Flugbetrieb am Siegerland-Flughafen EDGS

Diskutiere Flugbetrieb am Siegerland-Flughafen EDGS im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Schöner Kontrast, die dunkle Corsair vor dem verschneiten Hintergrund 😃
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.978
Zustimmungen
1.830
Ort
Mittelhessen
Airbus A400M-180, Kennung 54+39, heute am Flugplatz:

 
Anhang anzeigen

Boeing747400

Sportflieger
Dabei seit
24.01.2020
Beiträge
16
Zustimmungen
40
Heute Display übung der Mustang gegen 14:30 :)
 

Vizard

Flieger-Ass
Dabei seit
15.08.2008
Beiträge
427
Zustimmungen
1.461
Ort
Hessen
...aktuell viele Fotografen aber kein Wildpferd in Sicht - Normalerweise ist der "Merlin" auch in EDGB zu hören :1041:
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Space Cadet
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
1.296
Zustimmungen
2.888
Ort
Hessen
Die P51 flog um 14:30 uhr.
Corsair ist für 16:30 geplant.
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.978
Zustimmungen
1.830
Ort
Mittelhessen
Die Flying Legends Gmbh um Georg Raab kündigt auf einer Instagram-Story (fast) den Neuzugang an:

Das müsste die Vickers-Supermarine Spitfire Mk L.F. IX (1943), ex G-AVDJ sein :641:

 

SquawkIdent

Berufspilot
Dabei seit
14.07.2018
Beiträge
80
Zustimmungen
134
B350 SUI721 aus Dübendorf ist gerade gelandet
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.978
Zustimmungen
1.830
Ort
Mittelhessen
Die Flying Legends Gmbh um Georg Raab kündigt auf einer Instagram-Story (fast) den Neuzugang an:

Das müsste die Vickers-Supermarine Spitfire Mk L.F. IX (1943), ex G-AVDJ sein :641:

https://www.flying-legends.eu/mh415/ (übersetzt)

MH415
Mit Stolz, Ehrfurcht, Demut und viel Freude möchten wir mitteilen, dass die Flying Legends GmbH nun Eigentümer der legendären Spitfire Mk. IX, MH415 ist.

Im März 2024 wurde Georg Raab von Frédéric Vormezeele von ‚Fast Aero‘ darauf aufmerksam gemacht, dass die MH415 wieder zum Verkauf steht. Georg war seit Beginn der Restaurierung im Jahr 2015 mit der Restaurierungsfirma ‚Vintage Fighter Restoration‘ in Australien in Kontakt und hatte das Projekt einige Jahre lang beobachtet. Doch durch den Kauf der Mustang, der Harvard und der Corsair geriet das Projekt aus den Augen. Aber elektrisiert durch Frédérics Informationen, begannen im März 2024 die Verhandlungen mit Platinum Fighters.

Es folgte eine erste Inspektion in Sywell, gefolgt von einigen kleinen Änderungswünschen und Verbesserungen und der Endabnahme am 25.05.2024. Im weiteren Verlauf wird MH415 von Sywell (UK) zu FAST Aero in Braschaat (Belgien) überführt, dann in das belgische Register eingetragen und schließlich in Siegerland, der Heimatbasis der Flying Legends GmbH, stationiert.

Die MH415 wird ab 2025 auf europäischen Airshows zu sehen sein. Bis dahin finden die Trainingsflüge im Siegerland statt.

Ein wenig Geschichte zu dieser Spitfire:
MH415 wurde für die RAF gebaut und lief im Sommer 1943 bei Vickers-Armstrong in Castle Bromwich vom Band. Diese Spitfire wurde im August 1943 bei der 129 (Mysore) Squadron in Hornchurch in Dienst gestellt. Sie trug die Kennung DV*G und wurde regelmäßig von Sqn. Ldr. Gonay und Sqn. Ldr. Tripe geflogen. Am 4. September 1943 soll sie eine Bf-109 beschädigt haben, während sie von Sqn. Ldr. H. Gonay DFC geflogen wurde, und am 24. September 1943 soll sie eine Fw-190 abgeschossen und zerstört haben, während sie von Flg. Off. D. F. Ruchwaldy DFC, DFM, nordwestlich von Amiens, Frankreich, geflogen wurde. Die MH415 wechselte dann zur 222 (Natal) Squadron und erhielt im Oktober 1943 die Kennung ZD*E, wo sie von verschiedenen Piloten geflogen wurde. Am 2. Januar 1944 wechselte sie zur Air Fighting Developing Unit in RAF Wittering und kam dann am 28. September 1944 zur 126 (Persian Gulf) Squadron in Bradwell Bay, Essex. Bald darauf wurde die MH415 bis Kriegsende zu verschiedenen Wartungseinheiten (MU) versetzt.

In den Nachkriegsjahren wurde die Spitfire an die niederländische Regierung verkauft und zusammen mit der Schwestermaschine MH434 nach Niederländisch-Ostindien verschifft, wo sie ab dem 22. Dezember 1947 als H-108 und später als H-65 bei der 322 Sqn. RNAF bis zum 2. November 1949 diente. Im Juni 1956 wurde sie an die belgische Firma COGEA verkauft und als OO-ARD registriert. Sie nahm ihren Dienst bei dieser Firma auf, die Zielschleppverträge mit der belgischen und der NATO-Armee hatte. 1961 wurde MH415 an eine Filmgesellschaft verleast und spielte die Hauptrolle in dem Filmepos „The Longest Day“ (1962). Sie wurde von ‚Rousseau Aviation‘ aus Frankreich gekauft und trat auf mehreren Flugshows im Vereinigten Königreich und in Europa auf.

1966 erfolgte ein Verkauf an Gp. Capt. H. Mahaddie für den inzwischen legendären und epischen Film „The Battle of Britain“ (1968). Am Ende der Dreharbeiten wurde MH415 vom Chef-Stuntpiloten des Films, Wilson "Connie" Edwards aus Big Spring, Texas (USA), erworben. "Connie" verfrachtete die 415 zusammen mit 13 in Spanien gebauten "109ern" auf seine Ranch in Big Spring, wo sie die nächsten 46 Jahre im Trockenlager verbrachten. Während dieser Zeit flog "Connie" die MH415 in den frühen 1970er Jahren etwa 50 Stunden und stellte die Spitfire dann in seiner Scheune ab.
Im Frühsommer 2014 beauftragte Connie das Unternehmen „Platinum Fighter Sales“ mit dem Verkauf seiner geliebten Battle of Britain-Filmsammlung, einschließlich der Spitfire MH415.

Nach 46 Jahren im warmen, trockenen texanischen Klima wurde die MH415 an ein Investorenkonsortium verkauft und zu ‚Pay's Air Service‘ in Scone, NSW (Australien), verschifft.

‚Vintage Fighter Restorations‘ (eine Abteilung von Pay's Air Service) zerlegte das Flugzeug vollständig und führte über einen Zeitraum von fünf Jahren eine 100-Punkte-Restaurierung auf höchstem Niveau durch. Im Hinblick auf eine eventuelle 'G'-Zulassung wurden alle britischen Originalteile verwendet und neue Flügelholme eingebaut. Nach der Fertigstellung wurde die MH415 an ‚Air Leasing' im Vereinigten Königreich ausgeliefert und bei der britischen Luftfahrtbehörde als G-AVDJ registriert. Ihr erster Flug nach der Restaurierung wird im April 2021 stattfinden.

Diese ikonische Spitfire ist möglicherweise die originalste und authentischste Spitfire Mk. IX.
 
Thema:

Flugbetrieb am Siegerland-Flughafen EDGS

Flugbetrieb am Siegerland-Flughafen EDGS - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb Galizien (Spanien)

    Flugbetrieb Galizien (Spanien): Da ich keinen passenden Thread über galizische Flughäfen gefunden habe, erlaube ich mir einen zu öffnen. Vielleicht wird´s ja mal ein...
  • Flugbetrieb Kleine Brogel Air Base EBBL 2024

    Flugbetrieb Kleine Brogel Air Base EBBL 2024: Hallo, bin diese Woche an der kleinen Brogel am spotten gewesen und wollte eigentlich erst ein paar Bilder der Hausherren einstellen doch dann...
  • Flugbetrieb in Siegerland 2014

    Flugbetrieb in Siegerland 2014: Hier könnt ihr aktuelle aber auch Fotos aus dem Archiv einstellen:TOP: LG SPOTTERTOMCOOL
  • Flugbetrieb Flughafen Siegerland 2013

    Flugbetrieb Flughafen Siegerland 2013: So dann erstelle ich mal dann Thread am 19.11.13 !!!!!!:FFEEK: Hier das erste Bild (Alle vom 8-11-13): Ein Citation Jet von Turkey...
  • Flugbetrieb Siegerland (EDGS/SGE) 2010

    Flugbetrieb Siegerland (EDGS/SGE) 2010: Traurig, dass ich im Ende April das Thema zum Siegerlandflughafen eröffnen muss. War heute mal aufm Platz bei eisigem Wind und Schauern. Der...
  • Ähnliche Themen

    • Flugbetrieb Galizien (Spanien)

      Flugbetrieb Galizien (Spanien): Da ich keinen passenden Thread über galizische Flughäfen gefunden habe, erlaube ich mir einen zu öffnen. Vielleicht wird´s ja mal ein...
    • Flugbetrieb Kleine Brogel Air Base EBBL 2024

      Flugbetrieb Kleine Brogel Air Base EBBL 2024: Hallo, bin diese Woche an der kleinen Brogel am spotten gewesen und wollte eigentlich erst ein paar Bilder der Hausherren einstellen doch dann...
    • Flugbetrieb in Siegerland 2014

      Flugbetrieb in Siegerland 2014: Hier könnt ihr aktuelle aber auch Fotos aus dem Archiv einstellen:TOP: LG SPOTTERTOMCOOL
    • Flugbetrieb Flughafen Siegerland 2013

      Flugbetrieb Flughafen Siegerland 2013: So dann erstelle ich mal dann Thread am 19.11.13 !!!!!!:FFEEK: Hier das erste Bild (Alle vom 8-11-13): Ein Citation Jet von Turkey...
    • Flugbetrieb Siegerland (EDGS/SGE) 2010

      Flugbetrieb Siegerland (EDGS/SGE) 2010: Traurig, dass ich im Ende April das Thema zum Siegerlandflughafen eröffnen muss. War heute mal aufm Platz bei eisigem Wind und Schauern. Der...

    Sucheingaben

    siegerland

    ,

    edgs

    ,

    flugbetrieb siegerland

    ,
    flugplatz schlierstadt kennung
    , https://www.flugzeugforum.de/threads/flugbetrieb-am-siegerland-flughafen-edgs.80934/page-12, https://www.flugzeugforum.de/threads/flugbetrieb-am-siegerland-flughafen-edgs.80934/page-11
    Oben