Heinkel He 176

Diskutiere Heinkel He 176 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Manchmal, besonders wenn ich zuvor ein aufwändigeres Modell gebaut habe, möchte ich am liebsten ein Modell bauen, bei dem man einfach mal so drauf...

Moderatoren: AE
  1. #1 Wolfgang Henrich, 18.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Manchmal, besonders wenn ich zuvor ein aufwändigeres Modell gebaut habe, möchte ich am liebsten ein Modell bauen, bei dem man einfach mal so drauf losbauen kann. Bei dem man sich selbst beschränkt und eben nicht alles bis zum letzten Quentchen ausrechrechiert oder das basteltechnische ausreitzt. Dann bietet sich ein Modell eines Flugzeuges an, über das man nur wenig weiß, welches möglichst einfach aufgebaut ist.
    Wenn es dann auch noch historisch interessant ist und in sein persönliches Bastelgebit fällt, hat man genau das was man braucht. Ein solches Flugzeug ist meiner Meinung nach die He 176.
    Ein nicht unwichtiges Flugzeug aus meinem Bastelgebiet, über das es aber so gut wie kein Material gibt. Dazu kommt noch die Tatsache dass sich sein Erstflug dieses Jahr zum 70. Mal jährt.
    Ich habe die Maschine schon einmal gebaut. Vor 20 Jahren zu seinem 50.
    Jahrestag. Damals ging man noch davon aus, dass die Maschine ein ganz anderes aussehen hatte. Der damals verwendete Bausatz war auch gleichzeitig meine erste Berührung mit einem Vacubausatz. Wie das dann aussah, zeigt das erste Bild
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 18.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Mittlerweile weiß man aber, dass die Maschine doch ein wenig anders ausgesehen hat. Nicht nur das, gibt es doch inzwischen gar einen Short Run Bausatz dieses Flugzeuges von der Firma Jach.

    Ziel war es, dieses Modell in wirklich kurzer Zeit zu bauen, was auch theoretisch machbar ist. Eigentlich wollte ich samstags nachmittags anfangen und sonntags nachmittags fertig werden. Also eine Art "Projekt 24H" Natürlich hat das nicht funktioniert. Letztlich wurden es drei stramme Nachmittage. Dabei viel die meiste Zeit auf das schleifen, spachteln, nach gravieren und lackieren.
     

    Anhänge:

  4. #3 Wolfgang Henrich, 18.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Auch ging es nicht ganz ohne Veränderung. Den vorhandenen primitiven eckigen Sitz habe ich durch einen etwas besseren schalenförmigen aus der Grabbelkiste ersetzt. Ergänzt habe ich ihn mit Gurten von Extratech.
    Der Bausatz stellt die Maschine so dar, wie sie auch auf dem einzigen guten Bild zu sehen ist. Nämlich ohne Cockpitabdeckung. In dem Buch "Flugkapitän Erich Warsitz" welcher Testpilot dieser Maschine war wird aber erwähnt dass, nachdem er Platz genommen hat die Cockpitabdeckung aufgelegt und verschlossen wurde.
    Also ist davon auszugehen, dass die Maschine noch eine Cockpitabdeckung hatte.
    Ich habe mir dann eine entsprechende Abdeckung nach einer Zeichnung aus dem Internet selbst gezogen.
     

    Anhänge:

  5. #4 Wolfgang Henrich, 18.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Mehr gibt eigentlich zu dem Bausatz nicht zu sagen. Lackiert habe ich das ganze mit vier Schattierungen von Alclad. Im Gegensatz zur Jach Beschreibung habe ich die Maschine aber komplett in Natur metall dargestellt. Jach sah vor, dass insbesondere der Flügel in RLM 02 zu lackieren sei. Warum ist mir aber nicht ganz klar. Ich greife hier noch einmal auf das genannte Buch zurück, in welchem erwähnt wurde, dass die He 176 im Gegensatz zur He 178 komplett aus Metall war.
    Letztere soll angeblich Flügel aus Holz gehabt haben. Auf großartige Alterung habe ich verzichtet. Lediglich die Gravuren habe ich ein wenig mit Kaltgrau betont sowie die Laufflächen der Räder etwas aufgehellt.

    Das ganze steht einfach unter dem Motto "Just for fun". Entsprechend muss ich mich auch für die Bilder ein wenig entschuldigen, für die habe ich auch keine 5 Minuten gebraucht.
     

    Anhänge:

  6. #5 Wolfgang Henrich, 18.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Was man noch bemerken kann ist, dass die He 176 ein wirklicher Winzling ist. So entspricht die Reifengröße am Modell ungefähr der Reifengröße der Bf 109, die ja nun auchkein große Flugzeug ist.

    Abschließend noch einmal ein Bilder der alten Vacu He 176 und der Jach He 176. Die Unterschiede sind schon frappierend.
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 18.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    He 176

    Hallo Wolfgang Henrich,

    also da ist Dir mal wieder ein sehr interessantes Flugzeug gelungen. Die Lackierung überzeugt ebenfalls. Gefällt mir sehr gut. Es muss ja nicht immer ein High-Tech-Kit sein...

    MfG Silverneck
     
  8. #7 MiG-Admirer, 18.01.2009
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
  9. #8 Friedarrr, 18.01.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn sich Wolfgang da nicht richtig reingekniet hat, dann ist er aber auf dem Bauch in gleicher Augenhöhe .....! ;)

    Schönes Modell das in die kleinste Vitrine passt! Was will man mehr?:TOP:
     
  10. #9 Wolfgang Henrich, 18.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Ist ja nicht so, dass meine He 176 kein Cockpit hätte. ;)

    Der Jach Bausatz bietet eine fotogeätzte Instrumentenplatte nebst Fotofilm, zwei Seitenkonsolen, ein geätztes Trimmrad und Ruderpedale. Allerdings muss man sich darüber im klaren sein, dass dies alles spekulativ ist.
     
  11. #10 Wolfgang Henrich, 20.01.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    um auch mal einen Vergleich zu haben, hier noch ein Bild mit einer Bf 109, die ja in 1/72 auch nicht gerade groß ist
     

    Anhänge:

  12. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Hallo Wolfgang,

    ...das finde ich ja mal was Schönes, nicht alltägliches!
    :TOP:

    Besonders die Alclad Lackierung mit den unterschiedlichen Schattierungen finde ich sehr gelungen !!!
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 flogger, 23.01.2009
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Sehr schick Wolfgang!:TOP:

    Gruß Axel
     
  15. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Hallo Wolfgang,

    sehr seltenes Flugzeug sehr schön umgesetzt, alle Achtung:TOP:

    Der Kandidat bekommt 5 Punkte!

    Viele Grüße

    Uwe
     
Moderatoren: AE
Thema:

Heinkel He 176

Die Seite wird geladen...

Heinkel He 176 - Ähnliche Themen

  1. Abriss der "Heinkel-Mauer" in Rostock

    Abriss der "Heinkel-Mauer" in Rostock: Hallo, die Überreste des ehemaligen Heinkel-Flugzeugwerkes in Rostock-Warnemünde, die bisher unter Denkmalschutz stehende "Heinkel-Mauer", soll...
  2. Heinkel He 70 - Historisches Modell in Blechprägetechnik - Hersteller?

    Heinkel He 70 - Historisches Modell in Blechprägetechnik - Hersteller?: Moin! In einem englischsprachigem Forum wird gerade diese Heinkel He 70 mit RAF-Abzeichen diskutiert:...
  3. Absturz einer Heinkel He 111 bei Schönheide im Erzgebirge.

    Absturz einer Heinkel He 111 bei Schönheide im Erzgebirge.: Guten Tag. Ich bin neu hier im Forum und hätte auch gleich eine Bitte .Ich habe zwar in meiner Bundeswehrzeit die blaue Uniform getragen hatte...
  4. Heinkel He 111 Werknummer 4154

    Heinkel He 111 Werknummer 4154: Hallo an alle, kann man nach der Werknummer die genaue Baureihe bestimmen? He 111 Zeitraum Winter 1943 - 1944. Schöne Grüße Miro
  5. Heinkel He 111 P-2 Airfix

    Heinkel He 111 P-2 Airfix: Nicht die verbissene Suche nach dem Fehler sondern "Let's have fun" lautet zur Zeit meine Devise. In dem Sinne habe ich die He 111 von Airfix...