P-61 im RAF-Service

Diskutiere P-61 im RAF-Service im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Jungs Weiß einer von euch , ob die P-61 Black Widow auch bei der RAF getestet bzw, geflogen ist . Habe bis jetzt darüber noch nichts...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rambotank, 11.02.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Hallo Jungs
    Weiß einer von euch , ob die P-61 Black Widow auch bei der RAF getestet bzw, geflogen ist . Habe bis jetzt darüber noch nichts gefunden .
    gruss Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swiss Mirage, 11.02.2015
    Swiss Mirage

    Swiss Mirage Testpilot

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    629
    Ort:
    Fort Worth, Texas
    Dass die RAF Tests*mit der P-61 gemacht hat, kann man annehmen. Aber warum sollten UK die P-61 einsetzen? Die hatten ja bereits sehr leistungsfähige Nachtjäger im Einsatz - die DeHavilland Mosquito.

    Greetings from Texas!
     
  4. #3 Rambotank, 11.02.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Hallo Swiss-Mirage
    Die Engländer hatten auch leistungsfähig Bomber und setzten trotzdem B-24 und b-17 ein . Warum dann die P-61 nicht .

    Gruss Peter
     
  5. #4 JohnSilver, 11.02.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.116
    Zustimmungen:
    3.673
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Gemäß dieser Seite ist die P-61A sn 42-5496 von der RAF getestet worden, die Mosquito aber als besser erachtet worden.
    Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass selbst die (der?) Beaufighter bessere Flugleistungen hatte.
     
  6. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.782
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    bei Köln
    P-61A-1-NO 42-5496 was supplied to the RAF for tests. It was in British hands between March 21, 1944 and February 22, 1945.

    Das Datum gibt die Antwort. Warum sollten die Briten in der Endphase des Krieges noch Gelder für ein weiteres Flugzeug ausgeben für das es kaum noch Ziele gibt?!
     
  7. #6 Hans Trauner, 11.02.2015
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Nuernberg
    Stückzahlen? Einsatz über See bereits zu einem Zeitpunkt nötig, als der Lancaster grad mal eine Staffel ausstattete? Anderes Einsatzprofil?
     
  8. #7 Swiss Mirage, 11.02.2015
    Swiss Mirage

    Swiss Mirage Testpilot

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    629
    Ort:
    Fort Worth, Texas
    Das stimmt schon Peter, aber nur für spezielle Missionen. Die B-24 als Seeüberwacher und U-Boot Jäger, die B-17 z. B. für die elektronische Kriegsführung. Als reine Bomber wurden die nicht eingesetzt. Warum auch, selbst eine Mosquito der Light Night Strike Force konnte eine höhere Bombenladung nach Berlin tragen als eine B-17 und von den Kapazitäten einer Lancaster wollen wir gar nicht mal reden.

    Die Briten kauften nur US Material wenn sie selbst nicht genügend Kapazitäten hatten um diese selber zu bauen oder wenn die Importware qualitativ viel besser waren. Und die P-61 war nicht der bessere Nachtjaeger als eine Mosquito NF. XXX.

    Greeting from Texas!
     
  9. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    654
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    ... lt Squadron Signal wurde die P61 getestet - die Mosquito aber als wesentlich stärker erachtet .
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rambotank, 12.02.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Hallo Jungs
    danke für die Infos . Mir geht es nicht darum Welche Maschine besser oder Schlechter war . ich wollte nur wissen ob eine P-61 in englischer Markierung Flog und wie sie Aussah ,
    Gruss Peter
     
  12. #10 Hans Trauner, 12.02.2015
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Nuernberg
    Bau halt ein What-if im SEAC-Einsatz oder RAF over Korea.

    H
     
Moderatoren: AE
Thema:

P-61 im RAF-Service

Die Seite wird geladen...

P-61 im RAF-Service - Ähnliche Themen

  1. Northrop P-61 A-1 "Moonhappy"

    Northrop P-61 A-1 "Moonhappy": Hallo! Mit diesen Bildern mochte ich dem Wunsch einiger Forum-Mitglieder bei der Austellung in Oberschleißheim nachkommen und Euch hiermit meine...
  2. Dragon, P-61 B " Black Widow " , 1:72 Golden Wings Series

    Dragon, P-61 B " Black Widow " , 1:72 Golden Wings Series: Nachdem ich den Ausflug in den Minimaßstab nun hinter mir gelassen habe und mein Lager immer noch in Kartons verpackt in Roth steht, wende ich...
  3. P-61A GWH mit Eduard Ätzteilen.

    P-61A GWH mit Eduard Ätzteilen.: Ich möchte mich jetzt auch mal an eimem Baubericht versuchen. Die P-61A von Great Wall Hobby ist zwar von Haus aus schon ordentlich detailliert...
  4. Deailsatz P-61?

    Deailsatz P-61?: Ich hab mir schon die Finger wund gesucht........ohne Erfolg.:( Ich weiß aber das ich hier im Board irgentwann einmal etwas über einen Cockpit...
  5. P-61B "Black Widow" - Bilek 1/72

    P-61B "Black Widow" - Bilek 1/72: Hallo miteinander, nach 20 Jahren wollte ich mich doch nochmal an dieses Spinnentier :FFTeufel: ranmachen. Als Bausatz wählte ich den Bilek-Satz...