18.2.2024 Embraer 195 von Marathon kollidiert mit Hindernis beim Start in Belgrad

Diskutiere 18.2.2024 Embraer 195 von Marathon kollidiert mit Hindernis beim Start in Belgrad im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; https://tangosix.rs/2024/18/02/embraer-195-maraton-erlajnza-bezbedno-sleteo-nakon-vanrednog-dogadjaja-po-poletanju-sa-aerodroma-nikola-tesla/...
Skadoosh

Skadoosh

Flieger-Ass
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
480
Zustimmungen
1.746


Laut den Meldungen hat sich die Maschine an einer falschen Position für den Start aufgestellt, ist dann mit einem Mast kollidiert und nach ca. einer Stunde wieder sicher in Belgrad gelandet.
 
Skadoosh

Skadoosh

Flieger-Ass
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
480
Zustimmungen
1.746
The Duke

The Duke

Testpilot
Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
647
Zustimmungen
1.019
Ort
[ˈviːsˌbaːdn̩]
So wie es sich in dem Video darstellt, hat man an der falschen Intersection den Start begonnen (ob absichtlich oder die Performance nicht geprüft, keine Ahnung) und die Hindernisse, mit denen man kollidiert ist, waren unter anderem der Localizer und die Befeuerungsanlagen, was dazu führt, dass aktuell immer noch ein NOTAM gültig ist, dass auf der entsprechenden Bahn kein ILS Cat II/III zur Verfügung steht
A0985/24​
Q) LYBA/QIUCG/I /NBO/A /000/999/4449N02018E005​
A) LYBE B) 2402191511 C) 2402232000 EST​
E) ILS RWY 12R CAT III DOWNGRADED TO ILS CAT I.​

und die Bahn auch für Landungen nur in Notfällen zur Verfügung steht:

A0905/24​
Q) LYBA/QMRLC/IV/NBO/A /000/999/4449N02018E005​
A) LYBE B) 2402202320 C) 2402210445​
E) RWY 12R/30L CLSD EXC FOR EMERG LDG DUE TO WIP.​
 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.179
Zustimmungen
817
Ort
Völklingen
Der Fluglotse am Platz hat die Crew darauf hingewiesen, dass sie falsch abgebogen sind, nämlich an C5 statt C6. ER hat wohl angeboten, dass die Crew zu C6 rollen solle und von dort starten solle. Die Besatzung war aber der Meinung, dass 1200 m für den Start ausreichen würden. Eine krasse Fehlein-
schätzung mit dem bekannten Ergebnis. Eigentlich unfassbar.

 
The Duke

The Duke

Testpilot
Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
647
Zustimmungen
1.019
Ort
[ˈviːsˌbaːdn̩]
Ja, in Zeiten von Performance-Berechnungen in FMS und per EFB und ansonsten Quick Reference-Tabellen ist das tatsächlich unglaublich. Da hat vermutlich nur jemand geraten, ob das passt.
 
mcgyvr81

mcgyvr81

Flieger-Ass
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
464
Zustimmungen
551
Ort
Schoß der Kolchose
Auch Blancolirio hat das in einem Video behandelt, in dem er auch den ADS-B-Track des betroffenen Fluges zeigt. Demnach ist die erste positive Steigrate erst ca. 1650 ft/500 m(!!!) hinter dem Landebahnende aufgezeichnet worden, d.h. bis dorthin waren sie (zwar bereits rotiert) mit dem MLG im Acker unterwegs. 50 ft/15 m AGL wurden erst rd. 6600 ft/2000 m hinter dem Landebahnende durchstiegen!

EDIT: Link zu Avherald, dort stehts ähnlich - The Aviation Herald
 
Zuletzt bearbeitet:
The Duke

The Duke

Testpilot
Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
647
Zustimmungen
1.019
Ort
[ˈviːsˌbaːdn̩]
Wobei – nix gegen Juan – er aber sich anscheinend nicht sicher zu sein scheint, von welcher Bahn die gestartet sind, mal zeigt er die Umgebung der westlichen Bahn (12R/30L), dann zeigt die Befeuerung der anderen Bahn (12L/30R) und wie lang die Befeuerung dort ist…
 

YankeeZulu1

Fluglehrer
Dabei seit
09.05.2021
Beiträge
139
Zustimmungen
106
Egal, wie´s im Detail passiert ist: Air Serbia hat die Zusammenarbeit mit Marathon beendet, ab 21.2.2024 ist "over".
 
mcgyvr81

mcgyvr81

Flieger-Ass
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
464
Zustimmungen
551
Ort
Schoß der Kolchose
Wobei – nix gegen Juan – er aber sich anscheinend nicht sicher zu sein scheint, von welcher Bahn die gestartet sind, mal zeigt er die Umgebung der westlichen Bahn (12R/30L), dann zeigt die Befeuerung der anderen Bahn (12L/30R) und wie lang die Befeuerung dort ist…
Er sagt aber ja direkt vorher dazu, dass das veraltete Bilddaten von Google Maps sind, die die 12R/30L gerade erst im Bau zeigen, und zeigt anhand der "alten" Bahn nur, was da hinter einem Landebahnende so alles an Hindernissen lauert (weil das alles dort für neue RWY auf den Luftbildern noch nicht existiert)...
 

vossba

Fluglehrer
Dabei seit
26.08.2017
Beiträge
205
Zustimmungen
406
Moin,
ist Drylease nicht eher mit Air Serbia Crews? Dann dürfte eher Marathon den Spaß an Air Serbia verloren haben.

Gruß Reinhard
 

YankeeZulu1

Fluglehrer
Dabei seit
09.05.2021
Beiträge
139
Zustimmungen
106
Moin,
ist Drylease nicht eher mit Air Serbia Crews? Dann dürfte eher Marathon den Spaß an Air Serbia verloren haben.

Gruß Reinhard
es geht wohl nicht um den "Spass", dazu ist das für die Beteiligten zu ernst. Offensichtlich hat Air Serbia die Reisleine gezogen, das ist auch eine Imagefrage. Wäre die Cockpitcrew von Air Serbia gewesen, hätte man das vllt - mit gutem Willen - auch anders lösen können.
Ist mir persönlich aber ziemlich schnuppe, ich wolte auch nur auf den Fakt hinweisen. Hintergrände beleuchten - das dürfen in diesem Fall gerne andere machen.
 
The Duke

The Duke

Testpilot
Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
647
Zustimmungen
1.019
Ort
[ˈviːsˌbaːdn̩]
Wäre die Cockpitcrew von Air Serbia gewesen, hätte man das vllt - mit gutem Willen - auch anders lösen können.
Bei so einem massiven Schaden an Flugzeug und Equipment des Flughafens? Das bezweifle ich. Und wie groß die Beschädigungen am Flugzeug wirklich sind, welche Systeme hinter der Hülle betroffen sind, das steht ja noch gar nicht fest bzw. ist derzeit nicht öffentlich bekannt.
 

YankeeZulu1

Fluglehrer
Dabei seit
09.05.2021
Beiträge
139
Zustimmungen
106
Bei so einem massiven Schaden an Flugzeug und Equipment des Flughafens? Das bezweifle ich. Und wie groß die Beschädigungen am Flugzeug wirklich sind, welche Systeme hinter der Hülle betroffen sind, das steht ja noch gar nicht fest bzw. ist derzeit nicht öffentlich bekannt.
Mit anders lösen meine ich, nur DIESE Cockpit-Crew "entfernen", und nicht die gesamte Vereinbarung beenden.
@vossba : m W war das ein Wet-Lease, kein Dry-Lease
 
The Duke

The Duke

Testpilot
Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
647
Zustimmungen
1.019
Ort
[ˈviːsˌbaːdn̩]
So einfach ist das nicht, denn man stellt sich ja während der Unfalluntersuchung die Frage, warum die Crew so gehandelt hat. Wenn dann rauskommt, dass das quasi alle bei einer Airline xyz so machen, dann hast du nix gewonnen, wenn du nur eine Crew vor die Tür setzt, dann gibt es ein generelles Problem entweder mit den Vorschriften selbst oder der standardisierten Anwendung innerhalb der Airline.
 

vossba

Fluglehrer
Dabei seit
26.08.2017
Beiträge
205
Zustimmungen
406
Mit anders lösen meine ich, nur DIESE Cockpit-Crew "entfernen", und nicht die gesamte Vereinbarung beenden.
@vossba : m W war das ein Wet-Lease, kein Dry-Lease
Moin,

ja Sorry, das hatte ich wohl aus dem Artikel falsch gespeichert ....

Gruß Reinhard

P.S. Alle Beteiligten haben Riesenglück gehabt aber für diese Crew ist der Ofen aus. Das fällt durch jedes Raster.
 
Skadoosh

Skadoosh

Flieger-Ass
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
480
Zustimmungen
1.746
Bei T6 gibt es weitere Meldungen zum Thema.

Die verunfallte Maschine wird verschrottet, alle anderen Marathon-Maschinen wurden nach Griechenland verlegt:

Die Untersuchungen sollen binnen drei Monaten abgeschlossen werden:

Und es gibt einen vorläufigen Unfallbericht:
 
Thema:

18.2.2024 Embraer 195 von Marathon kollidiert mit Hindernis beim Start in Belgrad

18.2.2024 Embraer 195 von Marathon kollidiert mit Hindernis beim Start in Belgrad - Ähnliche Themen

  • AERO 2024 - Viel Business, einige Präsentationen, ein paar Neuigkeiten und anderthalb Stunden Flugshow am Samstag

    AERO 2024 - Viel Business, einige Präsentationen, ein paar Neuigkeiten und anderthalb Stunden Flugshow am Samstag: Hallo, ab morgen läuft sie dann wieder, die "Leading Show for General Aviation" in Friedrichshafen. Erst einmal bauen alle ihre Exponate auf, und...
  • 4. Mai 2024: RC!! - Großmodelle über Ettringen im Unterallgäu (sw. Augsburg/w. München)

    4. Mai 2024: RC!! - Großmodelle über Ettringen im Unterallgäu (sw. Augsburg/w. München): Andere waren auch regelmäßig beim "OTT" auf der "Hahnweide" dabei - ich habe im Laufe der Jahrzehnte vier Hotels in der Gegend durchprobiert -...
  • 27. April 2024: kürzere, aber deutlich günstigere Mitflüge in Oldtimern - Budaörs (sw. Budapest)

    27. April 2024: kürzere, aber deutlich günstigere Mitflüge in Oldtimern - Budaörs (sw. Budapest): Auf 'Deutsch' tippen! http://www.goldtimer.hu/ Antippen! https://m.facebook.com/story.php?id=100030929126987&story_fbid=1121995042174789 Das von...
  • Segelkunstflug WM 2024

    Segelkunstflug WM 2024: in diesem Jahr wird die Segelkunstflug WM seit langem wieder einmal in Deutschland ausgetragen: Wenn Ihr also Bock habt, mal vorbei zu schauen...
  • Iran vs. Israel (ab 13.4.2024): massiver Luftangriff

    Iran vs. Israel (ab 13.4.2024): massiver Luftangriff: Es wird berichtet das etwa 50 Drohnen von Iran nach Israel fliegen. Die Drohnen sind noch ein paar Stunden unterwegs bevor diese in Israel eintreffen.
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/18-2-2024-embraer-195-von-marathon-kollidiert-mit-hindernis-beim-start-in-belgrad.103798/

    Oben