P3C Orion Hasegawa

Diskutiere P3C Orion Hasegawa im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Kann mir einer was über die P3 Bausätze von Hase mit der Nummer 4015 0734 sagen? Gruss Manfred

Moderatoren: AE
  1. #1 Manfred S., 23.07.2005
    Manfred S.

    Manfred S. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Nordholz
    Hallo
    Kann mir einer was über die P3 Bausätze von Hase mit der Nummer
    4015
    0734

    sagen?

    Gruss Manfred
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    5.485
    Ort:
    Ostküste
    Die Bausatz-Nummern sagen mir jetzt leider nichts. Ich selbst habe vor ein paar Jahren mal die P-3C mit special markings und die EP-3E gebaut - anbei ein paar Bilder. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Kits schon ganz in Ordnung sind. Allerdings haben sie mittlerweile wohl so um die 15 jahre auf dem Buckel, da ist man heute natürlich anderes gewohnt. Aber je nach Lust, Laune und natürlich Fähigkeiten kann man da schon was draus machen. Als erstes denke ich da an die erhabenen Panels, Fahrwerk und einiges andere.

    Zu den Modellen gibt es nähere Infos in der Kit Nr. 12/01, falls du da vielleicht noch rankommst.

    By the way: Die Orion in deutschen Farben wäre auch für mich ein ganz heißer Kandidat. Hat jemand Infos, ob da bei Revell & Co. oder irgendwelchen Decalherstellern was am Kochen ist?
     

    Anhänge:

  4. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    5.485
    Ort:
    Ostküste
    die "Charlie"
     

    Anhänge:

  5. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    5.485
    Ort:
    Ostküste
    nochmal das Spyplane von der anderen Seite
     

    Anhänge:

  6. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    5.485
    Ort:
    Ostküste
    zur Auflockerung auch die "Charlie" nochmal von der anderen Seite
     

    Anhänge:

  7. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Im Norden
    Decals für eine deutsche Maschine zu machen sollte eigentlich kein Problem sein :) Aber ich denke mal das gibts mit Sicherheit demnächst von irgendeiner Firma.
     
  8. #7 Starfighter, 24.07.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    das meiste hat theo ja schon gesagt, aber ein bisschen präziser könnte die fragestellung schon sein...die passgenauigkeit ist jedenfalls recht gut, die detaillierung mittelmässig. es ist aber der einzige bausatz, und er bildet mit ein bisschen mehrarbeit eine gute grundlage für ein schönes modell.
     
  9. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Tolle Modelle, Theo :TOP: - da würde man gerne mehr sehen :)
     
  10. #9 Toxic91, 24.07.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Ja, ähh, und nun Bitte Bilder vom Modell
    das ist das Modell?
    Achso :FFEEK: :TOP:

    Sieht top aus
     
  11. #10 Theo, 24.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2005
    Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    5.485
    Ort:
    Ostküste
    Ich freue mich sehr, dass das Modell gefällt. Leider habe ich keine weiteren Bilder, aber gelegentlich kann ich vielleicht noch welche machen. Wie ich schon sagte, kann man da mehr draus machen, und wenn ich die Möglichkeit zum Bau einer deutschen Maschine bekomme, werde ich im FF gern etwas detaillierter vorgehen und sie vorstellen. Ich habe aber ehrlich gesagt wenig Neigung, jetzt das alte Hase-Teil nochmal anzufangen, mühsam Decals zurechtzuschnippeln dann zur Kenntnis nehmen zu müssen, dass Revell oder wer auch immer einen neuen Kit auf den Markt bringt. Schaun' mer mal!

    PS:
    Ich hatte das Modell mal besprochen. Wer am Text interessiert ist, dem kann ich selbigen gern als .doc mailen.
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Manfred S., 24.07.2005
    Manfred S.

    Manfred S. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Nordholz
    @Theo

    Schöne P3 vor einem passenden Hintergrund.

    Ich wollte auch im Winter die Deutsche P3 bauen, ich seh sie dann ja jeden Tag am Himmel.
    Zu den Nummern der Hase Kits, ich habe im Inet USA Angebote gefunden mit der Bezeichnung Update, auf dem Markt wahrscheinlich seit Herbst 2004.
    Der neue hat die Nr.4015
    Und mein intresse ist etwas über den neuen Kit zu erfahren, was da geändert wurde.

    Gruss Manfred
     
  14. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    5.485
    Ort:
    Ostküste
    Ist die Nr. 4015 vielleicht die japanische (JASDF) Version?
     
Moderatoren: AE
Thema:

P3C Orion Hasegawa

Die Seite wird geladen...

P3C Orion Hasegawa - Ähnliche Themen

  1. So sieht eine P-3 Orion nach 7 g aus

    So sieht eine P-3 Orion nach 7 g aus: (von 2008) Aus einem kanadischen Forum: Eine US-P-3 hatte zwei Triebwerke am gleichen Flügel aus und es kam zum Strömungsabriss. Das gewaltsame...
  2. Nachrichten zum Raumschiffprogramm MPCV / Orion

    Nachrichten zum Raumschiffprogramm MPCV / Orion: Leider ist es hier sehr ruhig geworden zum Thema Raumschiffprogramm Constellation / Orion / Ares. Aus meiner Sicht unverdienter Maßen, da sich...
  3. P-3 Orion der Marineflieger mit... orangefarbener Nase?

    P-3 Orion der Marineflieger mit... orangefarbener Nase?: Hallo miteinander, Vor Jahren, als die Deutschen Marineflieger in den Niederlanden dabei waren sich mit der P-3 Orion vertraut zu machen, da...
  4. Breguet atlantic und p3 Orion Revell 1:72

    Breguet atlantic und p3 Orion Revell 1:72: Moin, wer hat zufällig noch diese Bausätze über und möchte die verkaufen?
  5. Orion P-3C

    Orion P-3C: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bundeswehr-seeaufklaerer-orion-kostet-viel-und-fliegt-wenig-a-1018417.html mal nee frage?; gib es...