1/72 WW II Ground Vehicle Set 1–5 – Academy

Diskutiere 1/72 WW II Ground Vehicle Set 1–5 – Academy im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; Den hiermit vorgestellten Bausatz (als Bundle) kennt der eine oder andere bereits aus den von Academy schon geraume Zeit angebotenen...
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Den hiermit vorgestellten Bausatz (als Bundle) kennt der eine oder andere bereits aus den von Academy schon geraume Zeit angebotenen Kombi-Bausätzen (Flugzeug und passendes Fahrzeug). ( :!: )

So werden die Bausätze 2205 und 2225 (P-51 C und F-51 D, jeweils mit Willy's Jeep) und 2212 und 2213 (Fi-156 C und Fw-190 A-8 jeweils mit Kübelwagen) und der Bausatz 2214 (Bf-109 E-3 mit dem Kettenkrad) angeboten. Dieser Bausatz ist also die Zusammenfassung aller Kraftfahrzeuge. Was deutlich auffällt ist (im Vorgriff auf die nachfolgende Vorstellung des Opel-Blitz/Schwimmwagen), dass die Spritzgussäste mit fortlaufenden Buchstaben versehen sind (denn der Opel Blitz hat dann mittleren Buchstaben des Alphabets). Das lässt darauf schließen, dass Academy u. U. später einmal einen reinen "Fahrzeug-Diorama-Baukasten" für 1/72-Bodenfahrzeuge herausbringen wird (solche Bundle oder Event-Bausätze sind ja nix ungewöhnliches).

Zu den Originalen habe ich gar nichts an Unterlagen (deshalb auch keine Maßhaltigkeitsvergleiche wie bei den Flugzeugen), im Netz für die Interessierten:

Zum Willys Jeep

http://www.jeepfreund.de/
http://ourworld.compuserve.com/homepages/jeep_man/
http://www.hill.af.mil/museum/photos/wwii/jeep.htm

Zum Kübelwagen

http://www.waffenhq.de/panzer/kuebelwagen.html
http://www.kubelwagen.co.uk/

Zum Kettenkrad

http://www.kettenkrad.de/
http://www.nsu-kettenkrad.de/
http://www.kettenkrad.com/
http://www.panzerplatte.de/Spezial24.html


Die Aufmachung der Verpackung ist recht ansprechend, neben dem Deckelbild sind seitlich Fotos von Modellen vorhanden.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Nach dem Öffnen des Bausatzes liegen 3 sorgfältig ausgespritzte und kaum mit Grat versehene hellgraue Plastik-Spritzlinge vor, die jeweils in einzelne separate Plastiktüten eingepackt sind. Hinzu treten ein Klarsicht-Spritzgußrahmen, die üblichen Warn- und Umgangshinweise und eine Bauanleitung. Diese ist als ansprechende Explosiv-Darstellung ausgeführt, übersichtlich und auf den ersten Blick stimmig.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Die Bemalungsanleitung beschränkt sich auf eine grobe Übersichtsdarstellung, was bei den grundsätzlich einfarbig gehaltenen Fahrzeugen auch kein Problem darstellt.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Die Abziehbilder sind Academy-typisch auf das nötigste beschränkt. Sauber gedruckt, insbesondere Luftwaffenkennungen für die Dioramen! :TOP:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Der erste Spritzgußrahmen (Sprue A) trägt als Herstellungsjahr 1999. Er umfasst die für den Bau des sog. Willy's Jeep benötigten Bauteile. Diese sind vom Detail her ansprechend. Es ist sind Motor, Funkgerät, Schalthebel, Lenkrad, Federung etc. vorhanden.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Auf Sprue B folgt der deutsche Pendant, der VW 82 Kübelwagen. Den gibt es nebenbei auch noch von Hasegawa und von Italeri. Meine Anfrage seinerzeit im Modelboard

http://www.modellboard.de/thread.php?threadid=11753&sid=99488383530d545279cb2d851a8911e5

war zurückhaltend beantwortet worden, auch ist die Seite ontheway.com nicht mehr verfügbar, aber ich glaube mich zu erinnern, dass bei Italeri wohl die besten Räder dran wären. ( :confused: )
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Auf C ist das Kettengrad und jede Menge Kanister und Kisten für’s Diorama. :TD:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Bei den Kanistern gibt’s neben US auch welche für Diesel und Benzin (oder wie war das mit Kreuz und Kasten :confused: ).
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Der Klarsichtteil hält noch ein „Schmankerl“ parat. Neben den Windschutzscheiben sind alle (auf den jeweiligen Gussästen in grau bereits vorhandenen) Motorabdeckungen (nochmals) in glasklar ausgeführt. D. h. die im Bausatz enthaltenen Motoren können eingesehen werden. ;)

Wer die Kombi-Bausätze noch nicht hat, sollte in Hinblick auf das Beleben seiner Flugzeugpräsentationen auf diesen preiswerten Bausatz zurückgreifen.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
WW II Ground Vehicle Set 3; Academy; 13401; 1/72

Ja, das hat sich vom Kauf her doch deutlich gelohnt. Sicher kann die „Beute“ nicht auf Maßhaltigkeit und Originaltreue hin geprüft werden, da Fahrzeuge bei mir nur schmückendes Beiwerk sind, aber da fallen einem sauber ausgeformt dunkelgelbe Spritzlinge entgegen, die den Eindruck aufkommen lassen, dass das schon was gescheites werden wird.

Zu den Originalen findet man unterschiedlich viel, der Schwimmwagen (als VW-Kübel-Derivat) ist gut vertreten,

http://www.vwschwimmwagen.de/
http://www.vw166.com/index3.htm
http://www.schwimmwagen166.de/
http://www.schwimmwagen.de/

der Opel Blitz (trotzdem er der bedeutendste Allrad-LKW der Wehrmacht war) ist nicht so üppig vertreten,

http://de.wikipedia.org/wiki/Opel_Blitz
http://www.achtungpanzer.bos.ru/opel_blitz.htm#

beiden gleich ist jedoch, dass man im Netz technische Zeichnungen oder Risse zwecks Vergleichbarkeit umsonst sucht.

Die ansprechende „Box-Art“ zeigt schon den eigentlichen Denkansatz für die Verwendung der Modelle (Diorama).
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Die geheftete Bauanleitung ist in Explosivdarstellungen gehalten und eine einfache Bemalungsanleitung ist neben den obligatorischen Warnhinweis außerhalb der in separate Folietüten eingepackten Spritzlinge im Kasten.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Die früher bei Academy vorhandenen Klebertuben sind nicht mehr „inclusive“ :FFCry: , die Abziehbilder (ja wieder genug Luftwaffe dabei :HOT ) spartanisch wie immer. :FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Die Details sind sehr liebevoll ausgeführt, insbesondere Reifenprofil und Felgen. Im Kabineninneren ist „Waffelblechstruktur“. :TOP:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.682
Zustimmungen
295
Ort
Ilmenau
Motor, Kühler, Getriebe, Auspuffanlage – alles vorhanden! ( :TOP: )
 
Anhang anzeigen
Thema:

1/72 WW II Ground Vehicle Set 1–5 – Academy

1/72 WW II Ground Vehicle Set 1–5 – Academy - Ähnliche Themen

  • Noch eine fliegende DC-3/C-47 weniger in Europa: OY-BPB ist gegroundet worden

    Noch eine fliegende DC-3/C-47 weniger in Europa: OY-BPB ist gegroundet worden: In Dänemark hat der Verein DC-3 Vennerne den Betrieb der C-47 OY-BPB (ex RDAF K-682) ab sofort eingestellt. Die Satzung des Vereins soll geändert...
  • FAA groundet Cirrus SF50

    FAA groundet Cirrus SF50: Die Cirrus SF50 Vision wurde von der FAA gegroundet. Grund ist der AOA-Sensor: FAA grounds Cirrus vision jets - AOPA
  • FA-18 gegroundet

    FA-18 gegroundet: Laut Watscon.ch soll unsere ganze FA-18 Flotte gegroundet sein: Defekte Landeklappe: Gesamte F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe gegroundet...
  • F-35 "physiological events" führten zum Grounding und dann Restriktionen

    F-35 "physiological events" führten zum Grounding und dann Restriktionen: Am 10. Juni wurden ja die F-35A auf der Luke AFB wegen einer Reihe von sog. "physiological events", die bei mehreren Piloten seit Anfang Mai...
  • britische E3-Flotte gegrounded - RAF AWACS bleiben am Boden!

    britische E3-Flotte gegrounded - RAF AWACS bleiben am Boden!: Auf Grund von Problemen mit der Elektrik wurden die sechs "Sentry"'s der Royal Air Force bis auf Weiteres gegrounded...
  • Ähnliche Themen

    Oben