Kleines Trio: A/S32A-32 U.S. Navy Schlepper in 1/72

Diskutiere Kleines Trio: A/S32A-32 U.S. Navy Schlepper in 1/72 im ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger ! Forum im Bereich Modellbau; Wer öfters mal im Sammlermaßstab moderne Navy-Flugzeuge baut der schaut mitunter auch nach passenden "Beiwerk" dafür. Eine preiswerte Grundlage...

Moderatoren: AE
  1. #1 AM72, 17.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2015
    AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Wer öfters mal im Sammlermaßstab moderne Navy-Flugzeuge baut der schaut mitunter auch nach passenden "Beiwerk" dafür.
    Eine preiswerte Grundlage lieferte Italerie mit dem Trägerdeck, Figuren gibt es passend von Fujimi, Hasegawa und auch anderen Anbietern.
    Schwieriger wird es mit den kleinen Service-Fahrzeugen.
    Die Schlepper von Verlinden sind sozusagen nur noch "unter der Hand" zu bekommen, ebenso die von Fujimi.
    Irgendwann - ich vermute in den 80/90ern- führte die U.S. Navy den speziellen A/S32A-32 ein. Er nimmt das Bug-FW seines "Kunden" nicht über die klassische Zugstange, sondern wortwörtlich direkt in die "Zange". Das Gerät ist dadurch wendiger und platzsparender- auch im Rangierbetrieb.
    Dies Fahrzeug gab es zunächst gar nicht.

    Dann aber kam North Star Model mit einen Resin-Bausatz, den ich sofort bestellte.
    Die Qualität ist ok, etwas Übung und Erfahrung sollte aber vorhanden sein - ebenso Vorbildfotos.
    Gut gemacht sind vor allem Ätzteile und die Decals.

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AM72, 17.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2015
    AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Wie so oft war damit die "Lawine" erst mal losgetreten - Brengun brachte nun auch solch einen Schlepper auf den Markt.

    Auch hier Resin- und Ätzteile, dazu gute Decals.
    Der Bausatz geht besser von der Hand als der von North Star - allerdings muss man sich hier die Bodenplatte zwischen den "Radarmen" unter der Hydraulik selber bauen.

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Zu einem Trio gehören immer Drei- und da ja nach all den Jahren zwei auf einmal nicht langten, kam da noch so ein Schlepper aus Korea. Diesmal jedoch in Plastik mit Ätzteilen - und leider ohne Decals.
    Das Ganze aber - und das ist ein lobenswertes Novum :!:- als Beilage zu einem Modellbausatz :TOP:, nämlich der F-35C von Orange Models.

    Diser Schlepper ist recht schnell gebaut, von allen dreien aber auch der am wenigst detaillierte. Das schmälert ihn in meinen Augen aber kaum, auffälliger ist da die vereinfachte Darstellung der Mechanik - und eben die fehlenden Decals.
    Ein paar Rester sorgen zumindest für das Notwendigste an Markierung:

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

  5. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    In Sachen Detaillierung liegen die beiden Resin-Bausätze von North Star und Brengun eindeutig vorne. Hier spielt man die Vorteile und Wirkung von Ätzteilen voll aus und nutzt es eben auch für sichtbare Vorteile vor allem bei den Instrumentenpaneel und den hauchfeinen Zurrösen. Ein paar Decals - eben auch für das Instrumentenpaneel - hätten da dem Schlepper von Orange schon sichtbar weiter geholfen. Auch schwächelt Orange bei der Darstellung des Mechanik/Hydraulikbereichs. Bei allen Fahrzeugen wurde die Hydraulikschläuche in Eigenregie hinzugefügt.

    Aber - das sind alles so die Kleinigkeiten.
    Nicht wirklich gravierend.

    Wirklich sichtbar ist - und das hat mich wirklich stark erstaunt - ist die unterschiedliche maßstäbliche Umsetzung :FFEEK::FFEEK::FFEEK:

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    Steven und Wild Weasel78 gefällt das.
  6. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Deutlich am größten ist der von North Star, dann kommt Orange und Brengun stellt seinen Schlepper am kleinsten dar.
    Wer aber liegt nun richtig ?:headscratch:
    Ich habe keine Maße für dies Fahrzeug.
    Helfen nur noch Fotos mit Vergleichsmöglichkeiten - aber da konnte ich bis jetzt nur eines finden:

    http://www.miyf27.com/images/web_091010-N-7191M-045.jpg

    Tja - welcher passt da nun am ehesten ? :headscratch:

    (im ersten Bild Brengun, im zweiten Bild North Star - vom Orange habe ich so leider kein Bild gemacht)

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

  7. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Hier noch mal alle Drei im Vergleich - links Brengun, rechts North Star - oben und Größenmässig etwa zwischen den Beiden Orange:

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

  8. #7 Ta-152H, 17.12.2015
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    AM72 gefällt das.
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 JohnSilver, 17.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.234
    Zustimmungen:
    3.801
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Zu den Abmessungen des Tow Tractor habe ich folgendes gefunden:

    1 Inch = 2,54 cm

    Quelle

    Taschenrechner zücken und nachrechnen :wink:

    Die Abmessungen der anderen Navy-Schlepper sind in dem Link übrigens auch enthalten
     
    hpstark, hans k, AM72 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Mensch, welch ein Dokument :TOP::HOT: - ich danke Dir !!!:TOP::):HOT:

    So, mal fix gerechnet:

    Das 72er Abbild sollte 5,2cm lang und 2,8cm breit sein.

    Gratulation an Ta152 :TOP: - gut geschätzt - denn North Star hält diese Maße korrekt ein :TOP:
    Ich habe nach dem Bild auch zu NorthStar tendiert, war aber angesichts dessen, das Brengun und Orange deutlich kleiner sind, echte Zweifel ...

    JohnSilver, ich danke Dir !!!!:angel:

    Also Lob an North Star Models aus der Ukraine :TOP: - Jungs, giest aber Euer Resin mal etwas sauberer ab :wink:
     
    Ta-152H gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Kleines Trio: A/S32A-32 U.S. Navy Schlepper in 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. as32a-33

Die Seite wird geladen...

Kleines Trio: A/S32A-32 U.S. Navy Schlepper in 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Suche kleines Eurofighter Steckmodell

    Suche kleines Eurofighter Steckmodell: Hallo zusammen, für ein Geschenk bin ich auf der Suche nach einen kleinen Eurofighter Modell in der Größenordnung von 1:144. Es soll aber...
  2. Kann ein kleines Flugzeug genauso weit wie ein großes fliegen?

    Kann ein kleines Flugzeug genauso weit wie ein großes fliegen?: Angenommen beide fliegen in gleicher Höhe, nur ist das eine FLugzeug bedeutend kleiner als das andere. Dann kann man da zwar weniger Kraftstoff...
  3. Fotowettbewerb Oktober 2016 "Schau mir in das Schubrohr, Kleines!"

    Fotowettbewerb Oktober 2016 "Schau mir in das Schubrohr, Kleines!": Fotowettbewerb Oktober 2016 Die üblichen Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das...
  4. B-17D kleines Rollout

    B-17D kleines Rollout: Weiter geht's mit dem kleinen Rollout für die Boeing B-17D [ATTACH] [ATTACH]
  5. B-17B kleines Rollout

    B-17B kleines Rollout: Heute gibt es das erste kleine Rollout zur Bombergalerie. Wie ja schon mal angemerkt, werde ich für die einzelnen Modelle immer nur ein kleines...