Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

Diskutiere Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo erstmal, ich heisse René (30) und wollte mich mal wieder mit dem Thema Modellbau beschäftigen. Ich habe schon einiges gebastelt,...

Moderatoren: AE
  1. cinren

    cinren Sportflieger

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Hallo erstmal,

    ich heisse René (30) und wollte mich mal wieder mit dem Thema Modellbau beschäftigen.

    Ich habe schon einiges gebastelt, allerdings damals nie was fertig gestellt aufgrund mangelnder Zeit usw. Aber das soll sich jetzt definitiv ändern... :)
    Ich habe vor, am Montag mal zum örtllichen Modellbauladen zu marschieren und mir mal meine Grundausstattung zu besorgen.

    Pinsel, Farbe (Revell Aqua Color), usw.

    Die Frage ist jetzt eigentlich: Welches Modell nehme ich da nur? Was mich total reizt sind moderne Militärflugzeuge (ich liebe die Tomcat). Was sind gute und einfach zu bauender Kits? Revell hat ja solche und solche im Programm... Gut soll wohl die F-101 und die 1:114er und 1:72 F-14 sein??!

    Welceh Tipps könnt ihr mir bez. Pinsel geben? Ich habe keine Lust, dass mir die Haare vom Pinsel flöten gehen... echt nervig. Aber auf der anderen Seite kann man da ja auch teilweise viel Geld für Pinsel ausgeben... muss irgendwo auch in einem "vernünftigen" Verhältnis stehen für den Anfang. :wink: Gibt es auch Pinsel, die man haben "sollte" von der Form her (Flachpinsel, etc.)?

    Vielen, lieben Dank schon mal!
    René
     
    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiGhty29, 05.07.2014
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    793
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Baue doch erstmal ein Modell,wo Dein Herz nicht ganz so heftig dran hängt!
    Falls es nämlich in die Hose geht,hau es in die Tonne mit dem Spruch...
    "yes...viel gelernt...das nächste wird Spitze!"
    Ich will auch wieder...nach ziemlich genau 20 Jahren!Damals habe ich
    noch nicht gewusst,dass man Spalten z.B.verspachteln kann,aus Plastic-
    sheet und gezogenen Gussästen selbst Sachen herstellen kann;ich wusste
    nicht,was Ätzteile oder Resinbausätze sind...ja ich wusste nicht mal,dass
    Decals Abziehbilder sind!
    Ich habe mir eine Menge hier angelesen und sage Dir...
    WILLKOMMEN...hier bist Du genau richtig! :TOP:
    Hier werden Dir ganz offen und ehrlich Sachen erklärt,wo man denken
    würde,warum???...diese tollen Tricks würde ich doch für mich behalten!!!
    Nein...hier ist alles anders....hier sind die absoluten "FliegerFreaks" unterwegs
    und jeder weiss,warum der andere hier ist...
    Soweit erst mal dazu...
    hier schon mal mein erster Tip für Dich betreffs pinseln...

    http://www.flugzeugforum.de/threads/32946-wir-machen-einen-Pinselworkshop

    Nochmal Willkommen...

    Gruss Uwe
     
    Wolfgang Henrich gefällt das.
  4. #3 Augsburg Eagle, 05.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.284
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Erst mal willkommen im FF :)

    Uwe hat ja eigentlich schon (fast) alles gesagt.
    Nur noch der Tip: Fange erst mal mit einfacheren Modellen an (z.B. Revell Skill-Level 1, 2 oder max. 3).
    Viele kaufen sich gleich ein Riesenmodell mit Level 5 und scheitern an den Mengen von Teilen und Details.
    Das frustriert nur.

    1:72 oder 1:48 wären sicher gute Maßstäbe zum Anfangen. 1:144 m.M.n. eher nicht.
    Revell hätte da eine hübsche 48-er Black Tomcat im Programm :!:

    Egal welches Modell Du baust: Viel Spass dabei.
    Und scheue dich nicht, Fragen dazu zu stellen.
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    cinren gefällt das.
  6. Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Für einen Anfänger wären doch die easy assembly kits von Hobby Boss perfekt?!
     
  7. #6 Han Solo, 06.07.2014
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Seh ich auch so :TOP:.
    Die Hobby Boss Easy Assembly sind ja genau dafür gemacht.
    Ansonsten ist ein Jet in einfacher Form auch ne gute Wahl, z. B. F-104 oder F-100 etc.
    Wer da nen guten Bausatz im Programm hat, kann evtl. ein anderer User schreiben.
    Du kannst aber auch im Forum bei den Bausatzvorstellungen nachsehen oder z.B. hier http://www.modellversium.de/kit/

    Spachteln muss nicht unbedingt sein, grade bei guten Bausätzen. Viel wichtiger ist sauberes Zusammenbauen.
    Bei den Pinseln würd ich einen Flachpinsel für größere Flächen und ansonsten Rundpinsel in den Größen 4, 2, 1 und 0, evtl. noch 00 nehmen.
    Das reicht für die meisten Arbeiten. Kauf aber bitte keine Schulmalpinsel oder so! Nichts ist ärgerlicher, als Pinsel die beim Malen ihre Haare verlieren :mad:.

    Pinselpflege ist auch wichtig. Gerade hochwertige Pinsel kann man bei richtiger Pflege für viele Modelle verwenden.
    Sie sollten nach der Arbeit immer sehr gründlich ausgewaschen werden, am Schluss immer mit Wasser nachspühlen. Und nach unten hängend, zumindest liegend trocknen.
    Während der Arbeit die Pinsel immer nur mit der Spitze und nicht in der kompletten Borstenlänge in die Farbe tauchen. Sonst hast Du bald Pinsel, die ihre Borsten nach allen Seiten strecken, weil im Ansatz getrocknete Farbe sitzt.
    Was die Quallität der Pinsel angeht - wenn Du bei dem Hobby bleiben willst, dann kauf ruhig gleich hochwertige. Wie gesagt, wenn Du sie gut pflegst, dann hast Du sie lange. Da sind auch Läden für Künstlerbedarf ne gute Adresse. Die können einen dann auch beraten und Dir Helfen die richtigen Pinsel zu finden. Es gibt ja nicht nur die berühmten Rotmarder, sondern auch andere Naturhaar und Syntetic-Pinsel, je nach Farbsorte passend.

    :lemo:
     
    cinren und MiGhty29 gefällt das.
  8. #7 Diamond Cutter, 06.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2014
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    ....und auch sehr preiswert!

    Hier gäb's eine 'Corsair' für nicht mal fünf Euronen, sehr einfaches Bemalungsschema, meiner Meinung nach perfekt für ein Einsteigermodell.

    Auf dieser Seite kann man sich einen schönen Überblick über den Bausatz verschaffen.


    Einzig die HobbyBoss-typischen, sehr dünnen Abziehbilder könnten für einen Anfänger problematisch sein, falls man sie zu lange im Wasserbad lässt.

    Okay, es ist kein moderner Jet wie die 'Tomcat', aber die könnte man ja dann als nächstes in Angriff nehmen :wink:.


    Gruß
    André
     
    cinren gefällt das.
  9. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Hallo Renè,

    wenn Du pinseln willst, nimm kein weißes oder silbernes Flugzeug, das ist für einen Anfänger zu schwer.

    In 1/144 hat Revell eine F-14 Black Tomcat, die ist gut und schwarz lässt sich auch ganz gut pinseln. Ansonsten empfehle ich uach die Hobby Boss Easy assembly kits, die sind aber im Laden nur selten zu finden. Zu Deiner Frage mit den Pinseln: die Standardpinsel von Revell verlieren ihre Haare eigentlich nicht.
    Sieh doch mal, ob es in Deiner Nähe einen Plastikmodellbauverein gibt, die helfen Dir bestimmt auch weiter und zeigen Dir gleich was.

    Und zu empfehlen sind Bauberichte, z.B. hier im Flugzeugforum, da kann man sich eine Menge Tipps holen.
    viele Grüße, Norbert
     
    cinren gefällt das.
  10. #9 Augsburg Eagle, 06.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.284
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Stimmt. An die hatte ich gar nicht mehr gedacht.
     
  11. #10 Gilmore, 07.07.2014
    Gilmore

    Gilmore Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Hamburg
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Mein Tip, wenn Du die Revell Aqua-Farben pinseln möchtest:
    Da diese Farben auf Wasserbasis sind, sind Synthetik-Pinsel vorzuziehen, da hier die Pinsel-"haare" auch nach längerem Gebrauch ihre Elastizität bewahren. Ich habe die besten Erfahrungen mit Pinseln der Marke da Vici Junior Synthetics gemacht. Die gibt es sowohl als Rund- als auch Flachpinsel.
    Vor dem ersten Einstippen des Pinsels in der Farbe sollte man ihn mit Wasser oder Sidolin-Fensterreiniger benetzen und mit einem Lappen wieder ausdrücken, um zu verhindern, daß verdünnte Farbe im Pinsel bis nach oben hochsteigt. Merke: Farbe darf nie bis zur Metalleinfassung hochsteigen. Wenn sie das tut, wird der Pinsel beim nächsten Gebrauch die Haare nach allen Richtungen spreizen.
    Beste Erfahrungen mit dem Verdünnen obiger Farben mache ich mit Sidolin-Fensterreiniger anstelle von Wasser. Über das richtige Verhältnis Farbe-Verdünner kann man keine pauschale Antwort geben, da die Ausgangskonsistenz bei den Revell Aqua-Farben sehr unterschiedlich ist. Da hilft nur probieren und testen, z. B. auf einem alten Joghurtbecher.
    Grüße von Gilmore
     
    cinren und Firebee gefällt das.
  12. cinren

    cinren Sportflieger

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Hallöchen und ein Dankeschön schon mal an alle! :)

    Ich war gestern bei meinem hiesigen (und gut sortierten) Modellbaugeschäft und habe mich für unten angehängten Kit entschieden.

    Dazu habe ich mir erstmal die Revell Pinsel Painta Aqua als Set besorgt. Dazu den obligatorischen Kleber + der für Klarsichtteile, Masking Tape, Pipetten, die Aqua Colour Farben, die ich brauche für's Modell, Spachtelmasse und im Baumarkt Schleifpapier.
    Werkzeug müsste ich ausreichend im Kasten haben und ein gutes Skalpell-Set habe ich auch noch zuhause. :)

    Ich denke, ich werde daraus direkt einen Baubericht im dementsprechenden Thread führen...
    Als ich hier mich einmal durchgelesen habe, sah ich hier sehr wertvolle Tipps und tolle Modelle. Arne z.B. hat hier sicherlich sowas wie eine Legendenstellung im Board, kann das sein? :wink: Jedenfalls konnte ich mir hier schon sehr hilfreiche Dinge anlesen, die ich bestimmt falsch gemacht hätte!
    Vielleicht wird mir ja auch beim Baubericht unter die Arme gegriffen und mein 1. Modell wird besser, als wie es ohne Baubericht geworden wäre?
    Mal schauen, wann ich mir die nächsten Tage die Zeit gönnen kann um anzufangen... Ich freu mich schon drauf! :cool:
     

    Anhänge:

  13. #12 Augsburg Eagle, 08.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.284
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Gute Wahl.

    Dem kannst Du Dir sicher sein :wink:
     
  14. #13 MiGhty29, 08.07.2014
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    793
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    und ich werde Dir über die Schulter gucken und fleissig mitlernen!
    verbleibe mit Daumendrücken für gutes Gelingen...

    Gruss Uwe
     
  15. #14 Diamond Cutter, 08.07.2014
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Und viel Spaß beim Mischen :FFTeufel:!

    Gruß
    André
     
  16. cinren

    cinren Sportflieger

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Jaaa, danke! :FFTeufel:

    Der Hauptanstrich ist ja jew. für Ober- und Unterseite ein Gemisch... uiuiui!
     
  17. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Ja und?
    Prozentrechnen ist gar nicht so schwer....und dann musst Du nur noch Tröpfchen zählen.
    Es gibt für keinen Farbton fertige Farben. Es ist auch vom Maßstab abhängig, wie ein Farbton wirkt.
    Also musst Du immer noch ein bißchen aufhellen.

    Daher: Mischen kein Problem! Nur gut umrühren...
     
  18. cinren

    cinren Sportflieger

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Das ist ja kein Ding... :)
    Nur Arbeit und manche Militär-FS-Farbtöne dürfte Revell ruhig einmal in's Sortiment nehmen! :rolleyes:
     
  19. cinren

    cinren Sportflieger

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Guten Morgen,

    ich habe da direkt noch mal eine Frage:

    Da ich noch einiges an Zubehör für die Airbrush gefunden habe, denke ich, werde ich den Aussen-Anstrich mit der Airbrush machen.

    Was ich hier habe (um zu meiner Frage zu kommen) ist ein 100ml Fläschen Revell Color Mix. Es ist KEIN Aqua Color Mix... Ist er dennoch zu gebrauchen für die Revell Aqua Color Farben? Es steht drauf: Zum Verdünnen sämtlicher Email-, Öl- und Kunstharzfarben.

    Dann werde ich mir sicherlich den Aqua Color Mix kaufen müssen, oder? Klar kann ich sie mit Wasser verdünnen, aber es geht mir dabei hauptsächlich darum, dass die Farbe nicht trocknet, bevor sie auf's Modell kommt. :wink:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 odlanair, 09.07.2014
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Nein!

    Nein, Du kannst Wasser (ich nehme destilliertes) zum Verdünnen der Aqua-Farben nehmen.
    Etwas, wirklich wenig, Sidolin hilft, die Oberflächenspannung zu verringern.

    Den Aqua Color Mix meide ich, denn er kann zum Klumpen und Gelieren der Farben führen, bei Metallfarben zu 100%.


    Du kannst zum Reinigen der Airbrushpistole Spiritus verwenden, der löst die Revell-Aqua-Farben auch nach dem Trocknen.
    Danach gründlich mit Wasser nachspülen.

    Die Revell-Farben nicht mit Spiritus od. Alkohol verdünnen.
     
  22. cinren

    cinren Sportflieger

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat

    Ja, ich las, dass man sie am besten direkt mit 0,3-0,5ml Wasser verdünnen sollte und dann Spüli oder Sidolin eben beimischt. Verändert es nicht die Farbe?
     
Moderatoren: AE
Thema: Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revell wie anfangen

    ,
  2. modellbau allgemein wo anfangen

Die Seite wird geladen...

Wie anfangen? Anfänger bittet um Rat - Ähnliche Themen

  1. Stoffbezug aus den Anfängen der Fliegerei

    Stoffbezug aus den Anfängen der Fliegerei: Hallo zusammen, habe einen tollen Bausatz von Fuji ergattert: Antoniette, dH No.1 und Voisin Farman. Erinnert sehr an die Renwal-Bausätze....
  2. Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G

    Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor, mir einen Deutschen TF-104G Bausatz zuzulegen. Da ich bin im Moment dabei bin, ein Originales TF...
  3. Anfänger Lackierung

    Anfänger Lackierung: Hallo was haltet ihr von den verschiedenen Tarnungen und sind sie auch korrekt ausgeführt. Decals kommen noch drauf.[ATTACH][ATTACH]
  4. Suche Warbird o. Hochdecker/Anfängertauglich

    Suche Warbird o. Hochdecker/Anfängertauglich: Guten Tag liebe Deutschen, Servus liebe Österreicher. Ich bin der zeit auf der Suche nach einen Warbird oder einen Hochdecker, habe jedoch...
  5. F-5E Tiger für Anfänger

    F-5E Tiger für Anfänger: Hallo leute... Nun nach der Air 14 in Payerne bin ich von der Fliegerei angetan und habe desshalb meine schon längst vergessene Tiger F-5E von...