Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

Diskutiere Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine Experimentalrakete von Studenten der Technischen Universität Braunschweig ist versehentlich im Kinderzimmer eines Wohnhauses eingeschlagen....

Moderatoren: mcnoch
  1. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    1.037
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Eine Experimentalrakete von Studenten der Technischen Universität Braunschweig ist versehentlich im Kinderzimmer eines Wohnhauses eingeschlagen. Alle Bewohner waren zum Zeitpunkt des Einschlags unterwegs, somit wurde niemand verletzt.
    Die Studenten hatten ihre selbst gebaute Rakete, etwa 1,60 Meter hoch und acht Kilo schwer, am Sonntag auf einem Modellflugplatz in Hillerse im Landkreis Gifhorn gezündet. Für gewöhnlich sollen die Studenten-Raketen senkrecht nach oben fliegen und anschließend an einem Fallschirm "im Umkreis von 300 bis 800 Metern landen", sagte eine Uni-Sprecherin SPIEGEL ONLINE. Die Versuche seien harmlos, es werde kein Benzin verwendet, die Flugkörper funktionierten wie Silvesterraketen. Im Namen der Studenten teilte die Uni mit: "Sie bedauern den Unfall."
    http://www.spiegel.de/unispiegel/st...udenten-landet-in-kinderzimmer-a-976974.html#
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 23.06.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.201
    Zustimmungen:
    36.606
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

    Na, ich hoffe, die Studenten sind gut versichert.
     
  4. #3 Rhönlerche, 24.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    Deutschland
    AW: Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

    Mehr als sich gut vorbereiten und von einem Modellflugplatz starten kann man wohl nicht. Das scheinen die Behörden ja auch so zu sehen. War halt mal ein Zwischenfall. Wie im richtigen Leben.
     
  5. #4 Dubblegum, 24.06.2014
    Dubblegum

    Dubblegum Testpilot

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Sankt Augustin
    AW: Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

    Findet ihr nicht, dass man Unis jetzt evtl. in Gebiete verlegen sollte, in denen keine Zivilbevölkerung zu schaden kommen kann? Es ist überhaupt zu überlegen, ob man jegliche Form von Hochschulaktivität nicht vielleicht ins Ausland verlagert (weil da ja keine Menschen wohnen!).
     
    flyingpaul, Tiefflieger, Rot-Weiss und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Augsburg Eagle, 24.06.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.201
    Zustimmungen:
    36.606
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

    Sogenanntes "unbewohntes Gebiet", so wie HIER gefordert.:TD:
     
  7. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    AW: Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

    Nur leider eben vergessen, daß man an VHS eben keine Abschlüsse nach Bologna-Standard erwerben kann... Übrigens wären dann Goethe, Schiller, Lessing, Marx und Engels auch nicht so hoch angesehen worden von ihrer Nachwelt.

    Also mal fein, wenn vielleicht auch satirisch gemeint, auf dem Teppich bleiben und nicht platte Stammtischparolen nachplappern...


    Und nochwas: Auch Physiker und Theologen wären dieser Republik dann erspart geblieben und mal wenigstens durch einen Industriemeister oder Ingenieur besetzt worden... achnee, geht ja nicht, weil Tischler und Dachdecker gab es, neben Anstreicher, auch schon mal...
     
    Rot-Weiss gefällt das.
  8. #7 Flusirainer, 25.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2014
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    AW: Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein

    Ich sag mal:

    "Statt dieses gnadenlose Trimmen auf Wirtschaft, Wirtschaft über alles, wären vielleicht ein größerer Anteil von Gesellschaftswissenschaften dem Behaglichkeitsgefühl des Zusammenlebens wesentlich förderlicher."



    Das würde viele andere (sinnlose) Studien- und Berufsrichtungen naturgemäß fast überflüssig machen.

    Rechtsanwälte
    Psychotherapeuten
    Berater
    Betriebswirtschafler (die Todfeinde der Volkswirtschaft :wink: )

    Die Liste lässt sich bestimmt noch erweitern. :)
     
    innwolf, phantomas2f4, mirage und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #8 Olé Düsentrieb, 10.07.2017
    Olé Düsentrieb

    Olé Düsentrieb Flugschüler

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich sind Experimente unerlässlich für ein solches Studium. Allerdings sollte hierfür klar definierte Plätze eingerichtet werden, die allgemeingültig umgesetzt werden sollen!
     
  10. #9 Intrepid, 10.07.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.882
    Zustimmungen:
    2.042
    Ich war früher bei der Artillerie. Wir schossen über Dörfer hinweg von einem Truppenübungsplatz auf den anderen. Ist auch nicht immer gut gegangen.
     
    deekayd und Kalle-007 gefällt das.
  11. #10 Fletcher1, 10.07.2017
    Fletcher1

    Fletcher1 Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Von Munster nach Bergen. Gelle
     
    Kalle-007 gefällt das.
  12. #11 Intrepid, 10.07.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.882
    Zustimmungen:
    2.042
    Joo, von den Außenfeuerstellungen in den Truppenübungsplatz hinein. Oder Munster Nord nach Munster Süd. Weiß gar nicht, ob das heute noch gemacht wird.
     
  13. #12 Skysurfer, 10.07.2017
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Butzbach
    etwa 1,60 Meter hoch und acht Kilo schwer?
    War ja ein ziemlicher "Klopper"!
    Startort ein Modellflugplatz? Mich würde mal interessieren, wie der Verein mit dieser Problematik jetzt umgeht...
     
    Olé Düsentrieb gefällt das.
  14. #13 Olé Düsentrieb, 11.07.2017
    Olé Düsentrieb

    Olé Düsentrieb Flugschüler

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTE="
    Startort ein Modellflugplatz? Mich würde mal interessieren, wie der Verein mit dieser Problematik jetzt umgeht...[/QUOTE]
     
  15. #14 Olé Düsentrieb, 11.07.2017
    Olé Düsentrieb

    Olé Düsentrieb Flugschüler

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das würde mich ebenfalls sehr interessieren. Vermutlich wird das ganze mit einem "Universitätsfonds" bezahlt. Die Verischerung zahlt bei sowas nicht, oder??
     
  16. wilco

    wilco Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo? Aktualität??

    Die Geschichte kenne ich seit ca 10 Jahren...!!!???
     
  17. #16 innwolf, 11.07.2017
    innwolf

    innwolf Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    94
    Böse ergänzt:

    Juristen suchen und finden Probleme..

    Ingenieure finden Lösungen...
     
    Gepard gefällt das.
  18. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Läuft jetzt ein Wettbewerb, wer den ältesten Thread wiederbeleben kann ?
     
  19. #18 Simon Maier, 13.07.2017
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    280
    Hallo,

    Die Raketen die im Jahr 2017 einschlagen könnten kommen ja nicht von Studenten, sondern aus Pjönjang:biggrin:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Michael aus G., 15.07.2017
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Hmm, würde das Verhalten unserer Regierung erklären. Weit über die Hälfte sind Juristen... :thumbsup:
     
    Swiss Mirage gefällt das.
  22. Mikk

    Mikk Flugschüler

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Wird es, die Feuerstellungen für PH2000 und MARS liegen ausserhalb und feuern nach Munster hinein. Habe dort letzten Sommer (während der Instandsetzungsphase) eine sehr interessante Führung mitgemacht.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Misslungenes Uni-Experiment: Studenten-Rakete schlägt in Kinderzimmer ein