Flugzeugabsturz bei Bremerhaven

Diskutiere Flugzeugabsturz bei Bremerhaven im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Leider schon wieder ein Flugzeugabsturz mit 3 Toten, offenbar eine Sportmaschine nahe Cuxhaven...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Wolfsmond, 26.09.2015
    Wolfsmond

    Wolfsmond Testpilot

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Freistaat Bayern
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Soaring1972 gefällt das.
  4. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    613
    Flugzeugabsturz bei Cuxhaven

    Es soll sich um die D-EGJA, eine Cessna 172 Skyhawk handeln. Laut Zeitung mit den 4-Buchstaben soll sie in der Luft mit einem Segelflugzeug kollidiert sein, das aber noch am Flughafen Bremerhaven Luneort landen konnte.
    http://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=179907
     
  5. #4 flieger28, 27.09.2015
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Die Cessna (D-EGJA) ist mit einer Pa28 zusammen gestoßen. Diese Pa 28 (D-EBVM) konnte in Bremerhaven auf dem Flugplatz in Luneort notlanden. Dort war sie auch gestartet und an Bord befand sich eine Person. Auf Bildern der Nordsee-Zeitung ist zu sehen, das bei der PA-28 offensichtlich das rechte Hauptfahrwerk beschädigt war und dieses bei der Landung versagt hat. Die Insassen der Cessna haben den Zusammenstoß nicht überlebt, der PIlot der PA-28 blieb unverletzt.
     
    macfly und Thone gefällt das.
  6. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    613
    Wenn das Hauptfahrwerk schon bei der Kollision beschädigt wurde, dann war die PA28 zum Zeitpunkt der Kollision wohl leicht oberhalb der Cessna. Klingt nach dem tragischen "Klassiker": "Tiefdecker oben" gegen "Hochdecker unten" - für beide Piloten ist das die Konstellation, bei der man den jeweils anderen am schlechtesten sehen kann.
     
  7. #6 flieger28, 27.09.2015
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Kleiner Zusatz.
    Die Piper gehörte zum BVL (Bremer Verein für Luftfahrt) und war wohl auf dem Weg von Bremen nach Bremerhaven entlang der Weser. Die Cessna war in südlicher Richtung unterwegs.
     
  8. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    613
    [​IMG]

    Weitere Bilder von beiden Flugzeugen finden sich in der Nordsee-Zeitung.
     
    krohmie und koehlerbv gefällt das.
  9. #8 klaus06, 15.03.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    384
  10. #9 Soaring1972, 21.03.2017
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    9.643
    Ort:
    Cuxhaven
    stand auch heute ein großer bericht in der cuxhavener presse
     
  11. #10 flieger28, 21.03.2017
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Und schon vergangene Woche in der Nordsee-Zeitung

    Fazit: Sie hatten keine wirkliche Chance
     
  12. #11 Shark31, 21.03.2017
    Shark31

    Shark31 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Deutschland
    Nunja, eigentlich schon.
    Ich weiß, das ist im Nachgang sicherlich leicht gesagt und auch ein bissel Schlaumeierei.
    Aber Fakt ist eben auch das es mehrere Möglichkeiten gegeben hätte die präventiv schon Wirkung erzielt hätten.
    Ich für mich halte es zumindest so das wenn ich von A nach B fliege FIS kontaktiere. Und die haben mir schon mehrfach Verkehr auf Kollisionskurs gemeldet den ich wahrscheinlich so nicht oder recht spät gesehen hätte.
    Fairerweise muss man auch sagen das ich das nicht tu wenn z.B. mal nen Rundflug in der Gegend mach, und da können solche Situationen eben auch passieren. Auch wurde ich von FIS schon mal nicht angenommen, weil die keine Kapazitäten mehr hatten.
    Flarm ist auch so ne Geschichte, kostet zwar was, aber eben kein Vermögen. Und auch wenn mich das manchmal zugegebenermaßen schonmal nervt, für den ein oder anderen Piepser war ich schon froh.

    Was ich damit sagen will, mich stimmt es immer traurig wenn ich solche Tragödien lesen muß im Gleichklang das nicht alle Möglichkeiten genutzt worden um sowas zu verhindern. Und jeder der sowas liest und selbst fliegt sollte sich bei jedem Flug die Frage stellen ob auch er alles getan hat. Ich tu das jedenfalls. Ist zwar auch keine Garantie, aber auch sicher nicht die schlechteste Idee.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 schwarzmaier777, 22.03.2017
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    südlich Ulm
    Flarm als Pflicht einführen....

    Ingo
     
    Zuschauer und Nummi gefällt das.
  15. #13 Shark31, 22.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2017
    Shark31

    Shark31 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Deutschland
    Das wird alleine schon dadurch ad absurdum geführt das VFR unter 5000ft keine Transponderpflicht herrscht.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, das vielen Privatpiloten überhaupt nicht bewusst ist, auf welche verhältnismäßig kurze Distanzen kleine Flugzeuge überhaupt erkennbar sind und wie wenig Zeit einem bleibt um das richtige zu tun.
    Der Bericht legt dies sehr eindrucksvoll dar. Das sollte Pflichtlektüre in jeder Aus-/ und Weiterbildung sein.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeugabsturz bei Bremerhaven
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugabsturz cuxhaven

    ,
  2. cuxhaven

    ,
  3. d-egja

    ,
  4. bremerhaven,
  5. d-ebvm,
  6. absturz D-EGJA,
  7. flugunfall Cuxhaven,
  8. Unfall in Cuxhaven,
  9. cessna absturz bremen,
  10. flugzeugabsturz cuxhaven 26.09.,
  11. wer waren die 3toten beim flugzeugabsturz 26.9.2015,
  12. flugunfall bremerhaven,
  13. flugzeugabsturz bremerhaven cuxhaven,
  14. flugabstrurz bei cuxhaven heute
Die Seite wird geladen...

Flugzeugabsturz bei Bremerhaven - Ähnliche Themen

  1. Flugzeugabsturz bei Hannover mit zwei Toten

    Flugzeugabsturz bei Hannover mit zwei Toten: ... bitte löschen.
  2. Flugzeugabstürze in Sachsen im 2.Weltkrieg.

    Flugzeugabstürze in Sachsen im 2.Weltkrieg.: Hallo. Gibt es Erkenntnisse darüber wieviele Flugzeugabstürze mit tödlichem Ausgang es in Sachsen im 2.Weltkrieg gegeben hat. Nationalität...
  3. 33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

    33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland: Ein Flugzeug mit 39 Menschen an Bord ist einem Medienbericht zufolge in Russland abgestürzt. Sechs Menschen überlebten den Absturz in der...
  4. Flugzeugabsturz in/bei Jesenwang 21.5.2016

    Flugzeugabsturz in/bei Jesenwang 21.5.2016: Bei Jesenwang soll heute Abend ein Kleinflugzeug abgestürzt sein, die beiden Personen an Bord haben wohl nicht überlebt :-(...
  5. Flugzeugabsturz bei Altötting, Bayern

    Flugzeugabsturz bei Altötting, Bayern: http://www.pnp.de/mobile/zwei_maenner_sterben_bei_flugzeugabsturz_nahe_altoetting_2065029/