TAMIYA Kopflupe

Diskutiere TAMIYA Kopflupe im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Mal die Frage: diese Lupe kostet 86 Euro bzw. 113 Euro. Was ist so teuer daran ? Was ist der Unterschied zu Kopflupen, die so um die 10 Euro...

Moderatoren: AE
  1. #1 Monitor, 23.09.2016
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.304
    Zustimmungen:
    2.944
    Ort:
    Potsdam
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 23.09.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    5.680
    Ort:
    Wien
    Ich schätze mal, der Unterschied liegt in der Qualität der Lupe und dem Gewicht.
    Ich besitze eine Billig-Version (um ca. 10 Euro).
    Die ist relativ schwer und die Verarbeitung ist ... chinesisch.
    Schon nach 3 Monaten war der Klettverschluss des Stirnbandes kaputt, er ist jetzt mit Gaffer-Band verklebt.
    Die Lupen sind aus Plastik und zerkratzen leicht.
    Das Ding sitzt auch schlecht und kippt mit öfters auf die Nase.
    Ich überlege, eine teurere (=qualitativ bessere) Variante anzuschaffen.
    Wenn man oft damit arbeitet (zwingend im 72er Maßstab) zahlt sich das schon aus, denke ich.
     
    MiGhty29 gefällt das.
  4. #3 Augsburg Eagle, 23.09.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    15.099
    Zustimmungen:
    39.193
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Wahrscheinlich kostet der Aufdruck "Tamiya" auch so um die 10-15 € :TD:
     
  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.379
    Zustimmungen:
    20.632
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    .... das reicht nicht! :loyal:
     
    MiGhty29 gefällt das.
  6. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.671
    Zustimmungen:
    14.603
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten

    Hallo Monitor ,

    eine Kopflupe ist schon sehr hilfreich !

    Aber selbst 86 € ist zu teuer !!!!!!!!!!!!

    GOOGLE mal ein bisschen und du findest eine preisgünstigere Variante . Es muß bei 30-40€ liegen , oder günstiger .



    Gruß Jürgen .
     
  7. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1.099
    Ort:
    Essen
    Ich habe die Lupenbrillen auch eine Zeitlang benutzt aber seit dem meine Augen unterschiedlich Dioptrien haben, kam nur noch die Option in Frage meine normale Brille und darüber dann die Lupenbrille was aber sehr unbequem war. bis ich diese von Eschenbach mit 2,5% facher Vergrößerung gefunden habe dort kann jedes Glas dem einzelnen Auge angepasst werden. In 20 Jahren ist jetzt meine zweite Brille. Für Modellbauer mit unterschiedlichen Dioptrien unbedingt zu empfehlen.


    © Eschenbach
     

    Anhänge:

    Sammy63, Intruder, Mig29A und 4 anderen gefällt das.
  8. #7 Hagewi, 24.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2016
    Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    505
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Hier ein Bericht/Test über die Lupe. http://www.kitreviewsonline.de/?p=14927 Sind drei verschiedene Vergrößerungen dabei, sollte man wissen.

    Günstigeres gibt es beim großen Online-Kaufhaus, wenn das verlinkte Angebot runtergescrollt wird.

    Hagewi
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  9. #8 jackrabbit, 24.09.2016
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    an der Tamiya-Lupe verdienen wohl viele mit.
    Bei Kauf von japanischen Anbietern (über eBay) kostet die Lupe inkl. Versand nach D ab 50 Euro.
    Das ist doch schon passender.

    Grüsse
     
  10. #9 Monitor, 25.09.2016
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.304
    Zustimmungen:
    2.944
    Ort:
    Potsdam
    :TOP:

    Mit dieser Beschreibung kann man was anfangen.
     
  11. #10 Taylor Durbon, 25.09.2016
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    1.914
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Jepp, das erklärt den Preis, ohne ihn zu relativieren. Ich hab nur noch nicht gefunden wo man die anderen Linsen nachbestellen kann:headscratch:.
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. nerbe

    nerbe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    321
    Beruf:
    Dipl.Ing. Feinwerktechnik
    Ort:
    München
    Ich finde den Preis doch ganz o.k. Ich benutze eine Zeiss Kopflupe G3. Die wird über der normalen Brille getragen und kann so die natürliche Augenfehlleistung korrigieren. Über den Preis reden wir nicht. Der ist bereits verdaut. Wer mit einer gebrauchten zufrieden wäre kann in der Bucht fündig werden. Da ist der Preis nicht so atemberaubend.

    Gruß
    Capo
     
  14. #12 Monitor, 03.10.2016
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.304
    Zustimmungen:
    2.944
    Ort:
    Potsdam
    So.

    Man gönnt sich ja sonst nichts. Was soll's, ist ja eine Anschaffung fürs Leben (oder besser für den Rest).


    @Monitor hat sich mal diese Lupe kommen lassen. Entscheidend war die Info von @Hagewi in #7.

    Das Produkt will ich mal als sehr brauchbar bezeichnen. Wiegt 66 Gramm. Im allgemeinen Gebrauch reicht schon das Glas mit 1,7-facher Vergrößerung. Mit 2,0 und 2,5 sind da also noch große Reserven drin, wenn man mal dichter rangehen muss.

    Die alte Lupe (114 Gramm ohne Batterien) kommt dann in die Entsorgung.
    https://www.amazon.de/Kopflupe-mit-...677&sr=8-11&keywords=kopflupe+mit+beleuchtung
     
Moderatoren: AE
Thema:

TAMIYA Kopflupe

Die Seite wird geladen...

TAMIYA Kopflupe - Ähnliche Themen

  1. W2017RO F-84E Thunderjet Tamiya 1/72

    W2017RO F-84E Thunderjet Tamiya 1/72: Mein Beitrag zum diesjährigen Modelwettbewerb F-84E Thunderjet 1/72 (Tamiya) Zum Vorbild 111th Fighter Bomber Squadron (Texas Air National...
  2. Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

    Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: So dann wollen wir mal starten. Es soll mal ein Japaner werden. Gebaut wird nahezu aus der Schachtel raus, außer einen kleinen Ätzteilsatz von...
  3. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  4. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...
  5. 1:32 Phantom II F-4J Jolly Rogers Tamiya + X

    1:32 Phantom II F-4J Jolly Rogers Tamiya + X: So, nun hab ich endlich mal kurz Zeit mein neuestes Werk auch hier zu präsentieren. In Ried war sie ja schon dabei und wer mich auf FB verfolgt,...