G-Race Suit - der Anti-G-Anzug beim Red Bull Air Race auf Basis der LIBELLE

Diskutiere G-Race Suit - der Anti-G-Anzug beim Red Bull Air Race auf Basis der LIBELLE im Speziell Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier gibt es alles wissenswerte zum Thema G-Race Suit - dem Anti-G-Anzug beim Red Bull Air Race auf Basis der LIBELLE G-Multiplus der Fa. AUTOFLUG...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 TigerEcki, 12.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2010
    TigerEcki

    TigerEcki Flugschüler

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufs- und Verkehrsflugzeugführer
    Ort:
    Augsburg
    Hier gibt es alles wissenswerte zum Thema G-Race Suit - dem Anti-G-Anzug beim Red Bull Air Race auf Basis der LIBELLE G-Multiplus der Fa. AUTOFLUG GmbH/ Rellingen/ Hamburg.

    Als Aviation Project Manager war ich der Initiator und Projektleiter für diese Weltneuheit in der Zivilluftfahrt.

    Ich habe die Tests, Einführungstest, Fahrten in der Humanzentrifuge in Dresden, Flugtests, Unterrichte für Race Pilots etc etc durchgeführt.

    Freue mich auf interessante Beiträge/ Fragen.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Beschreibung G-Race Suit (in englisch):

    G-RACE SUIT (G-RS) is a liquid filled, autonomous and aircraft independent working full-body G-protection system. G-RS are tailor made for each Race Pilot. G-RS was adapted and tested by Red Bull Air Race GmbH in co-operation with AUTOFLUG GmbH based on the multi patented LIBELLE G-Multiplus® which is already in service in military fighter jets (e.g. EUROFIGHTER). LIBELLE, the German word for Dragonfly, because it is based on the same principle that protect Dragonfly’s innards from the 30-G-accelerations the insect generates in flight. When the blood rushes to one side of the body of the insect, so does the liquid, providing a counter pressure. The same principle is applied in the G-RS that contains four so called Fluid Muscles (FM) that are liquid filled and sealed tubes. Each FM extents from the shoulder to the ankle. Two FM – each filled with app. 1 litre of fluid (total of app. 4 litre/ app. 1 US Gallon per G-RS).

    TigerEcki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Wäre es nicht sinnvoll, wenn du dann auch gleich Infos dazu lieferst? Schau dich mal erst um im FF, so bekommt man schnell raus wie das bei uns läuft. ;)
     
  4. #3 Hunter Mk58, 12.11.2010
    Hunter Mk58

    Hunter Mk58 inaktiv

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    570
    Beruf:
    Hier und jetzt unwichtig!
    Ort:
    Da wo die Axalp zu Hause ist! Schweiz natürlich!
    Hmmm.
    Die eigentliche Innovation, der Libellen-Anzug, wurde aber von Andreas Reinhard erfunden. Ein Schweizer.
    Wer hats erfunden? :FFTeufel: :FFTeufel:

    Kann man sagen, dass der G-Race-Suit eine Weiterentwicklung dieser tollen Erfindung ist (OK, erste Versuche wurden schon 1940 gemacht, nicht erst heute)?
    Oder handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung?

    :?!
     
  5. #4 TigerEcki, 12.11.2010
    TigerEcki

    TigerEcki Flugschüler

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufs- und Verkehrsflugzeugführer
    Ort:
    Augsburg
    Du hast schon Recht - aber die Weltneuheit war und ist, das bei RBAR der G-Race Suit in einer adaptierten Version der LIBELLE G-Multiplus (R) -erstmals in 100 Jahren Air Race Geschichte - für zivile Piloten zugänglich war. Selbst in Reno gibt es KEINE Rennklasse, wo alle Piloten (ich betone alle) einen professionellen Anti-G-Anzug tragen.


    Hi PeWa,

    ich lerne stündlich dazu ;-)

    Gruß
    TigerEcki


     
  6. #5 Kunstwerk, 22.03.2015
    Kunstwerk

    Kunstwerk Flugschüler

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte davon in einer doku erfahren. Ich fand das damals und heute noch faszinierend.

    Was kostet denn so ein suite ?
     
  7. #6 Del Sönkos, 29.06.2015
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Hat sich nicht durchgesetzt....
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Learjet
Thema: G-Race Suit - der Anti-G-Anzug beim Red Bull Air Race auf Basis der LIBELLE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. g race suit

    ,
  2. g anzug red bull air

    ,
  3. libelle g-multiplus®

    ,
  4. g anzug
Die Seite wird geladen...

G-Race Suit - der Anti-G-Anzug beim Red Bull Air Race auf Basis der LIBELLE - Ähnliche Themen

  1. Boing P-12, 94th Pursuit Squadron

    Boing P-12, 94th Pursuit Squadron: Hallo zusammen, suche eine Seitenansicht/Foto einer Boing P-12 in den Farben der USAAF, 94th Pusuit Squadron. Habe schon mehrfach des Netz...
  2. Wingsuit Video zeigt tödlichen Unfall

    Wingsuit Video zeigt tödlichen Unfall: In diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=jOzEerRdyIw sieht man am Ende den Piloten, der ungebremst auf dem Erdboden einschlägt. Meine...
  3. Zwei Wingsuit-Springer sterben bei Absturz in der Schweiz

    Zwei Wingsuit-Springer sterben bei Absturz in der Schweiz: Der Sprung mit einem Wingsuit hat für zwei Extremsportler in der Schweiz tödlich geendet. Ein 33-jähriger Neuseeländer und ein 34-jähriger...
  4. Warum Kunstflug ohne G-suit?

    Warum Kunstflug ohne G-suit?: Moin. :) Soweit mir bekannt ist, fliegen Kunstflug-Piloten ohne Annehmlichkeiten wie Sauerstoffmaske, G-suit usw. Wie kommt das? Ist es nur...