Aerocalcas Bezugsquelle

Diskutiere Aerocalcas Bezugsquelle im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen, ich suche nach einer deutschen Bezugsquelle für Aerocalcas Decals. Kennt da zufällig jemand was? Viele Grüße, Bernd

Moderatoren: AE
  1. #1 centuryfan, 31.08.2009
    centuryfan

    centuryfan Testpilot

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student (IBS auf MA)
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo zusammen,

    ich suche nach einer deutschen Bezugsquelle für Aerocalcas Decals. Kennt da zufällig jemand was?

    Viele Grüße, Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jabo31

    Jabo31 Guest

    Hi Bernd!
    Ich habe einen Bekannten in Argentinien, der hat mir schon öfter Decals von verschiedenen Argentinischen Herstellern gesendet. Was suchst Du denn im speziellen? ich habe u.a. auch noch welche hier, sowohl in 1/72 wie auch in 1/48. Kannst mir ja mal eine PN schreiben. Gruß, Udo.
     
  4. #3 Chickasaw, 31.08.2009
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    97
    Leider nein. Ich kenne nur einen unzuverlässigen britischen Händler und Aviationmegastore.

    Aber warum nicht direkt?


    Ich habe da noch nicht bestellt, weil mich nur die Helicopter Decals interessieren. Da da bei den Bögen auf ein Heli 3 Flugzeuge kommen, konnte ich mich noch nicht dazu durchringen.

    Wenn hier jemand Flugzeugdecals bestellen will, wo Hubschrauber mit bei sind und er diese nicht benötigt, würde ich diese evtl. nehmen. :engel:
     
  5. #4 centuryfan, 31.08.2009
    centuryfan

    centuryfan Testpilot

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student (IBS auf MA)
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo zusammen,

    bei mir hat es sich gerade wie folgt entwickelt: Bei dem offiziellen schweizer Händler www.fliegerbuecher.ch habe ich zufällig noch ein passendes Heft zu den argentinischen F9F-2 Panthern gefunden. Daher habe ich Heft und Decals gleich dort bestellt. Der Händler rief mich auch nach meiner Bestellmail direkt selbst an, so dass wir die Bezahlung per Kreditkarte telefonisch abwickeln konnten. Ansonsten akzeptiert er auch Paypal. Er hat mir zugesichert, die Sachen noch heute abzuschicken :)
    @Chickasaw: Leider ist mein Bogen nur mit Panthern bestückt, sonst hättest du gerne Heli-Decals haben können.
    @Jabo31: Trotzdem danke für's Angebot :)

    Wo wir gerade beim Thema sind: Hat von euch schon einmal jemand Aerocalcas Decals verarbeitet und kann dazu etwas sagen?

    Grüße, Bernd
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Aerocalcas Bezugsquelle

Die Seite wird geladen...

Aerocalcas Bezugsquelle - Ähnliche Themen

  1. Bezugsquelle Isra-decals ?

    Bezugsquelle Isra-decals ?: kennt jemand von euch eine deutsche Bezugsquelle für Isra-decals ?
  2. Historische Luftaufnahmen v. 1944/45, Bezugsquelle?

    Historische Luftaufnahmen v. 1944/45, Bezugsquelle?: Hallo, liebe Gemeinde, Ich suche für eine Suche nach Luftfahrt technischen Bauwerken historische US - Luftaufnahmen eines bestimmten...
  3. Angel Interceptor von Airfix: Bezugsquelle?

    Angel Interceptor von Airfix: Bezugsquelle?: Obwohl es eigentlich Science-Fiction ist: Ich sah gerade, dass der 1:72-er Angel Interceptor von Airfix anscheinend eine Neuauflage erlebt....
  4. Bezugsquellen für Kanülen

    Bezugsquellen für Kanülen: Moin Bastler, nachdem ich mal wieder Waffenläufe mit Hilfe von Kanülen darstellen wollte, war mein erster Weg natürlich in die Apotheke meines...
  5. Bezugsquelle für DACO-Farben?

    Bezugsquelle für DACO-Farben?: Moin, moin! Ich suche eine Bezugsquelle in Deutschland für DACO-Farben. Modellbau-Huber hat die gesuchten Farbtöne PA10 und PA11 leider nicht...