Eurofighter Typhoon Ital. Luftwaffe

Diskutiere Eurofighter Typhoon Ital. Luftwaffe im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Sodele... Den Rollout gibt´s bei mir heute im Doppelpack, denn außer meinem spanischen Eurofighter habe ich kürzlich auch noch einen...

Moderatoren: AE
  1. #1 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Sodele...

    Den Rollout gibt´s bei mir heute im Doppelpack, denn außer meinem spanischen Eurofighter habe ich kürzlich auch noch einen italienischen fertiggestellt. Wieder von Revell, wieder 1/72.

    Der Zusammenbau ging diesmal irgendwie nicht ganz so reibungslos vonstatten wie bei meinen letzten Eurofightern... muss irgendwie ´nen "Montagsbausatz" erwischt haben, soviel Spachtel wie ich diesmal verbraten habe. Insbesondere der Spalt zwischen linker Tragflächenoberseite und Rumpf hat mir diesmal die Haare "zu Berge" stehen lassen - da klaffte vor dem Verkleben ein Spalt von knapp einem Millimeter und selbst nach dem Verkleben war die "Schlucht" an jener Stelle kaum zu übersehen - keine Ahnung mehr, wie ich das noch einigermaßen ansehnlich hinbekommen habe...

    Was den "Tarn"farbton anbetraf, galt auch hier dasselbe wie für meinen "Spanier": verlasse Dich auf die Revell-Bemalungsanleitung und Du bist verlassen. Auch die italienische Version trägt nicht das den deutschen Maschinen vorbehaltene "Türkisblaugrau" FS 35237, sondern laut Webrecherche soll hier der richtige Farbton FS 36492 sein. Den gibt es auch von Model Master (Testors) schon "fertig" in der Flasche. Bestellt, auf Testkarte aufgetragen und festgestellt: viieel zu "beigestichig"... Es blieb mir also (mal wieder) nichts anderes übrig, als mit diversen Humbrol-Farben so lange herumzupanschen, bis es mit den von mir immer wieder bevorzugt zur Webrecherche herangezogenen Bildern auf airliners.net übereinzustimmen schien. Sorry, nach dem genauen Mischverhältnis dürft ihr mich da einfach nicht mehr fragen - ich weiß nur, dass ich da irgendwie von Humbrol die 128, 129, viel Weiß (130) und einen Tropfen Ultramarinblau zusammengekippt habe.

    So, und nun auch hier viel Spass mit den Bildern - und auch hier bitte ich um Nachsicht, dass mit meiner Uralt-Digicam keine Besseren Bilder (bei der Jahreszeit) hinzubekommen waren. :red:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...von rechts...
     

    Anhänge:

  4. #3 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...von vorne...
     

    Anhänge:

  5. #4 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...von oben...
     

    Anhänge:

  6. #5 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ..."Kutschersalon"...
     

    Anhänge:

  7. #6 muesingman, 12.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...ach ja: die größte Herausforderung waren diesmal die Pylone für zwei zusätzliche IRIS-T Missiles (zwischen den äußeren Startschienen und den Zusatztanks). Ich hoffe, dass Revell in naher Zukunft die Dinger serienmäßig beilegt, denn es ist nicht wirklich einfach, die Dinger so anzufertigen, dass sie auch die Klappenantriebe überdecken.
     

    Anhänge:

  8. #7 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...von unten...
     

    Anhänge:

  9. #8 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ... es folgen noch drei Innenaufnahmen mit Blitz...
     

    Anhänge:

  10. #9 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...
     

    Anhänge:

  11. #10 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    ...soviel dann zu meinem Italiener. Auch hier sind konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sehr willkommen! :)
     

    Anhänge:

  12. #11 muesingman, 12.01.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Oh, einen hab´ich noch:

    ich hab noch einmal meine letzten 3 Eufis alle zusammen abgelichtet. Obwohl mit Blitz fotografiert, erfüllt das Bild (hoffentlich) dennoch seinen Zweck: ich hoffe, man erkennt, dass jede Eufi-Betreibernation eine eigene Interpretation von "Luftverteidigungsgrau" hat, was man als Modellbauer eben im Hinterkopf behalten sollte.
     

    Anhänge:

  13. #12 Flügelstürmer, 12.01.2011
    Flügelstürmer

    Flügelstürmer Space Cadet

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    5.884
    Beruf:
    Zeittotschläger
    Ort:
    Bodenseeraum
    Dein Eufi ist ja wirklich klasse geworden! :-)

    Vielleicht kommt ja irgendwann noch ein Schweizer Eufi dazu.... ;)
     
  14. #13 hillstar, 13.01.2011
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    Gefällt mir auch echt total gut. Da juckt es einem direkt in den Fingern eventuell auch mal einen zu bauen... Aber erst mal meine Tonis, dann die Eufis... :-)
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Was macht der Typ bei der linken Tragfläche, betet er die IRIS-T an?

    Nein, im Ernst, sieht sehr gut aus, auch die Arbeit mit den zusätzlichen Außenlastträgern; einzig die Panellinien sehen auf diesen Bildern sehr, sehr deutlich aus. Aber ich weiß, der Grat zwischen Über- und Untertreibung ist hier sehr schmal, außerdem sieht es auf den Bildern oft anders aus als in Wirklichkeit.
     
  17. #15 muesingman, 13.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Ja. Sein Bruder ist beim Heer, dort huldigt man der "Heiligen Handgranate". Schöne Grüße bei der Gelegenheit an die "Ritter der Kokosnuss"... :p

    Die Sache ist die: je heller der Grundfarbton, desto stärker der Kontrast. Und die Italiener haben nunmal unter allen Eufi-Betreibern die hellste Interpretation von "Luftverteidigungsgrau". Klappe zu, Affe tot.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Eurofighter Typhoon Ital. Luftwaffe

Die Seite wird geladen...

Eurofighter Typhoon Ital. Luftwaffe - Ähnliche Themen

  1. Eurofighter Typhoon von Revell

    Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
  2. Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
  3. Eurofighter Typhoon Revell

    Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it....
  4. 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

    1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...
  5. Eurofighter TYPHOON single seater Revell 1:48

    Eurofighter TYPHOON single seater Revell 1:48: Hallo Modellbaufreunde! Ich bin relativ neu hier und hab da mal 'ne Frage: Ich habe mir mit meinem Sohn den Eurofighter in 1:48 von Revell...