassen, daran wird es hängen.
Ist das bei TT (Loks) problemlos möglich, wird es wohl TT werden, denn H0 haben viele (zu viele,...).
mal sehen, unser Sohn kann ja noch nicht mitentscheiden!

@van helsing, aha, Hainberg ;) , der Laden, den Du meinst, hat nix in Richtung mehr, nach der 2en Insolvenz "verzichtet" man auf solche Sortimente.

Ich kauf auch lieber online ein..

Warum gibt es keine Kompatiblität zwischen Bahn und Fliegern? Ist doch Müll... hätte man die Bahn nich 1/72 oder die Flieger 1/87 machen können?
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von Jan
...Letztlich muss ich mich später noch mal mit der Digitalisierung der Geschichte befassen, daran wird es hängen.
Ist das bei TT (Loks) problemlos möglich, wird es wohl TT werden, denn H0 haben viele (zu viele,...).
mal sehen, unser Sohn kann ja noch nicht mitentscheiden! ...
Das sollte kein Problem sein, wenn Du einen Lötkolben nicht an der verkehrten Seite anfäßt, dann kannst Du auch altes Material selber umrüsten. Der Markt bietet reichlich Universal-Decoder, die beide Systeme beherrschen.
 

llav

Flugschüler
Dabei seit
10.01.2003
Beiträge
4
Ort
Kornwestheim
Hallo Jan,

baue britisch, deren baugröße 00 ist 1/76. Wenn man viel Glück hat findet man auch noch einen der alten Kitmaster-Bausätze der BR 23 oder des schweizer Krokodils. Ansonsten ist scratchen angesagt.

MfG
La l.à.v.
 
Thema:

Eisenbahn, TT / H0 und andere

Eisenbahn, TT / H0 und andere - Ähnliche Themen

  • 16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.

    16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.: Ersten Berichten zu Folge ist es am FRA wohl am heutigen frühen Abend zu einer Bodenkollision zwischen der A330-200 „V5-ANO“ der Air Namibia und...
  • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

    1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
  • LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne"

    LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne": berichtet jedenfalls SPON Entwicklung für das Militär: Airbus präsentiert Tarndrohne - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
  • Eisenbahn-Transport von Flugzeugen

    Eisenbahn-Transport von Flugzeugen: Habe mal davon gehört das die Bf 109 auch auf speziell dafür ausgerüsteten Bahnwaggons transportiert werden konnte. Wer hat denn über so etwas...
  • Demontiert und Eisenbahnverlastet

    Demontiert und Eisenbahnverlastet: Hallo Leute. Habt ihr das schon einmal gesehen. Auf dem Bild ist eine demontierte und Eisenbahnverlastete Maschine der BW-Luftwaffe. Wer...
  • Ähnliche Themen

    Oben