OLT

Diskutiere OLT im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; Noch keiner hat es bemerkt: OLT stellt de facto den Betrieb ein! http://www.ga-online.de/index.php?id=540&did=47364 OLT wird nicht mehr den...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Schorsch, 04.08.2011
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Noch keiner hat es bemerkt: OLT stellt de facto den Betrieb ein!

    http://www.ga-online.de/index.php?id=540&did=47364

    OLT wird nicht mehr den Airbus-Shuttle betreiben, und in Folge seinen Betrieb massiv verkleinern. Es werden nur noch 20 Mitarbeiter bleiben, von einst über 100. Die meisten Flugzeuge gehen aus der Flotte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 04.08.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Angeblich wollte doch Cirrus dort einsteigen?
     
  4. #3 privateer78, 04.08.2011
    privateer78

    privateer78 Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Wenigstens bleibt der Inselverkehr, und somit verschwindet die Fluggesellschaft nicht von der Bildfläche. Tut mir aber leid für die 100 Mitarbeiter, die nun sehen müssen, wo sie bleiben.
     
  5. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ob das langfristig gut geht, nur der Inselverkehr.
    Man hat ja vor Einführung der neuen Luftverkehrsabgabe schon gewarnt, dass man dann kaum noch profitabel fliegt...

    Schon komisch nach dem Germania auf Airbus umgestiegen ist,dass sie jetzt den Shuttle Service übernehmen :FFTeufel:
     
  6. #5 privateer78, 04.08.2011
    privateer78

    privateer78 Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Naja, erstens genießen die drei Inselfluglinien ein Quasi-Monopol auf die jeweiligen Inseln, und zweitens gehört es zur guten Unternehmerkultur, bei steuerlichen Belastungen erstmal kräftig zu jammern und zu sagen, dass sich das ja alles gar nicht mehr lohne.

    Zudem ist OLT ja immerhin als Inselfluglinie groß geworden. Das Geschäft mit der großen Verkehrsfliegerei kam erst nachträglich.

    Nicht falsch verstehen, als Flieger im Norden sympatisiere ich sehr mit den Inselfliegern, aber soweit ich das überblicken kann, läuft der Laden nach wie vor rund. Das passt schon, trotz der Steuer. Es gibt nach wie vor genug Kundschaft, die gerne auf die Insel fliegt, statt die "Pöbelfähre" zu nehmen. :)
     
  7. #6 Rhönlerche, 05.08.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Regionalflug ist einfach ein sehr schwieriges Geschäft geworden, an der Grenze von dem, was Mittelständler noch schaffen können. Seitdem Billigairlines den Markt aufrollen gibt es viele Regionalrouten zu Tiefstpreisen, die man mit Unter-100-Sitzern nicht mehr parieren kann. Und Geschäftsleute gucken heute auch mehr aufs Geld. Bei Flügen in die Drehkreuze muss man wiederum mit den Großen verbündet sein.
     
  8. #7 Fw 200 Condor, 05.08.2011
    Fw 200 Condor

    Fw 200 Condor Testpilot

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    642
    Beruf:
    EASA Part 66 CAT B1 / C, B737-300 bis 900, A319-3
    Ort:
    bei EDDH
    Airbus Werksverkehr

    Moin moin,
    Ja, ist sehr bedauerlich für die Kollegen von OLT. Ich kann nur hoffen, das die alle entsprechend bei den Mitbewerbern unterkommen können. Für Managemententscheidungen büssen halt immer die Mitarbeiter...
    In Sachen Airbus Werksverkehr spielt wohl weniger das eingesetzte Fluggerät, sondern vielmehr das liebe Geld eine Rolle. Da hat OLT offensichtlich die neue Ausschreibung verloren - ein anderes Angebot war wohl halt ein paar Euro günstiger...
     
  9. Grille

    Grille Berufspilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Norddeutschland
    Dabei ergibt sich das Problem, daß Flüge von Bremen nach Toulouse und Bristol/Filton ebenfalls mit eingestellt werden. Da diese Flüge nur indirekt als Werksverkehr dienen (der Bremer Werksflughafen ist halt der Verkehrsflughafen Bremen), sondern nur Sitzpaltz-Kontingente reserviert sind, der Rest öfffentlich verkauft werden kann, gab es hier wohl keine Ausschreibung. Daß die Vergabe der Rennstrecke auch zu Auswirkungen an anderer Stelle führt, hat man offenbar nicht bedacht. Und bei der Strecke BRE-TLS ist ja nicht nur Airbus, sondern ebenfalls Astrium betroffen.
     
  10. #9 flieger28, 06.08.2011
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.283
    Ort:
    Nordholz
    Aber offensichtlich hat man sich ja sehr (zu sehr) auf das Geschäft mit Airbus verlassen.
    Oder wie ist es sonst zu erklären das mit dem Verlust, dieses sicher lukrativen Vertrag, auch alles andere bei der OLT zusammen bricht.

    Ich kann mir nicht vorstellen das man mit der Inselfliegerei über das ganze Jahr gesehen einen Blumentopf gewinnt. Im Winter wird da zum Teil +1 geflogen...
     
  11. #10 privateer78, 06.08.2011
    privateer78

    privateer78 Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Die LFH und FLN leben ganz gut davon, wie mir scheint. Nein, sagen wir's anders: Die können damit offensichtlich überleben, und nach Abzug aller Kosten bleibt noch so viel übrig, dass die Eigentümer recht zufrieden damit zu sein scheinen, denn sie machen das nun seit mehreren Jahrzehnten, und ein Ende ist (trotz Luftverkehrsabgabe) nicht in Sicht.
     
  12. #11 Schorsch, 07.08.2011
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ein Problem dieses Werkverkehrs ist, dass man morgens und am späten Nachmittag jeweils einen Flieger braucht (und zwar in beide Richtungen), dazwischen stehen die aber nur rum. In HH muss man sie zwecks anderer Aufgaben es re-positionieren (also raus aus Finki), in TLS ist es ebenfalls schwer an "Zwischengeschäft" zu kommen.
    Mit neuen Flugzeugen ist das ganze kaum profitabel zu betreiben, weil man kaum die notwendige Auslastung generieren kann. Wäre mal interessiert wie Germania das hin bekommt ... vermutlich werden sie versuchen die Flieger tagsüber anderswo zu verchartern oder für AB einen Subcharter zu fliegen (etwa PMI-BCN für AB).
     
  13. #12 privateer78, 28.08.2011
    privateer78

    privateer78 Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Neuigkeiten aus einem lokalen Blatt (Anzeiger für Harlingerland)

    OLT soll von einem polnischen Investor übernommen, der Regionalflugverkehr aufrechterhalten und die 100 Arbeitsplätze damit gesichert werden.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 flieger28, 11.10.2011
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.283
    Ort:
    Nordholz
    Ja das scheint sich zu bestätigen.
    Der Inselverkehr wird wohl bei der AG Ems bleiben.
    Da hat man erst den Leuten gekündigt und jetzt werden wieder Leute bei OLT eingestellt.
    https://www.olt.de/unternehmen/karriere/

    Stellenangebot Kapitäne (m/w) und Erste Offiziere (m/w)

    Stellenangebot Flugbegleiter (m/w)

    Stellenangebot Mitarbeiter der Verkehrszentrale (m/w)
     
  16. wollex

    wollex Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    1.667
    Ort:
    Mecklenburg
Moderatoren: TF-104G
Thema:

OLT