Arado E.555 Revell 1:72

Diskutiere Arado E.555 Revell 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Wir haben den 1.Mai.Ich hab kein Bock auf Radfahren und saufen.Also mach ich 'nen längst überfälligen Rollout:D.Die Arado E.555 von Revell habe...

Moderatoren: AE
  1. #1 fkloppi, 01.05.2009
    fkloppi

    fkloppi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Wir haben den 1.Mai.Ich hab kein Bock auf Radfahren und saufen.Also mach ich 'nen längst überfälligen Rollout:D.Die Arado E.555 von Revell habe ich schon vor ca.2 Jahren fertiggestellt.Das Original hat es kurz vor Kriegsende gerade einmal in die Zeichnungsphase geschafft,und sollte als Strategischer Bomber Atomwaffen bis nach Amerika tragen.Der Bau des Modells erwies sich als relativ einfach.Die Passgenauigkeit ist sehr gut.
     

    Anhänge:

    • _MG_1.jpg
      Dateigröße:
      26,6 KB
      Aufrufe:
      366
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fkloppi, 01.05.2009
    fkloppi

    fkloppi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Von vorne ...
     

    Anhänge:

    • _MG_2.jpg
      Dateigröße:
      27,6 KB
      Aufrufe:
      365
  4. #3 fkloppi, 01.05.2009
    fkloppi

    fkloppi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Lackiert wurde mit Gunzefarben in RLM 76 als Grundfarbe und RLM 81 als Fleckenfarbe.Diese Lackierung ist natürlich wie auch die Decals von Revell nur fiktiv.
     

    Anhänge:

    • _MG_3.jpg
      Dateigröße:
      29,3 KB
      Aufrufe:
      364
  5. #4 fkloppi, 01.05.2009
    fkloppi

    fkloppi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Heckansicht mit Triebwerkspaket und Heckbewaffnung.
     

    Anhänge:

    • _MG_4.jpg
      Dateigröße:
      33,9 KB
      Aufrufe:
      362
  6. #5 fkloppi, 01.05.2009
    fkloppi

    fkloppi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Nochmal ,etwas seitlicher
     

    Anhänge:

    • _MG_6.jpg
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      361
  7. #6 fkloppi, 01.05.2009
    fkloppi

    fkloppi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    So,nun das letzte Bild.Die Cockpitvergasung habe ich an den Übergängen zum Rumpf verspachtelt und verschliffen.Leider sind nach einigen Wochen meine Fingergrapscher auf der Innenseite der Verglasung zum Vorschein gekommen:mad:.
     

    Anhänge:

    • _MG_5.jpg
      Dateigröße:
      33,3 KB
      Aufrufe:
      363
  8. #7 NavyCIS Fan, 01.05.2009
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Bei den ganzen Luft '46 Kisten weiß ich immer nicht sorecht ob ich jetzt eher grinsen sollte, wegen der seltsamen Formen dieser Flugzeuge und der utopischen Bewaffnung und Einsatzplänen u.s.w., oder ob ich eher erstaunt gucken sollte, weil die Entwickler ihrer Zeit so weit voraus waren!...Naja wie auch immer...Auf jeden Fall ist dein Modell sehr schön geworden!:TOP: Besonders die Tarnung gefällt mir gut! Super:TOP::cool:
     
  9. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Sehe ich genauso, was das Modell anbelangt. Schön gebaut und lackiert. Gefällt mir sehr gut. :TOP::TOP::TOP:

    Da ich mich schon ein bißchen mit "Luft ´46" befasst habe, weiß ich zwar, das die Deutschen ihrer Zeit um Jahre voraus waren, aber auch mich erstaunt es manchmal noch.
     
  10. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ja sieht gut dieser Ameruika Bomber!
    Gute Arbeit. Schöne Lackierung!
    Würde auch gut in jap. Farben rüber kommen :D
    Dieser Entwurf ist wirklich sehr zukunftsweisend gewesen.
    Nur die Triebwerke, die kommen mit etwas überhastet drauf gepackt vor!
    Bei den Dacals, war da das Wikingerboot aus den Bausatz?
    Das gab es doch auch Orginal bei einem KG wenn ich mich nicht irre?

    Hotte
     
  11. #10 Motschke, 03.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Göttingen
    Sieht echt klasse aus! :HOT:

    Erinnert von Form und Farbgebung her an einen Rochen. :D

    Ob Revell die in den nächsten Jahren wohl nochmal auflegen wird? Immerhin wurden in letzter Zeit mit Go 229, Flitzer, P 194 und Ar 240C auch die anderen "Papier"-Flugzeuge wiederaufgelegt. Und die kamen vor 12, 13 Jahren auch alle ziemlich zur gleichen Zeit raus.
     
  12. #11 Ta-152H, 03.05.2009
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    107
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    KG

    Hallo Hotte

    das war das KG 100 Wiking mit Decal

    super gebaut,
    es gab wohl an die 7 verschiedne Muster von der arado auf dem papier

    Gruß Frank
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Silverneck 48, 03.05.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo fkloppi,

    deine Arado gefällt mir ausgesprochen gut, insbesondere die Lackierung hast du prima hingekriegt:TOP:

    MfG Silverneck
     
  15. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Insgesamt erinnert mich das Modell an eine Maschine, die ich aus dem Buch "Deutsche Geheimwaffen" vom Heyne-Verlag kenne, nämlich die Focke-Wulf 1000x1000x1000. Sie sollte 1000 kg Bomben mit 1000 km/h an ein 1000 km entferntes Ziel bringen. Daher die Bezeichnung.

    Ich hoffe auch auf eine Wiederauflage, weil ich das Modell auch haben möchte.
     
Moderatoren: AE
Thema: Arado E.555 Revell 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Arado Ar 555

Die Seite wird geladen...

Arado E.555 Revell 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen

    Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen: Moin! Ich will schon länger eine Arado 196 bauen. Maßstab ist jetzt erstmal egal, wsl. Revell 1/32. Bisher kannte ich immer nur die getarnten...
  2. Arado196 von REVELL, 1/32

    Arado196 von REVELL, 1/32: Ich bin ein langjähriger, stiller Mitleser in diesem Forum, und waage jetzt mal ein paar Bilder meiner "Modellbaukunst" vorzustellen. Ich hab...
  3. Arado 96 B-1/B-5 Heller

    Arado 96 B-1/B-5 Heller: Ich bin ein Fan von alten Heller Modellen. Die haben in den 70/80er schöne Modell rausgebracht die zu ihrer Zeit schon wirklich ansehnlich waren....
  4. Arado 96 B , Special Hobby

    Arado 96 B , Special Hobby: Die Arado 96 war das wichtige fortgeschrittenen Trainingsflugzeug der Luftwaffe. Es dauerte aber mehr als 35 Jahre bis nach dem, zugegebenrmaßen...
  5. Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale

    Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale: Arado AR196 A-3 Version Aéronavale Für mein nächstes Modellbau Projekt Arado AR196 A-3 Aéronavale in 1/72 suche ich noch INFOS Bilder usw....