F-104G 1:72 Decals - Hasegawa oder DACO?

Diskutiere F-104G 1:72 Decals - Hasegawa oder DACO? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Liebe Modellbauer, momentan bin ich bei meiner Hase F-104G 1:72 zwar noch in der Grundierungsphase, mache mir aber bereits Gedanken über die...

Astronomicus

Sportflieger
Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Ort
Lilienthal
Liebe Modellbauer,

momentan bin ich bei meiner Hase F-104G 1:72 zwar noch in der Grundierungsphase, mache mir aber bereits Gedanken über die Abziehbilder. Die beiliegenden Hasegawa Decals haben die Besonderheit, dass die eigentlich recht kleinen Wartungshinweise (Stencils) in Gruppen auf relativ großen Abziehbildern gedruckt sind. Das hat zwar Vorteile beim Positionieren, ich weiß aber nicht, ob man den Film später sehen wird, insbesondere auf dem Alclad Weißaluminium der Unterseite. Eine Schicht Aqua Gloss unter den Abziehbildern und halbmatt über diesen habe ich vorgesehen, jeweils auf der ganzen Maschine, versteht sich.

Nun überlege ich, entweder die originalen Decals zu beschneiden oder mir ein DACO / Astra Decals Set zuzulegen. Letztere sind ja wohl die Königsklasse.

Für Eure Meinungen wäre ich dankbar.

Grüße aus dem Nordwesten
Jürgen
 
888

888

Space Cadet
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
1.350
Zustimmungen
1.086
Ort
ein kleines Dorf bei Lüneburg
Moin, also es spräche nichts dagegen, den Astra-Bogen zu verwenden - und ggfs noch DACOs Decalflüssigkeiten dazu. Außer natürlich, dass Du dafür wohl weitaus mehr ausgibst, als der eigentliche Bausatz gekostet hat.
Ich weiß nicht, welchen der verschiedenen Hasegawa-Schachteln Du vorliegen hast. Denn davon hinge auch ab, inwieweit der Decalbogen zu gebrauchen ist. Im "World-Starfighter" haben die Decals keine besonders gute Druckqualität und vergilbt sind sie auch (zumindest bei mir). Im neueren F-104S/F-104G Bausatz sind die Decals besser und einen Versuch wert, diese nah am Rand einzeln auszuschneiden und mit Decalset/-soft o.ä. auf einer glänzenden Oberfläche aufzubringen.
 

Astronomicus

Sportflieger
Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Ort
Lilienthal
Moin,
danke für Deine Antwort. Also, es handelt sich zwar um den neuen F-104S/F-104G Bausatz, aber ich habe gestern trotzdem den DACO-Bogensatz bestellt, weil der mich einfach fasziniert und ein paar Details zusätzlich vorhanden sind. Als Decalflüssigkeiten habe ich nur die von Gunze (Mr. Mark Setter und Softer). Werden die mit DACO Decals funktionieren? Mit Academy Decals hatte ich kürzlich stellenweise Auflösungserscheinungen.

Grüße
Jürgen
 
888

888

Space Cadet
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
1.350
Zustimmungen
1.086
Ort
ein kleines Dorf bei Lüneburg
Keine Ahnung. Daco hat ja die eigene Tunke "Daco Strong" im Angebot, die recht aggressiv ist. Die Daco-Decals werden also nicht gleich auseinanderfallen. Allerdings würd ich trotzdem mit einigen nicht benötigten Decals vorab rumexperimentieren.
Viel Erfolg.
 

Astronomicus

Sportflieger
Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Ort
Lilienthal
Danke nochmals, Deine Antwort erscheint mir logisch.
Experimentieren ist auch kein Problem, es sind ja genügend Decals auf den Bögen vorhanden.
 
Thema:

F-104G 1:72 Decals - Hasegawa oder DACO?

F-104G 1:72 Decals - Hasegawa oder DACO? - Ähnliche Themen

  • Wartungshinweise (Stencils) an den Chaff / Flare Dispensern der Marine F-104G

    Wartungshinweise (Stencils) an den Chaff / Flare Dispensern der Marine F-104G: Hallo liebe FF´ler, ich bin auf der Suche nach den Wartungshinweisen die auf den Chaff & Flare Dispensern der Marine F-104G aufgebracht waren. 916...
  • Fragen zur F-104G im JaboG 32 bzw. 321 (Decals, Lackierung, Kennung und mehr (1:32))

    Fragen zur F-104G im JaboG 32 bzw. 321 (Decals, Lackierung, Kennung und mehr (1:32)): Hallo zusammen. Ich bin neu hier und möchte, nach ca. 15Jähriger Modellbauabstinenz, nun wieder mit diesem Hobby anfangen. Im Rahmen dessen habe...
  • Wanted: Decals für F-104G

    Wanted: Decals für F-104G: Für ein Modellbauprojekt suche ich den Decalbogen VPD 48003 von Victory-Productions, mit dem sich jede One-O-Four der Luftwaffe und Marineflieger...
  • F-104G Decals 1:32

    F-104G Decals 1:32: Hallo, weiß jemand ob es für den F-104G in 1:32 Abziehbilder für eine deutsche Marinefliegerversion gibt? Skycam
  • Suche Decals für F-104G

    Suche Decals für F-104G: Hallo zusammen, ich suche einen Decal-Bogen für den F-104G Starfighter in 1:48, für die deutsche Marine und die Luftwaffe. Kann mir da...
  • Ähnliche Themen

    • Wartungshinweise (Stencils) an den Chaff / Flare Dispensern der Marine F-104G

      Wartungshinweise (Stencils) an den Chaff / Flare Dispensern der Marine F-104G: Hallo liebe FF´ler, ich bin auf der Suche nach den Wartungshinweisen die auf den Chaff & Flare Dispensern der Marine F-104G aufgebracht waren. 916...
    • Fragen zur F-104G im JaboG 32 bzw. 321 (Decals, Lackierung, Kennung und mehr (1:32))

      Fragen zur F-104G im JaboG 32 bzw. 321 (Decals, Lackierung, Kennung und mehr (1:32)): Hallo zusammen. Ich bin neu hier und möchte, nach ca. 15Jähriger Modellbauabstinenz, nun wieder mit diesem Hobby anfangen. Im Rahmen dessen habe...
    • Wanted: Decals für F-104G

      Wanted: Decals für F-104G: Für ein Modellbauprojekt suche ich den Decalbogen VPD 48003 von Victory-Productions, mit dem sich jede One-O-Four der Luftwaffe und Marineflieger...
    • F-104G Decals 1:32

      F-104G Decals 1:32: Hallo, weiß jemand ob es für den F-104G in 1:32 Abziehbilder für eine deutsche Marinefliegerversion gibt? Skycam
    • Suche Decals für F-104G

      Suche Decals für F-104G: Hallo zusammen, ich suche einen Decal-Bogen für den F-104G Starfighter in 1:48, für die deutsche Marine und die Luftwaffe. Kann mir da...
    Oben