1/72 Kramer (Ruhrstahl) X-4 – Antares Models

Diskutiere 1/72 Kramer (Ruhrstahl) X-4 – Antares Models im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; Beim Studium des Buches von Pierre Dumollard "Junkers 88 & 188 Francais" fiel mir auf, dass mit der Ju88 auch die Luft-Luft-Rakete Kramer X-4...
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.509
Ort
Aschersleben
Beim Studium des Buches von Pierre Dumollard "Junkers 88 & 188 Francais" fiel mir auf, dass mit der Ju88 auch die Luft-Luft-Rakete Kramer X-4 getestet wurde. Und wie der Zufall so will, gibt es einen Resin-Bausatz von Antares Models.
Laut Verpackung stammt der Bausatz aus diesem Jahr, ist also noch recht neu.
Antares gibt auf der Homepage einen Preis von 7,00 € an. Ich habe etwas mehr bezahlt, dafür war der Versand billiger.
Der Bausatz befindet sich in einem schönen kleinen und stabilen Karton. Somit dürften Transportschäden an den Teilen fast ausgeschlossen sein.

 
Anhang anzeigen
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.509
Ort
Aschersleben
1/72 Kramer (Ruhrstahl) X-4 - Antares Models

Antares Models gibt als Namen Ruhrstahl (auf der Verpackung falsch geschrieben Ruhrsthal) X-4 an. Mir war bisher der Name Kramer geläufiger. Egal, wie auch immer. Es handelt sich um eine drahtgesteuerte Luf-Luft-Rakete. Die 5500 m langen, 0,2 mm dicken isolierten Steuerdrähte waren in zwei stromlinienförmigen Verdickungen an den gegenüberliegenden Tragflächen der Rakete untergebracht.



Öffnet man die Verpackung, findet man darin ein A4-Blatt mit Angaben zum Original (englischer Text). Außerdem einige Hinweise zum Bau von Resin-Modellen sowie eine Zweiseiten-Ansicht. Eine Bauanleitung im herkömmlichen Sinn gibt es nicht. Auch Angaben zur Bemalung / Farbgebung der Rakete sind nicht enthalten. Hier muss also selbst recherchieren. Da es jedoch mehrere Museumsstücke gibt, dürfte das nicht so schwierig sein.
Da die Rakete keine hoheitszeichen trug und jegliche Beschriftung in diesem Maßstab mikroskopisch klein ausfallen dürfte, liegen auch keine Decals bei.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.509
Ort
Aschersleben
1/72 Kramer (Ruhrstahl) X-4 - Antares Models

Neben dem großen A4-Blatt liegt dann ein winzig kleines Tütchen mit den Resinteilen.
Insgesamt sind es Teile für zwei Raketen. Jede Rakete wird aus dem Rumpf, den vier Tragflächen (ich hoffe bei Raketen nennt man das auch so) und der Rumpfspitze zusammengebaut.
Außerdem ist für jede Rakete die Aufhängung enthalten. Ich hoffe, diese war bei allen Trägerflugzeugen gleich.



Zum Größenvergleich habe ich mal eine 1-Cent-Münze dazwischen gelegt.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.509
Ort
Aschersleben
1/72 Kramer (Ruhrstahl) X-4 - Antares Models

Die einfachen Tragflächen und die Rumpfspitzen.



Und die Aufhängungen




Bis auf die kleinen Blasen am Rumpf (die hoffentlich einfach abzuschleifen sind) sind die Teile sehr sauber und ordentlich ausgeformt. Also Qualität: :TOP:
Sicher wird der Bau eine ziemliche Fummelei, da die Teile wirklich sehr klein sind. Aber ich denke, das Ergebnis kann sich dann sehen lassen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

1/72 Kramer (Ruhrstahl) X-4 – Antares Models

Oben