Zubehör für 30er Jahre Diorama

Diskutiere Zubehör für 30er Jahre Diorama im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Moin Moin allerseits Ich versuchs mal wieder hier, vielleicht kann mir ja hier geholfen werden, ohne dass ich es bei bei der 11880 versuche......

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 14.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2007
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Moin Moin allerseits

    Ich versuchs mal wieder hier, vielleicht kann mir ja hier geholfen werden, ohne dass ich es bei bei der 11880 versuche...

    Für mein Diorama im Masstab 1:72, das thematisch ein Flugfeld in den 30er Jahren, irgendwo in den USA darstellen soll, suche ich noch ein wenig Zubehör. Mit Figuren bin ich mittlerweile versorgt, allerdings hapert es gewaltig an Fahrzeugen oder ähnlichem. Ich hätte gerne einen Tankwagen, Autos wären überhaupt eine Bereicherung für das Dio. Selbst erstellen will ich einen Hangar sowie ein Flughafengebäude, die Basis ist bereits in Arbeit. Das Ganze soll bis Siegen 2008 fertig werden (ich hoffe doch, dass der PMC Dortmund wieder eingeladen wird:TOP: ), eventuell, wenn´s klappt auch schon für die Intermodellbau.

    Ich habe schon reichlich Online-Shops abgeklappert und den Moduni-Katalog kenne ich fast auswendig. Als einziges, was ungefähr passen könnte, ist mir bisher der Mack AC typ Tk3 Tankwagen von PRM aufgefallen (den ich dann aber nicht bei Moduni bestelle - bei SGK-Modellbau ist der Bausatz schlappe 7 Euro billiger:eek: ).

    Ich sach schon mal Danke für eure Mühe.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pingel

    Pingel Berufspilot

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Darmstadt
    Schwierig...
    Du könntest z.B. den GAZ M-1 von ACE nehmen, der sieht praktisch wie ein Ford V8 aus (war ja auch ein Lizenzbau).

    Die beiden LKWs von Hasegawa (Tankwagen und Starter) kämen noch in Frage, da sie wohl auch auf US-Lizenzen beruhen. Allerdings müßtest Du dann geschlossene Führerkabinen bauen.... nicht so einfach!

    Einfacher ist es bei den ZIS-LKW von PST, AER oder anderen Herstellern (ist immer die gleiche Spritzform), die gibt es sogar als Tankwagen. Man müßte sie allerdings etwas "aufmotzen", der ZIS war eine simplifizierte Form eines Ford-LKWs so etwa aus dem Jahr 1930.

    Für den GAZ-A und -AA gilt das Gleiche.

    Hier gibt's Bildvorlagen: http://www.autogallery.org.ru/gfordus.htm

    HTH
     
  4. #3 Black-Box, 17.11.2007
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @Pingel

    Danke für deine Antwort. Ich habe schon befürchtet, dass ich gar keine Tipps bekomme. Damit kann ich aber schon was anfangen.

    Das soll aber nicht heißen, dass ich keine weiteren Tipps mehr annehme:D .....
    Also Feuer frei für alle, die diesbezüglich noch was in petto haben


    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 Black-Box, 12.12.2007
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Tipp von Pingel hat Früchte getragen. Fündig geworden bin ich letztlich bei www.buyamodel.de, wo die Preise im Vergleich ganz okay waren. Da dort auch Alclad II preislich im unteren Durchschnitt lag, lohnte sich eine Bestellung um so mehr.

    Die Originale dieser Fahrzeuge wurden in der UDSSR gebaut, nach meinen noch spärlichen Informationen lagen sie aber amerikanischen Konstruktionen zugrunde. Insofern passt das schon, einzig die wenigen vorhandenen Decals der Bausätze sollte ich nicht ungedingt verwenden:D

    Ich werde mich in den nächsten Tag mal dran machen und stell dann ein Foto in den Stammtisch, wenn die Modelle fertig und vorzeigbar sind.

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 Black-Box, 12.12.2007
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Foto anfüg.....
    Weiteres ist momentan nicht vorrätig aber bestellt:red:
     

    Anhänge:

  7. Pingel

    Pingel Berufspilot

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Darmstadt
    Freut mich, daß ich Dir helfen konnte!

    Hier gibt's noch Informationen zu Ford/Mercury
    http://www.vanpeltsales.com/FH_web/flathead_model_IDchart.htm

    Wenn Du etwas auf Englisch googelst findest Du auch Listen der für bestimmte Fahrzeuge verwendeten Farben - kurz gesagt, Zivilfahrzeuge waren in den 30ern durchaus nicht eintönig lackiert, besonders in den USA!

    Hier ist mal ein Anfang:
    http://www.mafca.com/TQ-paint.html
    http://www.modelacolor.com/

    Anregingen zur Farbgebung:
    http://www.pbase.com/rpdoody/classic_american_cars_of_the_1930s&page=1
    Man muß natürlich die aufgemotzen "customed" Fahrzeuge aus der Betrachtung herausnehmen, ansonsten wird aber sehr auf die Originaltreue der Lackierung geachtet!

    Viele Grüße
    Thomas
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Zubehör für 30er Jahre Diorama

Die Seite wird geladen...

Zubehör für 30er Jahre Diorama - Ähnliche Themen

  1. Shop für Ätzteile und Zubehör

    Shop für Ätzteile und Zubehör: Hi Flugzeugler :D, die Suche hatte mir keinen entsprechenden Treffer geliefert. Hmm... Wober bezieht ihr eure Ätzteile und Zubehörsachen?...
  2. 1/32 Figuren und Zubehör für US Navy – PWMP

    1/32 Figuren und Zubehör für US Navy – PWMP: Figuren und Zubehör für US Navy (1/32) von PWMP Inhaltsverzeichnis: Fahrzeuge: 1/32 US NAVY US NAVY Fire Tractor old style – PWMP –...
  3. 1/72 T-33 Shooting Star – Platz + Zubehör, Detailsets & Decals

    1/72 T-33 Shooting Star – Platz + Zubehör, Detailsets & Decals: Die Lockheed T-33 Shooting Star wurde als zweisitzige Version des Jagdbombers Lockheed F-80C entwickelt. Der Erstflug der T-33 fand am 22. März...
  4. 1/72 Spezielles Zubehör aus Russland – F4Models

    1/72 Spezielles Zubehör aus Russland – F4Models: In diesem Thread möchte ich nach und nach einige Produkte im Maßstab 1/72 von F4M Models aus Moskau vorstellen. F4M - das ist Alexander Suvrow....
  5. 1/32 A-6 Intruder – Zubehör, Detail-Sets, Decals

    1/32 A-6 Intruder – Zubehör, Detail-Sets, Decals: Bezeichnung: RW32002 GRU-5 Ejection Seats Hersteller: Retro Wings Massstab: 1/32 Material: Resin Preis: 13,95€ Anmerkungen: Schöne...