07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt

Diskutiere 07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine B737-800 der Air India Express (VT-AXH) ist heute beim Landeanflug auf dem Flughafen von Kozhikode verunglückt und in mehrere Teile...
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.481
Zustimmungen
41.726
Ort
Köln
Eine B737-800 der Air India Express (VT-AXH) ist heute beim Landeanflug auf dem Flughafen von Kozhikode verunglückt und in mehrere Teile zerbrochen. An Bord befanden sich wohl 191 Menschen, so die ersten Informationen.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.173
Zustimmungen
4.513
Ort
Nürnberg
Das Flugzeug ist über die Landebahn hinausgeschossen und in ein an den Flughafen angrenzendes Tal gestürzt. Beide Piloten und 12 weitere der 191 (inkl. 7 Crew-Members) Insassen wurden getötet. 15 Insassen sind in einem kritischen Zustand, weiter 123 verletzt.

Es war der zweite Landeversuch, der erste, 20 Minuten zuvor war abgebrochen worden.

Metars:
VOCL 071530Z 21005KT 2000 -RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/23 Q1010 BECMG 3000 -RA=
VOCL 071500Z 21005KT 2000 -RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/23 Q1009 BECMG 3000 -RA=
VOCL 071430Z 24011KT 2000 -RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/23 Q1009 TEMPO 1500 -RA BR=
VOCL 071400Z 26012KT 2000 -RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/23 Q1008 TEMPO 1500 -RA BR=

VOCL 071330Z 27013KT 1500 -TSRA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/23 Q1008 NOSIG=
VOCL 071300Z 20006KT 1500 -TSRA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/24 Q1007 NOSIG=
VOCL 071230Z 02003KT 2000 -RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/24 Q1007 NOSIG=
VOCL 071200Z 31006KT 1500 RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/24 Q1007 NOSIG=
VOCL 071130Z 36008KT 4000 -RA SCT003 SCT012 FEW025CB OVC080 24/24 Q1006 TEMPO 3000 RA=
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.104
Zustimmungen
1.230
Ort
Penzberg
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.817
Zustimmungen
2.740
Ort
Deutschland
Soll bei extremem Regen sehr schnell angeflogen und aufgesetzt sein und dann lange nicht erkennbar verlangsamt haben.
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
882
Zustimmungen
204
Ort
Langenzenn
Die Zahl der Todesopfer hat sich leider mittlerweile auf 16 erhöht.
Bei dem Unglück kommen mindestens 4 Faktoren zusammen:
Anflug bei Nacht, möglicherweise mit Rückenwind, Monsunregen und dadurch geringe Sichtverhältnisse.
Evtl. auch ein zu spätes und zu schnelles Aufsetzen, dann Aquaplaning beim bremsen, eine Piste wird dann schnell recht kurz!


Mal abwarten, was die Auswertung der Aufzeichnungsgeräte ergibt und ob wir die Ergebnisse mitgeteilt bekommen...
 

Tyno

Flieger-Ass
Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
279
Zustimmungen
29
Ort
Wien
"Anflug bei Nacht, ..., Monsunregen und dadurch geringe Sichtverhältnisse." - das wäre in Indien aber nicht so ungewöhnlich, denk ich.
Ich tippe daher auf Pilotenfehler.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.173
Zustimmungen
4.513
Ort
Nürnberg
Ich tippe daher auf Pilotenfehler.
Die indischen Unfallermittler scheinen sich derzeit eher für den Zustand der Bremsen und Reifen zu interessieren. Beides soll wohl schon ziemlich runtergewesen sein.
Zudem stehen die in Indien oft und früher gerne genutzten "Tabletop" Flughäfen auf Erhebungen wieder massiv in der Kritik, besonders wenn diese über keinen Schutz gegen Unfälle wie diesen verfügen.
 

ticket

Berufspilot
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
86
Zustimmungen
17
Ort
DD
Das erinnert mich etwas an Air-India-Express-Flug 812, Mangalore, 2010. Ursache war damals ein zu steiler Abstieg aus zu großer Höhe, was zu spätes Aufsetzen zur Folge hatte.
Ungünstig bei solchen unprofessionellen Manövern sind dabei die auf hohen Plattformen angelegten Flughäfen. Siehe auch das Pegasus-Unglück in Istanbul.

Bei rein technischen Problemen sind solche Airports leider auch ohne zusätzliche Sicherheitsmarge.
Welche Haupt-Ursache das aktuelle Unglück hatte, werden wir noch erfahren.
 
Thema:

07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt

07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt - Ähnliche Themen

  • 27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag

    27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag: Unmittelbar nach dem Start von der Ambala AB ist ein Jaguar der Indischen Luftwaffe in ein Vogelschwarm geraten was zu einem Ausfall eines...
  • Pakistan vs. Indien

    Pakistan vs. Indien: Im erneut aufflammenden Konflikt zwischen Indien und Pakistan ist es heute offenbar zu einem Abschuss zweier indischer Kampfflugzeuge durch die...
  • 01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash

    01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash: Gestern morgen stürzte eine Mirage 2000B-Twin der Indischen Luftwaffe nach einem Abnahmeflug (nach einem Upgrade) von HAL auf dem...
  • US-Träger für Indien?

    US-Träger für Indien?: Die indische Marine hat sich noch nicht entschieden, ob sie ihren zweiten (nuklearen) Flugzeugträger selbst bauen oder aus dem Ausland kaufen...
  • Midair zweier ZLIN 50LX der Flying Bulls in Indien. Keine Verletzten.

    Midair zweier ZLIN 50LX der Flying Bulls in Indien. Keine Verletzten.: Bei Kunstflugvorführungen auf der Aeroindia in Bengaluru haben sich zwei Zlin 50 der Flying Bulls mit dem Tragfächen berührt. Beide Maschinen...
  • Ähnliche Themen

    • 27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag

      27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag: Unmittelbar nach dem Start von der Ambala AB ist ein Jaguar der Indischen Luftwaffe in ein Vogelschwarm geraten was zu einem Ausfall eines...
    • Pakistan vs. Indien

      Pakistan vs. Indien: Im erneut aufflammenden Konflikt zwischen Indien und Pakistan ist es heute offenbar zu einem Abschuss zweier indischer Kampfflugzeuge durch die...
    • 01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash

      01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash: Gestern morgen stürzte eine Mirage 2000B-Twin der Indischen Luftwaffe nach einem Abnahmeflug (nach einem Upgrade) von HAL auf dem...
    • US-Träger für Indien?

      US-Träger für Indien?: Die indische Marine hat sich noch nicht entschieden, ob sie ihren zweiten (nuklearen) Flugzeugträger selbst bauen oder aus dem Ausland kaufen...
    • Midair zweier ZLIN 50LX der Flying Bulls in Indien. Keine Verletzten.

      Midair zweier ZLIN 50LX der Flying Bulls in Indien. Keine Verletzten.: Bei Kunstflugvorführungen auf der Aeroindia in Bengaluru haben sich zwei Zlin 50 der Flying Bulls mit dem Tragfächen berührt. Beide Maschinen...
    Oben