Staffelstärke vs. Flottenstärke

Diskutiere Staffelstärke vs. Flottenstärke im Royal Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Bei Betrachtung der Struktur der RAF, sowohl der gegenwärtigen wie auch der vergangenen, fällt mir als Semi-Laie immer wieder ein zumindest...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 lowdeepandhard, 13.08.2013
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    509
    Bei Betrachtung der Struktur der RAF, sowohl der gegenwärtigen wie auch der vergangenen, fällt mir als Semi-Laie immer wieder ein zumindest scheinbares Mißverhältnis von Gesamtflottenstärke zu Einsatzstärke auf, deutlicher als bei anderen Nationen. Beispiel 1: von den Harrier der ersten Generation beschaffte man gemäß Wiki insgesamt 122 Einsitzer GR.1/3. Zu jener Zeit flogen aber nur drei Einsatzstaffeln + OCU die Maschinen. Bei einer nominellen Staffelstärke von scheinbar RAF-typischen 12 Flugzeugen wird vielleicht deutlich, was ich meine.

    Anderes Beispiel: Tornado GR.1. Beschafft wurden 228 Maschinen, zur Hochzeit am Ende des Kalten Krieges flogen, wenn ich das richtig rechne, 11 Staffeln + TTTE das Muster. Bei der Lw hingegen wurden 212 Tornado IDS auf 4 Einsatzgeschwader à ~36 Maschinen, das JaboG 38 mit 24 Maschinen und noch das TTTE verteilt.

    Natürlich wurden und werden bei fliegenden Waffensystemen mehr Systeme beschafft, als in den Einsatzverbänden genutzt werden. Kreislaufreserve, Einberechnung von Verlusten und so weiter sind da zumindest mal zwei Hintergründe. Die RAF scheint es in der Hinsicht aber ziemlich exzessiv zu treiben. Unterliege ich hier einem Denkfehler bzw. ist meine zugegebenermaßen recht oberflächliche Recherche schlicht fehlerhaft? Wenn nicht: hat die RAF einfach andere Ansprüche an die zu bildende Einsatzreserve oder vielleicht schlicht ein anderes Wartungskonzept (so dass die Staffelstärke nur die einsatzfähigen, nicht in der Inst befindlichen Maschinen zählt o.ä.)?

    Wäre dankbar, wenn mir einer der Cracks hier weiterhelfen könnte :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfman_1832000, 14.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2013
    Wolfman_1832000

    Wolfman_1832000 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Leverkusen
    Insgesamt gingen von den Harrier-Einsitzern der 1.Generation,( GR.1/3 ) 55 Maschinen durch Absturz oder andere Unfälle verloren.
    Da naturgemäß nicht alle Harrier zur gleichen Zeit in den Staffeldienst gekommen sind und die Totalschäden teilweise durch
    durch neu produzierte Harrier ersetzt werden mußten , sind die obigen 55 von der Gesamtzahl abzuziehen.
    Nach meinen unterlagen wurden auch nur 118 Einsitzer beschafft,Vorserienmodelle nicht eingerechnet.
    Im übrigen gab es vier Einsatzstaffeln & OCU : No.1 , 3, 4 , 20 Sqn & 233 OCU.
    Also : 5 Staffeln ( inkl.OCU ) x 12 = 60 + 55 Verluste = 115. Das passt doch !

    Zu den Tornado GR.1 Einheiten : Auch da stimmt die Rechnung nicht ganz.Zur besten Zeit gab es 13 Staffeln :
    2 , 9 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 20 , 27 , 31 , 45 ( TWCU ) , 617 & TTTE
    Abstürze ( Totalschäden ) GR.1 : 45
    Also 13 x 12 = 156 + insgesamt 33 TTTE( nicht alle gleichzeitig ) = 189
     
  4. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Zusätzlich kommen noch einige LFZ für die Nachweisführung und Erprobung, in UK in Boscombe Down.
    Dazu noch einzelne Geräte für die technische Schulung.

    Thomas
     
  5. #4 lowdeepandhard, 14.08.2013
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    509
    Super, das ist mal ne informative Antwort. Kein Wunder, dass die GR.3 scheinbar recht lange nachproduziert wurde - die Harrier-Absturzzahlen sind echt heftig. Beim USMC waren die Verluste der ersten AV-8-Generation ja ähnlich hoch.
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Staffelstärke vs. Flottenstärke