Fesselflug - Modellflug damals

Diskutiere Fesselflug - Modellflug damals im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Dem Modellflug verdanke ich letztendlich, dass ich - nunmehr seit vielen Jahrzehnten - bei der "richtigen" Fliegerei, ebenfalls als Hobby...
Dimona-Jockey

Dimona-Jockey

Flieger-Ass
Dabei seit
25.11.2017
Beiträge
317
Zustimmungen
354
Ort
Zürich





Dem Modellflug verdanke ich letztendlich, dass ich - nunmehr seit vielen Jahrzehnten - bei der "richtigen" Fliegerei, ebenfalls als Hobby, landete.

Ende der Fünfzigerjahre steckte der RC-Modellflug noch weitgehend in den Kinderschuhen und die Kosten für einen Schüler waren kaum tragbar. Blieb also nur der Fesselflug und der Freiflug. Ich hatte den Fesselflug favorisiert.

Mein erstes Fesselflugmodell war damals das Graupner-Fertigmodell "Super-Flitzer" mit 1 ccm Motörchen, auf dem ich den Fesselflug erlernte. Der Super-Flitzer war sehr widerstandsfähig und ertrug auch so manche Landung, die bei einem sensibleren Modell zum Bruch geführt hätte. Ein ständiger Kostenpunkt war die Holzluftschraube, die kaum eine harte Landung heil überstand. Später waren dann Nylon-Luftschrauben verfügbar, die sich sehr schonend für das schmale Taschengeld auswirkten. Da das Modell mit dem schwachen Motörchen relativ schwierig in die Luft zu bringen war, bat ich in einer nahen Kartonagenfabrik um ausrollbare Pappereste, die wir dann auf einer Wiese halbkreisförmig auslegten und als ideale Startbahn nutzten.
Später, als die starken japanischen OS-Glühkerzenmotoren auf den Markt gelangten, baute ich über den Winter Kunstflug-Fesselflugmodelle mit grosser Spannweite, die hervorragend flogen.
In eines dieser leistungsfähigen Modelle baute ich eine Nachtflugbeleuchtung mit rotem und grünem Lämpchen an den Tragflächenenden und weissem Licht am Heck ein. An einem Sommerabend bei Vollmond fuhr ich mit Kameraden vor die Stadt und startete zum Fessel-Nachtflug. Der nächtliche Sound des Glühkerzenmotors erzeugte so etwas wie Gänsehaut........
Dann baute ich einmal eine Ju 87 "Stuka". An der Rumpfunterseite bekam der Flieger zwei in Flugrichtung offene Häkchen, an denen eine Bombenattrappe aus Balsaholz eingehängt wurde. Beim Sturzflug rutschte die "Bombe" aus den Haken und fiel originalgetreu zu Boden.
Von den heutigen Möglichkeiten war die damalige Modellfliegerei natürlich meilenweit entfernt - aber - es waren ja auch noch ganz andere Zeiten.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Dimona-Jockey

Dimona-Jockey

Flieger-Ass
Dabei seit
25.11.2017
Beiträge
317
Zustimmungen
354
Ort
Zürich
Mein Stuka-Modell sah etwa gleich aus, war nur ca. 50% grösser, wie das im Video gezeigte. Ich hatte damals einen 2.5 ccm starken OS-Glühkerzenmotor eingebaut, was dem Modell sehr gute Flugeigenschaften verlieh.
 
tailhook

tailhook

Flieger-Ass
Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
918
Ort
Allgäu
Diese balsaholzige Erinnerung an meine ANfangszeit ist mir letztens wieder in die Hände gefallen. Das waren noch Zeiten!

gero
Täusch ich mich, oder ist das wirklich ein Modell-Dieselmotor, den es damals gab?
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
6.265
Zustimmungen
8.430
Ort
München
Hallo,

Täusch ich mich, oder ist das wirklich ein Modell-Dieselmotor, den es damals gab?
genau richtig erkannt. Ein OTM 2.5 "Sokol". Ohne Drossel, ohne Schalldämpfer.100% Knalltreibling. Kraftstoff aus der Apotheke. Wenn ich mit diesem Trum heute auf dem Modellflugplatz auftauchen würde, so zwischen kamerabestückten Multicoptern... Wie eine Tarantel auf einem Quarkkuchen.

gero
 
atlantic

atlantic

Astronaut
Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
2.893
Zustimmungen
1.177
Ort
Bayern Nähe ETSI
besonders bei dem Geruch den die entwickelten, da hättest du heute den platz sofort für dich allein und n paar Klagen am hals
 
Thema:

Fesselflug - Modellflug damals

Fesselflug - Modellflug damals - Ähnliche Themen

  • Modellflugtag in Sömmerda

    Modellflugtag in Sömmerda: Ab und an schau ich mal gern, was die RC Flieger so treiben und ob meine Kamera noch funktioniert. :biggrin:
  • 26./27.05.2018 - Schweizweit erster Weltcup-Wettkampf Modellflug-Kategorie F3J

    26./27.05.2018 - Schweizweit erster Weltcup-Wettkampf Modellflug-Kategorie F3J: Ganz nah bei mir um die Ecke fand dieses Wochenende ein interessanter Wettkampf mit ferngesteuerten Segelflugzeugen statt. Mit viel Fronarbeit...
  • RC- Modellflugshow des FMSV Rhön Dolmar e.V.

    RC- Modellflugshow des FMSV Rhön Dolmar e.V.: Nachdem ich am Samstag die Nase voll hatte von Heckeschneiden, sagte ich zu meiner Frau am Sonntag, ach lass uns heute mal in die Rhön fahren, in...
  • Modellflugzeug beschädigt nach unkontrolliertem Flug Mobilfunkmast - 30.04.2017

    Modellflugzeug beschädigt nach unkontrolliertem Flug Mobilfunkmast - 30.04.2017: Pressebericht der Polizei: 649. Absturz eines Flugzeugmodells - Riem Am Sonntag, 30.04.2017, gegen 14.50 Uhr, startete ein 62-jähriger...
  • Modellflugzeug mit Bluetooth

    Modellflugzeug mit Bluetooth: Hallo FlugzeugForum! Da ja bald Weihnachten ansteht, möchte ich meinem Sohn ein kleines Modellflugzeug schenken. Nun habe ich auf diesem Gebiet...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    graupner super flitzer

    ,

    graupner stuka fesselflug

    ,

    fesselflug

    ,
    modellflug freiflug
    , fesselflug fertigmodelle
    Oben