Hilfe bei Farbtönen...

Diskutiere Hilfe bei Farbtönen... im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Ich habe es schon einmal gesagt und sage es wieder: RAL 7012 ist eh die Farbe des Teufels :FFTeufel: Du hast absolut recht damit, dass die nicht...
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Ich habe es schon einmal gesagt und sage es wieder: RAL 7012 ist eh die Farbe des Teufels :FFTeufel:
Du hast absolut recht damit, dass die nicht blau genug ist. Allerdings ist sie das von keinem mir bekannten Hersteller. Sind alle zu grau, manchmal sogar zu braun irgendwie.
 
#
Schau mal hier: Hilfe bei Farbtönen.... Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.354
Zustimmungen
1.218
Ort
Im Norden
AARDVARK schrieb:
Naja wird schon... *g* zur NOT kann ich es auch verschmerzen, wenn iche 3,78 € ebay ersteigerung mal nichts wird ^^

Dann hab ich nochmal ne Frage:

Baue zur Zeit auch ne F-4S im TPS, also nicht das Heather Ferris sondern die andere Graue Lackierung...

Hat jemand erfahrungen damit wie sich XTRA color und revellfarben vertragen??

Weil es von Revell natürlich mal wieder nicht die Töne gibt, die man braucht...
Wo du gerade XTRA ansprichst,die haben auch sämtliche Töne der BW im Programm.
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.040
Zustimmungen
819
Ort
Schwerte
Süß... *g*
weiss ich, nur die F-4S ist >>leider<< nicht von der Luftwaffe^^
Scherz bei Seite, nur...

Ok von der Navy gibt es auch alle Farben, nur bis auf ein paar Spezialfarben hasse ich XTRAcolor.... alle schwärmen davon, ich bekomm das nie hin!!! Vielleicht bin ich zu doof, aber entweder sind sie mir zu dick und gehen erst garnicht durch und wenn sie durch meine billige revell standard class gehen, decken sie nicht.

ich hasse es mehrere schichten zu lacken!!! erst recht net bei tarnschemen...

hat wer ähnliche erfahrungen oder tips dazu???
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.354
Zustimmungen
1.218
Ort
Im Norden
Wieso süß? :?!

Ich dachte halt,wenn du die Farben von XTRA kaufst,kannste ja gleich die BW Farben von denen nutzen. Das die F-4S von der Navy ist,war mir schon klar...

Und wenn du XTRA hasst,dann kannste ja mal HIER gucken. Vielleicht liebst du oder deine Airbrush ja Gunze, Modell Master oder Humbrol. ;)
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
AARDVARK schrieb:
ich hasse es mehrere schichten zu lacken!!! erst recht net bei tarnschemen...
Das mit dem "süß" kapier ich auch ned aber egal :p

Also ich lackieren meistens mehrere Schichten. Eigentlich deckt, bis auf schwarz, keine Farbe beim ersten Auftrag. Wenn du nun aber so viel Farbe auf einmal aufs Modell aufbringst, kann es sehr schnell passieren, dass dir die Farbe 'verläuft' und sich v.a. an Abkleberändern die Farbe anstaut oder noch schlimmer, unter das Klebeband läuft! Also beim airbrushen ist weniger oft mehr! Und mit Tarnverläufen ist des doch eigentlich auch kein Problem wie ich finde. Darfst natürlich nicht gleich die abgeklebten Stellen runterreissen um zu schauen obs gut aussieht ;)
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.040
Zustimmungen
819
Ort
Schwerte
k.a wie ich das mit dem süß gemeint hab *gg* egal...!

mhhh sehr gute erfahrungen hab ich z.b mit allen matten revell tönen gemacht, kaum mal erlebt, dass die nicht sofort decken! auch wenn die farben sonst nicht so der hammer sind....

hat wer erfahrungen mit diesem airforce farbset... da hat revell ja schonmal selber gemischt... viell. hol ich mir das ma und teste das mal...
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
AARDVARK schrieb:
hat wer erfahrungen mit diesem airforce farbset... da hat revell ja schonmal selber gemischt... viell. hol ich mir das ma und teste das mal...
Also ich kenne das zwar nicht aber ich bezweifle stark, dass da "neue" Farbsorten dabei sind ;) Die kannst du auch alle einzeln kaufen. Allerdings ist dieses Set evtl. billiger.
Und ich wiederhole mich nochmal: Hab GEDULD beim Basteln und beim Airbrushen :)
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.040
Zustimmungen
819
Ort
Schwerte
ob die neu sind keine ahnung, es sind auf jeden fall nummern, die es sonst net gibt... bei revell snd ja immer lücken.... kostet 7,99 für 6 pötte
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
AARDVARK schrieb:
ob die neu sind keine ahnung, es sind auf jeden fall nummern, die es sonst net gibt... bei revell snd ja immer lücken.... kostet 7,99 für 6 pötte
Oh, also das wäre mir wirklich gänzlich neu, wenn da Farben drin wären, die es sonst nicht zu kaufen gibt. Aber da du ja das Versuchskannienchen spielst, kannste gerne dürber berichten, wie die Farben denn nun so sind :D
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.040
Zustimmungen
819
Ort
Schwerte
jo hatte recht....

drin sind die drei farben für das SEA shema Revell Nummern 63, 64 und 44 (gibts ja net einzeln)

dazu 74 gunship grey (gibts einzeln)

sowie 76 (gibts mitlerweile einzeln)

und noch nen neuen ton 43(gibts net einzeln)... hab leider die genauen bezeichnungen der letzten beiden verpeilt, sind aber anscheinend orginal usaf töne... leider sparrt revell sich die fs angaben

preis war 7,99 für 6 pötte... müssta ma nach suchen... pigmentqualität wie sonst auch bei revell... decken sehr gut, nen helgrauen kunststoff in einer schicht!!

EDIT: verpackung ausm müll gekramt^^ fs kann man sich ja nun suchen...

76: light grey
43: medium grey
74: gunship grey

63 dark green
64 mid green
44 tan
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hilfe bei Farbtönen...

Hilfe bei Farbtönen... - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei: BF-109 G10 Farbgebung?

    Hilfe bei: BF-109 G10 Farbgebung?: Eine Frage an die BF-109 G10 Experten. Hat diese abgebildete BF-109 G10 auf dem Kartondeckel einen historischen Hintergrund? Ich habe im Netz...
  • Hilfe bei Variantenidentifizierung A-26B zwecks Bausatzsuche

    Hilfe bei Variantenidentifizierung A-26B zwecks Bausatzsuche: Ich habe von Aeromaster den Decalbogen 48161 und bin auf der Such nach einem passenden Bausatz für folgende Option: Als Bausatz würde sich der...
  • Bitte um Hilfe bei Flugzeugteil Identifizierung

    Bitte um Hilfe bei Flugzeugteil Identifizierung: Habe dieses Teil von einem Bekannten gezeigt bekommen. Leider habe ich nichts darüber herausfinden können Ich vermute das es von einem...
  • Bitte um Hilfe bei Identifikation eines Fundstücks

    Bitte um Hilfe bei Identifikation eines Fundstücks: Eine Bitte an alle Hubschrauberspezialisten. Diese -vermutlich - Hauptrotor- Blattspitze haben wir hier in Stendal- Borstel bei Sanierungsarbeiten...
  • Bitte um Hilfe bei der Identifikation eines Flugzeugteils

    Bitte um Hilfe bei der Identifikation eines Flugzeugteils: Hallo zusammen, Luftfahrt- und Luftfahrtarchäologie ist leider nicht meine Fachrichtung, deswegen würde ich mich über Hilfe freuen. Beiliegendes...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    RAL 9001

    ,

    revell mig 21 mmf unterseite

    ,

    ral 6014 revell

    ,
    revell farben ral 9006
    , ral 9006 mit revell farben, norm 72 lackierung, ral basalt grau humbrol
    Oben