Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

Diskutiere Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26) im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ...
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.173
Zustimmungen
2.280
Ort
Magdeburg
Ein Auffahrunfall auf der Runway! Von so einem skurilem Unfall höre ich persönlich zu ersten Mal.
Das bei ASN verlinkte Video sieht ja aus, als wenn die landende Antonow in die gerade startende gekracht wäre.
Da war viel Glück im Spiel, das es nicht zu einer richtigen Katastrophe gekommen ist.
 
markus33

markus33

Flieger-Ass
Dabei seit
18.06.2008
Beiträge
366
Zustimmungen
673
Ort
Eching a. Ammersee
Täusche ich mich oder rutscht die von hinten kommende Maschine auf der Rumpfnase schliddernd die Bahn entlang? Sieht im Video jedenfalls sehr eigenartig aus. Wobei....kann auch sein das es durch das heftige Bremsmanöver vollständig eingefert ist....
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.173
Zustimmungen
2.280
Ort
Magdeburg
Auf Twitter ist jetzt ein zweites Video aufgetaucht: Link
Dabei sieht man, das die An-32 scheinbar eine bouncing Landing macht und dann in die An-26 rollt und wie von @markus33 bemerkt, das Bugfahrwerk eingeknickt ist.
Kann es sein das die landende An-32 noch versucht hochzuziehen, nachdem sie die rollende An-26 sieht, dafür die Geschwindigkeit aber nicht ausreicht und sie wieder auf die Runway klatscht?
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.145
Zustimmungen
2.515
Dabei sieht man, das die An-32 scheinbar eine bouncing Landing macht und dann in die An-26 rollt und wie von @markus33 bemerkt, das Bugfahrwerk eingeknickt ist.
Au, das wird ja immer schlimmer...

Vielleicht war die hintere Maschine bei der Landung einfach zu schnell, und man hat sie "auf die Piste gedrückt", weil man noch hinter der voraus landenden Maschine bremsen musste. Das könnte das heftige Springen erklären.
Jedenfalls sind die beiden Maschinen tatsächlich unmittelbar nacheinander gelandet. Sind Formationslandungen auch mit so großen Transportmaschinen bei Militärs wirklich üblich?
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.026
Zustimmungen
1.287
Ort
Siegen
Auf Twitter ist jetzt ein zweites Video aufgetaucht: Link
Dabei sieht man, das die An-32 scheinbar eine bouncing Landing macht und dann in die An-26 rollt und wie von @markus33 bemerkt, das Bugfahrwerk eingeknickt ist.
Das wird ja immer besser...
Die Nummer ist echt was für's Raritätenkabinett der Luftfahrt.
Kann es sein das die landende An-32 noch versucht hochzuziehen, nachdem sie die rollende An-26 sieht, dafür die Geschwindigkeit aber nicht ausreicht und sie wieder auf die Runway klatscht?
Während den ersten Bounces scheint die Maschine in der Tat kein Stück langsamer zu werden.
Für mich sieht es fast so aus, dass sie zunächst die Maschine versucht haben in die Landebahn zu drücken, dann, nachdem das heftige Bouncing losging evtl. kurz doch probiert haben durchzustarten, um es dann doch final aufzugeben.
Skurril.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.277
Zustimmungen
5.582
Gibt es das zweite Video auch ohne Twitter?
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.627
Zustimmungen
74.961
Ort
Bavariae capitis
Mich wundert, dass der Crash noch nicht auf Avherald steht.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.145
Zustimmungen
2.515
Mich wundert, dass der Crash noch nicht auf Avherald steht.
Avherald berichtet nur über Vorfälle der kommerziellen Luftfahrt. Hier handelte es sich aber militärische Flüge (der sudanesischen Luftwaffe).
The Aviation Herald will report only about commercial flights or commercial operators involving airplanes with 19 passenger seats or more.
 
Zuletzt bearbeitet:

Av8tor

Berufspilot
Dabei seit
04.01.2014
Beiträge
58
Zustimmungen
74
In KRT kommt es immer wieder zu schweren Unfällen und eigentlich meldepflichtigen Vorfällen.
Sei es eine B707 die im Nil notwassert oder Over- und Undershoots der Runway. Auf kaum einen afrikanischen Flughafen stehen so viele Wracks rum wie in KRT (alleine 5 B737 mit Nose Gear Failure due to Runway Exkursion)
Die Gründe sind vielfältig:
-altes und schlecht gewartetes Fluggerät
-genauso schlechte Navigationshilfen, die oft genug ausfallen
-viele russisch sprachige Besatzungen deren Englisch absolut unzureichend ist ( und der Tower in KRT kommuniziert auf Englisch)
-überladene Flugzeuge . Man kann dort schon mal sehen , dass aus einem Il-76 Frachter 250 Passagiere aussteigen . Wohlgemerkt aus einem Frachter, der keine Bestuhlung hat.
- das extreme Wetter - sehr heiß und sehr staubig . Das mag Flug-Technik überhaupt nicht. Und die Leistung von Triebwerken nimmt rapide ab bei hohen Temperaturen.

Ich hab da vor zwanzig Jahren mal für zwei Jahre auf KRT gearbeitet. Alle paar Jahre hab ich einen Zwischenstop in KRT und wie man bei diesem Unfall wieder einmal sieht hat sich nichts geändert. Africa Flying eben.

Für einen Spotter wär der Flughafen allerdings ein Paradies , leider ist dort fotografieren verboten und auch nicht ungefährlich.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.277
Zustimmungen
5.582
Für mich sieht es fast so aus, dass sie zunächst die Maschine versucht haben in die Landebahn zu drücken, dann, nachdem das heftige Bouncing losging evtl. kurz doch probiert haben durchzustarten, um es dann doch final aufzugeben.
Vielleicht hatten sie keine ausreichende Wirkung am Höhenruder? Ladung verrutscht? Wenn sie nach links oder rechts ausgewichen wären, wäre nur ein Flugzeug kaputt gegangen.
 
Thema:

Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26) - Ähnliche Themen

  • An-26 in Südsudan verunfallt

    An-26 in Südsudan verunfallt: Heute in Wau (Südsudan):http://avherald.com/h?article=4a675f56
  • 04.11.2015 - Antonov-Crash Juba Airport, Süd-Sudan

    04.11.2015 - Antonov-Crash Juba Airport, Süd-Sudan: Kurz nach dem Start vom Flughafen Juba ist eine An-12 abgestürzt. Nach örtlichen Angaben kamen 10 von 12 Insassen ums Leben...
  • 14.11.14 Süd-Sudan HS.748 abgestürzt

    14.11.14 Süd-Sudan HS.748 abgestürzt: Eine HS.748, die 5Y-BVQ, gechartert von Lutheran World Federation ist mit Hilfsgüter an Bord ca. 300 Meter vom Flugplatz Panyagor abgestürzt...
  • Süd-Sudan

    Süd-Sudan: http://www.spiegel.de/politik/ausland/suedsudan-us-streitkraefte-beschossen-vier-soldaten-verletzt-a-940478.html
  • Vermutlicher israelischer Luftangriff im Sudan

    Vermutlicher israelischer Luftangriff im Sudan: Ein Waffenhändler kam angeblich durch einen israelischen Luftangriff im Sudan ums Leben...
  • Ähnliche Themen

    • An-26 in Südsudan verunfallt

      An-26 in Südsudan verunfallt: Heute in Wau (Südsudan):http://avherald.com/h?article=4a675f56
    • 04.11.2015 - Antonov-Crash Juba Airport, Süd-Sudan

      04.11.2015 - Antonov-Crash Juba Airport, Süd-Sudan: Kurz nach dem Start vom Flughafen Juba ist eine An-12 abgestürzt. Nach örtlichen Angaben kamen 10 von 12 Insassen ums Leben...
    • 14.11.14 Süd-Sudan HS.748 abgestürzt

      14.11.14 Süd-Sudan HS.748 abgestürzt: Eine HS.748, die 5Y-BVQ, gechartert von Lutheran World Federation ist mit Hilfsgüter an Bord ca. 300 Meter vom Flugplatz Panyagor abgestürzt...
    • Süd-Sudan

      Süd-Sudan: http://www.spiegel.de/politik/ausland/suedsudan-us-streitkraefte-beschossen-vier-soldaten-verletzt-a-940478.html
    • Vermutlicher israelischer Luftangriff im Sudan

      Vermutlicher israelischer Luftangriff im Sudan: Ein Waffenhändler kam angeblich durch einen israelischen Luftangriff im Sudan ums Leben...
    Oben