1/72 Div. sowjetisches Zubehör

Diskutiere 1/72 Div. sowjetisches Zubehör im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; ImageCh-25ML+MP Als ich gerade dabei war die beiden Raketen für eine SU-24 oder 22 zu bauen kam mir noch rechtzeitig die Idee diese verschiedenen...
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
ImageCh-25ML+MP
Als ich gerade dabei war die beiden Raketen für eine SU-24 oder 22 zu bauen kam mir noch rechtzeitig die Idee diese verschiedenen Waffen auch mit vorzustellen. Ob das Thema richtig gewählt wurde dürfen die Moderatoren wieder entscheiden.

Russische Luft-Boden-Waffen für Su-17/22/24/25, MiG-23/27, Ka-25/27 und Jak-38.
Masse: 300 kg (ML) / 310 kg (MP auch etwas länger)
ML - Lasergelenkte Variante, erste Versuche im scharfen Schuß 1974 zwei Jahre später in Dienst gestellt
Die MP soll bei der NATO AS-12 "Kegler" heißen. Da es sich um eine besondere Anti-Radar Ausführung handelt gibt es einen eigenen Namen. Alle anderen Ch-25 heißen AS-10"Kingbolt".
Die Ch-25 ist der Nachfolger der Ch-23. Deren Kommandolenkung erwies sich als unpraktisch, das führte zur Weiterentwicklung.
Hersteller "Zwesda".

Im kleinen Beutel sind die beiden Raketen und dazugehörige Waffenträger APU-68UM enthalten. Qualität gut. Versenkte Gravuren. 12 Teile an einem Gußrahmen.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Russische Luft-Boden-Waffen für Su-17/22/24/25, MiG-23/27 und Jak-38.
Masse: 300 kg
MR - Radar gelenkte Variante
MT - Infrarot gelenkte Ausführung

Im kleinen Beutel sind die beiden Raketen und dazugehörige Waffenträger APU-68UM enthalten. Qualität gut. Versenkte Gravuren. 12 Teile an einem Gußrahmen.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Ch-31
NATO-Code AS-17 "Krypton"
4 Mach schnelle Anti-Radar-Flugkörper
Entwicklungsbeginn 1977, Testflüge ab 1982
Nach dem Ausbrennen der Feststoffantriebe wird der Flug mit Ramjet Antrieb fortgesetzt.
Version A mit aktivem Radar zur Schiffs- und AWACS-Bekämpfung
Version M wurde 1995 in den USA als Zieldrohne getestet.
Flug Revue 12/95

Sicher ein interessantes Thema. Wer neuere und genauere Infos hat bitte anhängen.

Ein einziges Resinteil. Die Steuerflächen sind sehr vorsichtig zu behandel! :) Es macht wenig Spaß diese wieder anzufügen.
Versenkte Gravuren.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Wieviel haben die gute Stücke gekostet, wenn man mal fragen darf?
Ch-31 Tally Ho 2,50 €
Die Ch 25 dürften ähnlich liegen.
Ch-41 gibt es, nur was ist die?
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Bremsklötze
Hersteller Part
Ätzteile, 20 Stück
 
Anhang anzeigen
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
239
Ort
D-NDS
Öhm wie jetzt, Ch 25 sind aber von WES, verpackt von Zlinek und gibts fast gar nicht mehr (wie vieles andere von WEs an Waffen)
Ch 28?
Ch 41 ist von Rubicon, ein polnischer Kleinserienhersteller / Resin, die Ch 41 ist eine Anti Schiff Rakete, hab ich an einer Su 32FN gesehen.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.355
Zustimmungen
4.877
Ort
Mainz
Original geschrieben von Jan
Ch 41 ist von Rubicon, ein polnischer Kleinserienhersteller / Resin, die Ch 41 ist eine Anti Schiff Rakete, hab ich an einer Su 32FN gesehen.
Bin jetzt auch etwas überrascht, aber könnte es sein, dass das die neue auch als "Alpha" bezeichnete Rakete ist ??? :confused:
.... obwohl die Kh-41 auch als "Moskit" bezeichnet wird ... die hing aber meines Wissens eher unter 'ner Su-33 und nicht Su-32 !!!????

Deino :confused:
 
Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.193
Zustimmungen
13.552
Ort
BY
Frage

gibt es die Ch-25 auch irgendwo in 1/48???

F_W
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.892
Zustimmungen
1.450
Ort
Thüringen
ja, von "Proffesional Modells".
Das hatte Herrman "Eduard" mal im Programm.
Da gab es auch:
- Ch-29
- Ch-58
alles Resin, pro Set zwei Raketen, um die 25,- DM!
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Zu diversem Zubehör gehört auch Personal.
Eine gute Vermittlungsagentur gibt es bei @Jan.
Dieser überlies mir gegen eine geringe Gebühr von 4,95 € die drei Mechaniker.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Hersteller ist CMK. Material: Resin. Verarbeitung gut. Durch die Fertigung in Einzelteilen ist die Darstellung in verschiedenen Haltungen möglich.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Zil 157

Ohne Moos (Sprit)
nix los.
Also ein Tanklaster musste her. Bezugsquelle für ex. Ostsachen ist klar. 6,50 €
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Sauber gespritzt. Für mich ist oder wird das der erste LKW.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
SRK S-75 „Wolchow“ oder SAM SA-2 „Guideline“ - M 1:72
Kann durchaus als Flugplatzzubehör im weitesten Sinne durchgehen.
Entwickelt wurde die S-75 vom KB-1 des Ministeriums für Entwicklung des Maschinenbaus (?) unter Leitung von Chefkonstrukteur A. Raspletin ab 1958. Je nach Version erreichen die Raketen 35 – 50 km Reichweite. Der 200 kg schwere Splitterkopf hat einen Zerstörungsradius von ca. 65 m.
Die westlichen Flugzeuge machten am 1.5.1960 über Swerdlowsk mit dieser Boden-Luft-Rakete Bekanntschaft; eine U-2 mit G. Powers wurde abgeschossen. Der Rest ist bekannt. Herr Powers überlebte und wurde später ausgetauscht (fehlt eigentlich nur ein Modell einer U-2 1/72 in früher Ausführung :D ). Die U-2 machten mit der SA-2 noch öfters Bekanntschaft. Über Kuba wurde eine und über China 6 abgeschossen. Deren Piloten hatten nicht immer soviel Glück wie Herr Powers. Angegeben wird, dass die Mannschaft der S-75 Batterie unter Major Ilyin im Vietnamkrieg am 24.Juli 1962 eine F-4C zerstörte. Die erste von 1.163 amerikanischen Flugzeugen die in diesem Konflikt dieser Rakete und ihren Abkömmlingen zum Opfer fiel. China baut diese Rakete in Lizenz. Die Zahl der Einsatzländer kann man hier wohl nicht aufzählen.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
31 Teile, mit geringem Grad, erhabenen Garvuren, mittlere Qualität,
Hersteller: Grane (Russland) Das Original ist 10,6 m lang, 70 cm im Durchmesser und 2,3 t schwer.
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Die Bauanleitung ist klar und verständlich, bis auf 3 Haltegriffe die man selbst herstellen soll, scheint das Ganze eine einfache Sache. Die Bemalungsanleitung gibt eine jugoslawische 1999, eine vietnamesische 1970, eine ägyptische 1973 und eine nicht näher zeitlich eingeordnete Version aus der UdSSR (Sowjetunion) vor.
Ein Link für Bilder und noch ergänzende Informationen (engl.)
http://www.fas.org/nuke/guide/russia/airdef/v-75.htm
 
Anhang anzeigen
Thema:

1/72 Div. sowjetisches Zubehör

1/72 Div. sowjetisches Zubehör - Ähnliche Themen

  • W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72

    W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72: Hallo Mitleser und Mitstreiter!! Dieses Jahr möchte ich nach längerer Abstinenz auch mal wieder mitmischen, weil R.A.F. nun mal genau mein Thema...
  • BAN Landivisiau Tigermeet 2017

    BAN Landivisiau Tigermeet 2017: So endlich angekommen in Frankreich nach 1200km Anreise nur Regen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wer wird denn diese Woche alles so am Platz...
  • Diverse unbekannte Teile

    Diverse unbekannte Teile: Hallo, ein Bekannter hat mich beauftragt nachfolgende Flugzeugteile zu bestimmen, da er sie an ein Museum weitergeben möchte, aber eben vorher...
  • 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

    4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72: Hallo zusammen, willkommen in Bolleken's bunter Bastelbude. Dies ist der Baubericht, in dem ich vorzugsweise alte Bausätze behandel, die gerade...
  • Ju 52 + Division Azul/Blaue Division + Luftwaffe

    Ju 52 + Division Azul/Blaue Division + Luftwaffe: Falls das unbekannt sein sollte, aus Wikipedia: Die Blaue Division (spanisch División Azul), offiziell División Española de Voluntarios (deutsch...
  • Ähnliche Themen

    • W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72

      W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72: Hallo Mitleser und Mitstreiter!! Dieses Jahr möchte ich nach längerer Abstinenz auch mal wieder mitmischen, weil R.A.F. nun mal genau mein Thema...
    • BAN Landivisiau Tigermeet 2017

      BAN Landivisiau Tigermeet 2017: So endlich angekommen in Frankreich nach 1200km Anreise nur Regen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wer wird denn diese Woche alles so am Platz...
    • Diverse unbekannte Teile

      Diverse unbekannte Teile: Hallo, ein Bekannter hat mich beauftragt nachfolgende Flugzeugteile zu bestimmen, da er sie an ein Museum weitergeben möchte, aber eben vorher...
    • 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

      4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72: Hallo zusammen, willkommen in Bolleken's bunter Bastelbude. Dies ist der Baubericht, in dem ich vorzugsweise alte Bausätze behandel, die gerade...
    • Ju 52 + Division Azul/Blaue Division + Luftwaffe

      Ju 52 + Division Azul/Blaue Division + Luftwaffe: Falls das unbekannt sein sollte, aus Wikipedia: Die Blaue Division (spanisch División Azul), offiziell División Española de Voluntarios (deutsch...

    Sucheingaben

    wolchow bausatz

    ,

    Ch-41

    ,

    s-125 neva bausatz

    Oben