18.09.2022: Pilot verunglückt mit L-29 bei Jet Gold Race (Reno USA)

Diskutiere 18.09.2022: Pilot verunglückt mit L-29 bei Jet Gold Race (Reno USA) im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; https://www.msn.com/en-us/news/us/pilot-dies-in-jet-crash-during-reno-air-races/ar-AA11YEIj (übersetzt) Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz während...
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.715
Zustimmungen
1.051
Ort
Mittelhessen
(übersetzt)

Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz während der Reno Air Races
(von Dennis Romero)
Ein Pilot starb, als der Jet, in dem er saß, während der Air Races in Reno, Nevada, am Sonntagnachmittag abstürzte, wie die Organisatoren mitteilten.

Fred Telling, Geschäftsführer der Reno Air Racing Association, gab auf einer Pressekonferenz am Sonntagabend bekannt, dass der Pilot das einzige Todesopfer war.
Die Aero L-29 Delfín stürzte gegen 15.45 Uhr hinter einem Wohngebiet in Reno ab, teilte die Federal Aviation Administration in einer vorläufigen Erklärung mit.

Telling sagte, der Absturz habe sich in der Nähe eines Pylons ereignet, der zur Markierung der Flugroute diente.
Das Washoe County Sheriff's Office teilte in einem Tweet nach 16.00 Uhr mit, dass es auf den Absturz reagierte, der sich in der Gegend von 13945 Red Rock Road ereignete, etwa zwei Meilen nördlich des Veranstaltungsortes der Rennen.

Das Düsenflugzeug, das ursprünglich für die militärische Ausbildung entwickelt wurde, befand sich im letzten oder "goldenen" Rennen der Jet-Klasse, als es in der dritten Runde der Veranstaltung abstürzte, sagte Telling.

Er nannte den Namen des Piloten nicht, sagte aber, dass die Gastgeberorganisation und die "September-Familie" von Piloten und Fans, die an der Veranstaltung teilnehmen, "der Familie und den Freunden des Piloten unser tiefes Mitgefühl aussprechen".

Die jährliche Veranstaltung, die in diesem Jahr den Namen 2022 National Championship Air Races and Air Show trägt, findet jedes Jahr im September auf dem Flughafen Reno-Stead statt und bietet Wettbewerbsklassen für Doppeldecker, Kampfflugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg und Jets sowie Vorführungen historischer und moderner Militärflugzeuge. Zum ersten Mal fand sie 1964 statt.

Am Freitag erklärten die Organisatoren, dass der Wettbewerb am Wochenende trotz des Rauchs des Mosquito-Feuers westlich des Lake Tahoe stattfinden würde. Aufgrund des Rauchs hatten die für die Luftqualität zuständigen Behörden in der Region Reno am Mittwoch die Bewohner aufgefordert, in den Häusern zu bleiben.

Doch am Freitag sagte der Nationale Wetterdienst, dass eine Kaltfront mit Regen die Luftqualität während des gesamten Wochenendes verbessern würde.

Die Rennen und die damit verbundenen Demonstrationen und Veranstaltungen waren von Mittwoch bis zum Ende des Tages am Sonntag geplant. Telling sagte, die Rennen seien unmittelbar nach dem Unfall unterbrochen worden. Es wurden keine Nachholveranstaltungen angekündigt.

Die FAA sagte, sie werde die Ursache zusammen mit der federführenden Behörde für die Untersuchung, dem National Transportation Safety Board, untersuchen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf NBCNews.com veröffentlicht.
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.715
Zustimmungen
1.051
Ort
Mittelhessen
Video vom Crash:
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.715
Zustimmungen
1.051
Ort
Mittelhessen
Info zum Piloten:
(übersetzt)

Aaron Hogue
Rennen # 29 - Ballista
L-29 Super-Delfin
2021 Rookie des Jahres

Lebenslauf

Aaron Hogue interessiert sich seit seiner Kindheit für alles, was mit Motoren zu tun hat. Alles, was mit der Luftfahrt zu tun hat, stand immer ganz oben auf der Liste! Angefangen hat er mit Cox-Motorflugzeugen an Schnüren und ist dann zu funkgesteuerten Modellen übergegangen. Interessanterweise baute Aaron im Alter von nur 8 Jahren ein Plastikmodell einer L-29. Es folgten Jahre mit Modellraketen, Go-Karts, Motorrädern, Autos, Booten usw. Mit 16 Jahren machte Aaron einige Schnupperflüge und erhielt schließlich 1987 seinen Flugschein, nachdem er eine Zeit lang als Elektroniker bei der Marine tätig war. Im Laufe der Jahre stieg Aaron auf leistungsstärkere Flugzeuge um, bis er vor ein paar Jahren mit der L-29 Super Delfin seinen Höhepunkt erreichte. Die Air Races sind eine natürliche Entwicklung für Aaron. Als IFR-Privatpilot hat Aaron mehr als 2300 Flugstunden in verschiedenen Flugzeugen gesammelt und verfügt über ein Aerobatic Proficiency Certificate von Shawn Tuckers Tutima Academy. Aaron ist der Eigentümer und Präsident von Hogue, Inc. Hogue stellt mehrere Produktlinien her, hauptsächlich Schusswaffenzubehör und Messer.

Info zur L-29:
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.144
Zustimmungen
2.270
Ort
Hannover
Hallo,

eine Frage zur L-29 Super Delfin: sind diese vom Zustand "serienmäßig" oder (ggf. auch stark) verändert/ modifiziert?

Grüße
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.715
Zustimmungen
1.051
Ort
Mittelhessen
Hallo,

eine Frage zur L-29 Super Delfin: sind diese vom Zustand "serienmäßig" oder (ggf. auch stark) verändert/ modifiziert?

Grüße
Eastern Bloc Aircraft Services (übersetzt)

Info von "Eastern Block Aircraft Service" USA:

UMBAUTEN / LEISTUNGSMODIFIKATIONEN
L-29-BESITZER: VERBESSERN SIE DIE LEISTUNG IHRES FLUGZEUGS RADIKAL


1994 starteten EBAS und McCluskey Ltd. gemeinsam ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm zur Entwicklung der L-29 SM SUPER DELFIN. Nach Überwindung vieler technischer Herausforderungen flog unsere erste L-29 SM am 22. November 1997. Zur Zeit haben wir vier umgerüstete Flugzeuge mit dem P & W JT-12 / J60 Motor, die über tausend problemlose Flugstunden absolviert haben. Dieser Motor ist professionell entwickelt und gebaut, auf dem neuesten Stand der Technik und, was am wichtigsten ist, eine zuverlässige und sichere Umrüstung. Steve und Mike haben alle Komponenten und Einbauverfahren entwickelt, die erforderlich sind, um Ihre L-29 mit einem leichten Hochleistungsmotor auszustatten.

Lockheed-Ingenieure, die an Projekten wie der SR-71 und anderen Hightech-US-Militärjägern gearbeitet haben, lieferten unsere Strukturanalyse für die Flugzeugzelle und entwarfen die notwendigen Änderungen an Motorhalterung, Hydraulik, Lufteinlass und Kraftstoffsystem. Der Pratt & Whitney J60 / JT12-6 hat einen Standschub von 3.000 Pfund, eine Inspektion des heißen Teils von 1.500 Stunden und eine empfohlene Betriebsdauer von 3.000 Stunden. Die Triebwerke werden vor dem Einbau auf dem Prüfstand getestet und bewertet. Alle Zubehörteile werden gemäß den Werkshandbüchern überholt, und alle überholungsbedürftigen Teile werden an zugelassene Einrichtungen für zertifizierte Arbeiten und Tests geschickt. Die fertige L-29 SM wird dann von einem EBAS-Testpiloten probegeflogen. Flugzeuge mit Super-Delfin-Umrüstungspaketen wurden von der FAA zugelassen.

L-39 Standard
Durchschnittliche Kosten: 300.000 $
Steigrate: 2500 FPM
Reisegeschwindigkeit: 290 True @ 160 GPH
(Max. Geschwindigkeit auf Meereshöhe: @ 107% M= 0.53 TAS/IAS= 350 kts)
TBO: 750 - 1000 Stunden
Startrollstrecke: 3000 Minimum
Landestrecke: 2500 Fuß normales Bremsen
Reichweite: @ 17,500 ft. mit 30 Min. Reserve (300 Kg)
-mit Flügelspitzentanks, ca. 480 n.m.

L-29 Umgerüstet
Durchschnittliche Kosten: $150.000 inkl. Motor und Umbau
Steigrate: 7000+ FPM
Reisegeschwindigkeit: 290 True @ 127 GPH
(Max. Geschwindigkeit auf Meereshöhe: @ 103,8% M= 0,72 TAS/IAS=417 kts)
TBO: 3000 Stunden
Startrollstrecke: 800 Fuß
Landestrecke: ca. 1.200 ft. normales Bremsen
Reichweite: @ 17.500 ft. mit 30 Min. Reserve (300 Kg)
-mit Flügeltanks, ca. 540 n.m.

Die Vorteile liegen auf der Hand
3-mal schnellerer Steigflug als bei der L-39 (Bremsauslösung auf 18.000 ft in 2 Minuten 40 Sekunden!)
Gleicher Reiseflug bei geringerem Treibstoffverbrauch
Erhöhte Kunstflugtauglichkeit (Fliegen Sie Ihren Looping mit Reisegeschwindigkeit!)
Erhöhte Triebwerkszuverlässigkeit mit dreifacher TBO
Startrollstrecke: ca. 800 ft.
Teile sind leicht verfügbar zu niedrigeren Preisen
Die Serviceoptionen werden erweitert

Wenn Sie den Super Delfin einmal geflogen sind, werden Sie nie wieder das Serienmodell fliegen wollen!
 
Zuletzt bearbeitet:
I/JG8

I/JG8

Space Cadet
Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
1.327
Zustimmungen
1.931
Auf Racing – Racing Jets Incorporated kann man die 2022 Rules of Competition 2.8 Racing Jets studieren. da geht auch zusätzlich nochmal einiges . Basis muß ein Serienflugzeug sein ("production turbojet aircraft"). Flügelpfeilung und maximale Geschwindigkeit sind zwingend einzuhalten, ebenso kein Nachbrenner. Die Vorschriften verlangen auch das Beibehaten der originalen Ruder ("all primary flight control surfaces.") Aus einem Insidergespräch schon vor Jahren (es ging aber um Reno L-39) hörte ich "alles was erlaubt ist wird auch modifiziert" zb Tip-Tanks weg, Seitenflosse mit Einstellwinkel, Wassereinspritzung uvm.
 

flightfrog

Testpilot
Dabei seit
02.06.2008
Beiträge
724
Zustimmungen
2.349
Ort
Erding
Juan Browne wieder mal mit einer interessanten Analyse auf seinem blancolirio Kanal.
Er geht von G-LOC aus, indiziert durch den Versuch, einen Flugfehler zu korrigieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

tommyw

Fluglehrer
Dabei seit
30.01.2014
Beiträge
110
Zustimmungen
81
Ort
Südpfalz
Und Verlust des rechten Querruders vor dem Aufschlag
 
dhc-4

dhc-4

Flieger-Ass
Dabei seit
20.09.2008
Beiträge
425
Zustimmungen
363
Ort
GORIG
Auf Racing – Racing Jets Incorporated kann man die 2022 Rules of Competition 2.8 Racing Jets studieren. da geht auch zusätzlich nochmal einiges . Basis muß ein Serienflugzeug sein ("production turbojet aircraft"). Flügelpfeilung und maximale Geschwindigkeit sind zwingend einzuhalten, ebenso kein Nachbrenner. Die Vorschriften verlangen auch das Beibehaten der originalen Ruder ("all primary flight control surfaces.") Aus einem Insidergespräch schon vor Jahren (es ging aber um Reno L-39) hörte ich "alles was erlaubt ist wird auch modifiziert" zb Tip-Tanks weg, Seitenflosse mit Einstellwinkel, Wassereinspritzung uvm.
ich denke, wir kennen da den gleichen Insider. ;)

Diese Rules ,welche es bei Einführung der JetClass so nicht gab. (es war ausschließlich der Serienstandard zugelassen) ,veranlasste den damaligen Jet class safety Director, seinen Hut zu nehmen.
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
4.270
Zustimmungen
4.042
Ort
Süddeutschland
Auf Racing – Racing Jets Incorporated kann man die 2022 Rules of Competition 2.8 Racing Jets studieren. da geht auch zusätzlich nochmal einiges . Basis muß ein Serienflugzeug sein ("production turbojet aircraft"). Flügelpfeilung und maximale Geschwindigkeit sind zwingend einzuhalten, ebenso kein Nachbrenner. Die Vorschriften verlangen auch das Beibehaten der originalen Ruder ("all primary flight control surfaces.") Aus einem Insidergespräch schon vor Jahren (es ging aber um Reno L-39) hörte ich "alles was erlaubt ist wird auch modifiziert" zb Tip-Tanks weg, Seitenflosse mit Einstellwinkel, Wassereinspritzung uvm.
Warum würde man die Seitenflosse an einem Jet mit einem Einstellwinkel versehen wollen (was mir auch nicht gerade einfach vorkommt)?
 
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
2.241
Zustimmungen
6.281
Ort
Hessen
Ich vermute einen Übersetzungsfehler, wobei aus einem „horizontal stabilizer“ dann schnell eine Seitenflosse wird.
 

78587?

Space Cadet
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
2.327
Zustimmungen
1.444
Ort
BRDeutschland
Ich dachte mir, das Seitenruder kommt nicht so sehr zur Geltung bei Hochgeschwindigkeits-Kurven in einem Jet, sondern eher/nur Quer- und Höhenruder?
aus eigener Erfahrung (Modelljets) gibt Baumuster die laufen bei hohem Bankwinkel nicht sauber um eine "enge" Wende. Entweder wegsteigen, man kommt also höher heraus als man eingeflogen ist, oder aber was nicht schön ist, ein wegtauchen mit Erhöhung des Bankwinkels, dem man entgegen wirken muss.
In Reno wird gegen den Uhrsinn geflogen, an Pylon #4 muss man wieder ins Tal abtauchen, und das bei hohem Bank: Reno Air Races 2013 Unlimited Silver from Pylon 4 - YouTube

.
 
I/JG8

I/JG8

Space Cadet
Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
1.327
Zustimmungen
1.931
Ich vermute einen Übersetzungsfehler, wobei aus einem „horizontal stabilizer“ dann schnell eine Seitenflosse wird.
Das Gespräch wurde von beiden Beteiligten in deren Muttersprache deutsch geführt.
 
I/JG8

I/JG8

Space Cadet
Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
1.327
Zustimmungen
1.931
ich denke, wir kennen da den gleichen Insider. ;)

Diese Rules ,welche es bei Einführung der JetClass so nicht gab. (es war ausschließlich der Serienstandard zugelassen) ,veranlasste den damaligen Jet class safety Director, seinen Hut zu nehmen.
Genau den hatten wir zu unserem Zugtreffen in Bautzen zu einem Vortrag gewinnen können. Kurz nach dem er den Reno Circus verlassen hatte...
 
Thema:

18.09.2022: Pilot verunglückt mit L-29 bei Jet Gold Race (Reno USA)

18.09.2022: Pilot verunglückt mit L-29 bei Jet Gold Race (Reno USA) - Ähnliche Themen

  • 2.12.2022 MiG-31 abgestürzt

    2.12.2022 MiG-31 abgestürzt: 10:48 02.12.2022 MiG-31-Jäger stürzte in Primorje ab Das Verteidigungsministerium bestätigte den Absturz des MiG-31-Flugzeugs in Primorje während...
  • Fotowettbewerb December 2022

    Fotowettbewerb December 2022: Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema eröffnet und am Ende des...
  • Euro Scale Modelling 2022, Houten , Niederlande 26.11.2022

    Euro Scale Modelling 2022, Houten , Niederlande 26.11.2022: Euro Scale Modelling 2022, Houten , Niederlande 26.11.2022 Da hier noch nichts geschrieben worden ist, eröffne ich hier mal das Thema: am letzten...
  • WB2022RO - Antonow An-14, Amodel, 1:72

    WB2022RO - Antonow An-14, Amodel, 1:72: Hallo zusammen und herzlich Willkommen beim Rollout meines letzten fertigen Modells im diesjährigen Wettbewerb. Im Maßstab 1:72 entstand die...
  • 08.06.2022 Flughafen München: Jugendlicher blendet Pilot mit Laserpointer

    08.06.2022 Flughafen München: Jugendlicher blendet Pilot mit Laserpointer: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/flughafen-pilot-laserpointe-blendung-attacke-eitting-1.5599740 Zum Glück ohne Folgen für den Piloten...
  • Ähnliche Themen

    • 2.12.2022 MiG-31 abgestürzt

      2.12.2022 MiG-31 abgestürzt: 10:48 02.12.2022 MiG-31-Jäger stürzte in Primorje ab Das Verteidigungsministerium bestätigte den Absturz des MiG-31-Flugzeugs in Primorje während...
    • Fotowettbewerb December 2022

      Fotowettbewerb December 2022: Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema eröffnet und am Ende des...
    • Euro Scale Modelling 2022, Houten , Niederlande 26.11.2022

      Euro Scale Modelling 2022, Houten , Niederlande 26.11.2022: Euro Scale Modelling 2022, Houten , Niederlande 26.11.2022 Da hier noch nichts geschrieben worden ist, eröffne ich hier mal das Thema: am letzten...
    • WB2022RO - Antonow An-14, Amodel, 1:72

      WB2022RO - Antonow An-14, Amodel, 1:72: Hallo zusammen und herzlich Willkommen beim Rollout meines letzten fertigen Modells im diesjährigen Wettbewerb. Im Maßstab 1:72 entstand die...
    • 08.06.2022 Flughafen München: Jugendlicher blendet Pilot mit Laserpointer

      08.06.2022 Flughafen München: Jugendlicher blendet Pilot mit Laserpointer: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/flughafen-pilot-laserpointe-blendung-attacke-eitting-1.5599740 Zum Glück ohne Folgen für den Piloten...
    Oben