Doppelzündung bei Sportflugzeugen

Diskutiere Doppelzündung bei Sportflugzeugen im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! habe kürzlich etwas über Magnetzündanlagen, Doppelzündung etc. gelesen. Fast alle Sportflugzeuge besitzen diese Zündvorrichtung....

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 xiao tuo, 03.05.2006
    xiao tuo

    xiao tuo Flugschüler

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo!

    habe kürzlich etwas über Magnetzündanlagen, Doppelzündung etc. gelesen. Fast alle Sportflugzeuge besitzen diese Zündvorrichtung. Hersteller sind (oder waren?) Sick und Bendix. Nach der Internet-Recherche sieht es so aus, als ob diese Unternehmen nicht mehr gibt bzw. sie wurden von großen Konzernen übernommen. Wie sieht das eigentlich mit dem Ersatzteilbedarf aus? Was passiert, wenn z.B. die Kohlebürsten verschlissen sind? Kennt jemand noch andere Hersteller dieser Zündanlagen?

    Vielen Dank.

    Xiao Tuo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soaring1972, 03.05.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    9.418
    Ort:
    Cuxhaven
    Also ich kenne die Firmen jetzt nicht. Allerdings gbt es bei den gängigen Triebwerken wohl keine Probleme mit den Ersatzteilen. Sonnst mußte ich mir ja Gedanken machen:?!

    Es gibt doch einen "riesigen" Markt. Denn bei uns sind es alle E-Klasse-Flieger, die ne Magnetdoppelzündung haben, so wird es wohl bei fast allen anderen Vereinenen/Besitzern auch sein.

    Die Teile wirst du wohl bei jedem LTB erhalten können, der mit Triebwerken handelt.
     
  4. #3 jhonny38, 21.05.2006
    jhonny38

    jhonny38 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LE
    probiers mal hier: http://www.franz-aircraft.de/Rotax/willkommen.htm

    die firma Franz ist in D Generalimporteur für Bombardier-Rotax Motoren, diese sind alle mit einer Doppelzündanlage ausgerüstet. Bestimmt kann Dir da jemand weiterhelfen...

    Viel Glück
     
  5. #4 Intrepid, 21.05.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    2.043
    Hallo @jhonny38,

    der Rotax hat aber eine DUCATI-Doppelzündung (DCDI), und die hat nichts mit der herkömmlichen vom Bordstromnetz unabhängigen Magnetzündanlage mit zwei Zündmagneten, davon einer mit Schnapper, zu tun!
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Doppelzündung bei Sportflugzeugen

Die Seite wird geladen...

Doppelzündung bei Sportflugzeugen - Ähnliche Themen

  1. Transall C-160 - Nachteile gegenüber moderen Transportflugzeugen

    Transall C-160 - Nachteile gegenüber moderen Transportflugzeugen: Hallo, ich beschäftige mich innerhalb meiner Oberstufenzeit auf dem Gymnasium mit dem Thema Transall C-160. Ich muss im folgenden Semester eine...