Flugplatz Preschen

Diskutiere Flugplatz Preschen im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo Gemeinde, lang hat es gedauert. Nun ist es da das Buch über den Flugplatz Preschen bis 1994. Kann den Titel nicht zeigen da mein Scanner ne...
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
8.804
Zustimmungen
17.733
Ort
Leipzig
Hallo Gemeinde, lang hat es gedauert. Nun ist es da das Buch über den Flugplatz Preschen bis 1994. Kann den Titel nicht zeigen da mein Scanner ne Macke hat..... Bestens gemacht mit umfangreichen Informationen und reich bebildert. Es hat keine ISBN Nummer, ist eine begrenzte Privatauflage.ich weiß auch nicht wie hoch die Auflage ist.
Inhalt:
Flugplatz Preschen
JG3 Wladimir Komarow
FTB3 Walter Stoecker
Nachrichten und Flugsicherungsbatallion 3
TAFS 47
BW 1990-1994

im Internet über
www.flugplatz-preschen.de versuchen :TOP:

hab gerade noch mal geschaut, unter dem Link werdet ihr fündig :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau mal hier: Flugplatz Preschen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.567
Zustimmungen
191
Ort
Berlin
„Von der MiG-19 zur MiG-29“ - Flugplatz Preschen bis 1994

Der Einzelpreis beträgt 22,00 EUR. (nur gegen Vorkasse, Nachnahmeversand oder Barzahlung bei Abholung) Die Versandkosten betragen: 5,00 EUR im Einzelversand per Einschreiben (Vorkasse) oder 8,00 EUR per Nachnahme, inkl. Nachnahmegebühr der Post, oder 10,00 EUR für 2-4 Exemplare per Einschreiben oder Nachnahme. Ab 10 Exemplare versandkostenfrei.

Der Versand des Buches erfolgt ab 09.Mai 2005 nach Eingang der Vorauszahlung oder Nachnahmebestellung innerhalb von 5 – 7 Tagen durch den Verkäufer.

Der "Privatdruck" ergibt sich daraus, daß der AeroLit-verlag letztlich nicht bereit war das Buch zu verlegen. Grund lt. Eugen war der Umfang und die vielen (Farb-) Fotos, mithin die Kosten zu den kalkulierten Erlösen. Wollen wir hoffen, daß die Autoren nicht auf ihren Kosten sitzen bleiben.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort 5
Die Lage des Flugplatzes Preschen 6
Der Flugplatz Preschen bis 1945 8
Das Jagdfliegergeschwader 3 15
- Zur Vorgeschichte und den Anfängen des FG-3/JG-3 15
- Das JG-3 in den 50-er und 60-er Jahren 20
- Einführung und Einsatz der MiG-19 1959-1968 40
- Das JG-3 in den 70-er und 80-er Jahren 57
- Einführung und Einsatz der MiG-21 1963-1990 66
- Das Diensthabende System 86
- Die Gefechtsschießen in der Sowjetunion 97
- Der Autobahnabschnitt Forst 105
- Die Einführung der MiG-29 Ende der 80-er Jahre 111
Truppenbesuche am Flugplatz Preschen 124
Das Fliegertechnische Bataillon 3 140
Das Nachrichten- und Flugsicherungsbataillon 3 157
Die Taktische Aufklärungsfliegerstaffel TAFS-47 160
Die „Flugrats-Bewegung“ gab es nur in Preschen 170
Das Ende des Flugplatzes Preschen 174
- Das Ende des Flugbetriebes der NVA 174
- Die Übernahme des JG-3 in die Bundeswehr 176
- Die Nachnutzung des Flugplatzes 178
Anhang:
Die Kommandeure 182
Verdiente Militärflieger 183
Tödlich verunglückte Flugzeugführer von 1956 – 1990 184
Flugräte 185
Danksagung 186
Literaturverzeichnis 187
Anlage:
Die Chronik / Zeittafel 193
Im JG-3 und TAFS-47 eingesetzte Flugzeuge 209


Bestellungen an
Eugen Rudolph
Hauptstraße 2a
03149 Groß Schacksdorf-Simmersdorf

Rudolph-Gross@T-Online.de

Zum Inhalt etwas in einer Woche :HOT
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
250
Ort
Dessau
@ Veiht:
Mit 22,00 EUR, bist du dir da sicher?
Wenn man sich den Kaufvertrag ansieht/ausdruckt, dann erscheint da ein Preis von 25,00 EUR!!!

Gruß
Uwe
 
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.567
Zustimmungen
191
Ort
Berlin
na, hoffentlich geht da alles klar!

In Meiner Mail vom 28.04.05 steht dies:
 
Anhang anzeigen
bibi

bibi

Sportflieger
Dabei seit
21.08.2003
Beiträge
15
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld
Waffen's schrieb:
@ Veiht:
Mit 22,00 EUR, bist du dir da sicher?
Wenn man sich den Kaufvertrag ansieht/ausdruckt, dann erscheint da ein Preis von 25,00 EUR!!!

Gruß
Uwe
Es stimmt beides.
Weiter unten bei www.flugplatz-preschen.de heist es:
"Für alle Vorbestellungen 2004 und Teilnehmer des Traditionstreffens "50 Jahre Gründung JG-3 gelten die zugesandten Kaufverträge!"
Ich hatte auch schon im vorigen Jahr bestellt und habe den gleichen Kaufvertrag wie Veith mit 22,00 EUR.

bibi
 
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.567
Zustimmungen
191
Ort
Berlin
Ich liebe Privilegien! :HOT :D
 
Knue

Knue

Berufspilot
Dabei seit
29.01.2003
Beiträge
82
Zustimmungen
12
Ort
09618 Brand-Erbisdorf
Ich hab`s auch für 25,00€ heute bestellt und warte nun gespannt auf die
Post.

Gruß Knü
 
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.567
Zustimmungen
191
Ort
Berlin
... und ich habe es :HOT

Da ich geg. 13.15 Uhr zufälligerweise :rolleyes: nicht zu Hause war, fand ich die Benachrichtigungskarte - wird ja per "Einschreiben" versandt - im Briefkasten, also wieder bei Hagel und Donner die Pferdestärken gesattelt und von der Post geholt. Nach einer 1/2 h blättern, PC angeworfen und FF "angewählt", um Appetit zu machen ;)

Es ist ein Hardcover-Buch, in Art und Umfang des JG-9 Buches (MiGs über Peenemünde) des AeroLit-Verlages. Nur dieses hat keine ISBN und bezeichnet sich als "Begrenzte Privatauflage". Bestellungen sind also nur bei Herrn Rudolph möglich, ggf. auch über das Flugplatzmuseum Cottbus!?

Was auf den ersten Blick erschlägt, sind tatsächlich die Unmenge von (Farb-) Fotos und da auch nicht an Text gespart wurde, ergibt sich beim blättern ein "unruhiges Bild", so wie bereits die Titelseite. Offensichtlich war der Herausgeber nicht gewillt, "Mut zur Lücke" zu zeigen, was ich ausdrücklich begrüßen möchte. Auch das finanzielle Risko, was vermutlich hinter dem Privatdruck steht, ist IMHO nicht genug zu schätzen.

Schwerpunkt bildet naheliegend die Fliegerrei, aber auch das Bataillon kommt nicht zu kurz. Dabei bleibt dann - nach meinem ersten Eindruck - _etwas_ das ITP auf der Strecke, aber das wäre dann wohl einfach zuviel verlangt. Das Buch ist nicht streng chronologisch gegliedert, sondern thematisch und wird durch eine detaillierte Chronik sowie Übersichten über Technik und Kommandeure ergänzt.

Jeden cent wert! :TOP:

Ich bin jetzt auf Seite 52 und nehme die "ITP-Einschränkung" im vollen Umfang zurück! Das ITP ist nicht nur angemessen verteten, es werden sogar technische Details, wie die Probleme der MiG-19 besprochen.

Irgendwie scheint nichts zu fehlen. Selbst die Ursache für das Preschen-Gerücht, die SLB sei theoretisch beheizbar, wird nebenbei geklärt: Die SLB mußte in der Bauphase mit Röhren "untertunnelt" werden, um den Großen Teich von GS weiter mit Wasser zu versorgen :p

Kennt jemand eine aktuell funktionierende E-Mail Adresse von Herrn Rudolph sowie eine Bezugsmöglichkeit für das Buch?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ratz

Ratz

Berufspilot
Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
66
Zustimmungen
51
Ort
Ravensburg
Ich hätte auch gerne ein Exemplar des Buches. Gibt es denn noch irgendeine Bezugsquelle für diese Buch??????:confused:
 
Thema:

Flugplatz Preschen

Flugplatz Preschen - Ähnliche Themen

  • Flugplatz Rangsdorf

    Flugplatz Rangsdorf: Da die Informationen zu diesem Platz hier weit verstreut liegen mache ich mal ein eigenes Thema zu Rangsdorf auf. Beginnen möchte ich mit...
  • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
  • 13.10.19: C42 auf dem Flugplatz Stadtlohn-Vreden abgestürzt

    13.10.19: C42 auf dem Flugplatz Stadtlohn-Vreden abgestürzt: Hier sind die Meldungen dazu: Ein Toter bei Flugzeugabsturz im Münsterland Kleinflugzeug stürzt ab - Passagier stirbt Ein Toter und ein...
  • Flugplatzfest Gatow 2019

    Flugplatzfest Gatow 2019: Ein paar Bilder von dem kleinen Flugplatzfest in Gatow. Klein aber Fein war diese Veranstaltung. Einiges hat sich dort getan seit dem ich vor ein...
  • Flugplatz Preschen in seiner aktiven Zeit

    Flugplatz Preschen in seiner aktiven Zeit: Da bereits in anderen Threads mehrfach der Wunsch nach solch einem Thema geäußert wurde, habe ich mir nun endlich die Zeit genommen dies zu tun...
  • Ähnliche Themen

    • Flugplatz Rangsdorf

      Flugplatz Rangsdorf: Da die Informationen zu diesem Platz hier weit verstreut liegen mache ich mal ein eigenes Thema zu Rangsdorf auf. Beginnen möchte ich mit...
    • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

      25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
    • 13.10.19: C42 auf dem Flugplatz Stadtlohn-Vreden abgestürzt

      13.10.19: C42 auf dem Flugplatz Stadtlohn-Vreden abgestürzt: Hier sind die Meldungen dazu: Ein Toter bei Flugzeugabsturz im Münsterland Kleinflugzeug stürzt ab - Passagier stirbt Ein Toter und ein...
    • Flugplatzfest Gatow 2019

      Flugplatzfest Gatow 2019: Ein paar Bilder von dem kleinen Flugplatzfest in Gatow. Klein aber Fein war diese Veranstaltung. Einiges hat sich dort getan seit dem ich vor ein...
    • Flugplatz Preschen in seiner aktiven Zeit

      Flugplatz Preschen in seiner aktiven Zeit: Da bereits in anderen Threads mehrfach der Wunsch nach solch einem Thema geäußert wurde, habe ich mir nun endlich die Zeit genommen dies zu tun...

    Sucheingaben

    flugplatz preschen

    ,

    preschen

    ,

    groß schacksdorf flugplatz

    ,
    flugplatz preschen heute
    , nva flugplatz preschen, flugplatz preschen in seiner aktiven zeit andreas schmidt, nva preschen, buch preschen Flugplatz
    Oben