Wie Farbkontrast nachträglich verringern?

Diskutiere Wie Farbkontrast nachträglich verringern? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallöchen, bei der Wüstentarnung einer Kityhawk ist leider der Kontrast zwischen den beiden Oberseitenfarben zu stark geworden, das Braun müsste...
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
1.989
Zustimmungen
1.251
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Hallöchen,

bei der Wüstentarnung einer Kityhawk ist leider der Kontrast zwischen den beiden Oberseitenfarben zu stark geworden, das Braun müsste etwas heller sein. Irgendwo habe ich mal etwas von einer abschliessenden Filterlackierung gelesen, wäre damit eine Verringerung des Kontrastes möglich? Oder gibt's sonst noch Möglichkeiten? Will nicht unbedingt nochmal eine Farbe neu lackieren...

 
Anhang anzeigen

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.658
Zustimmungen
1.734
Ort
Hannover
Hallo,

ja, Du würdest den helleren Farbton sehr stark verdünnt darüber "nebeln".

Bei Militärfahrzeug-Modellen mache ich es so oder mit TAMIYA XF-57 Buff, verdünnt ab ca. 1 zu 10,
also 1 - 2 Tropfen Farbe auf 10 Tropfen (Original-)Verdünner.

EDIT: optisch tritt dann ein (meist gewünschter) Alterungseffekt ein, die Farben sehen etwas ausgeblichen aus.


Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Rambotank

Rambotank

Testpilot
Dabei seit
24.09.2014
Beiträge
763
Zustimmungen
1.292
Ort
67308 Niefernheim , Herrwiese 2
Würde passen
Z.B nehme ich , um Olive aufzuhellen , Gelbgrün von Tamiya , 1 zu 15( US Airforce WW2 )
 
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
195
Zustimmungen
484
Ort
Thüringen
So wie von Jackrabbit beschrieben. Wenn Du den Vorgang an den Farbübergängen stärker anwendest, bekommst Du auch weiche Kanten hin. Zusätzlich könntest Du im Abschluss auch noch mit sehr feinem Nassschleifpapier an verschiedenen Stellen in Flugrichtung, bzw. an den Rumpfseiten von oben nach unten, Abrieb erzeugen. Salzhaltige Wüstenluft und auch Regen bei im freien stehenden Flugzeugen fordert seinen Zoll. Die Frage ist natürlich, ob die Maschinen im 2.WK so lange überlebt haben.

Gruss
Michael
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
1.989
Zustimmungen
1.251
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Danke euch, werd's mal mit übernebeln versuchen.
 
Thema:

Wie Farbkontrast nachträglich verringern?

Wie Farbkontrast nachträglich verringern? - Ähnliche Themen

  • 21.11.2021 Hubschrauber bei Wiener Neustadt abgestürzt

    21.11.2021 Hubschrauber bei Wiener Neustadt abgestürzt: Hubschrauber von Haselsteiner abgestürzt - noe.ORF.at Dürfte sich um eine Bell 429WLG handeln, die vom Bedarfsflugunternehmen Goldeckflug...
  • Militarisierte Thrush 510G Airborne Techn. Wiener Neustadt

    Militarisierte Thrush 510G Airborne Techn. Wiener Neustadt: War mir so noch nicht bekannt. Es gab vor par Jahren den Versuch (mindest) zwei Thrush 510G Agrarflieger zu modifizieren damit sie Waffeneinsatze...
  • Ab wann macht eine Geschwindigkeit deutlich über Mach 2 wieder Sinn

    Ab wann macht eine Geschwindigkeit deutlich über Mach 2 wieder Sinn: Ich hatte es ja schon mal ein einem anderen Thead angesprochen. Im zweiten Weltkrieg war grob gesagt immer das schnellerer Jagdflugzeug das...
  • Flugbetrieb Wien Schwechat (LOWW/VIE) 2021

    Flugbetrieb Wien Schwechat (LOWW/VIE) 2021: Habe gerade festgestellt, dass es von Schwechat für dieses Jahr noch gar keinen Fotothread gibt und eröffne diesen hier mal, mit Fotos von heute...
  • Wie "die echte Farbe" herausfinden?

    Wie "die echte Farbe" herausfinden?: Hallo zusammen, Gibt es sowas wie eine, ich nenne es mal, Foto-Farbschablone die ich neben das zu fotografierende Objekt legen kann um dessen...
  • Ähnliche Themen

    Oben