Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete

Diskutiere Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Wenigstens hatte die VN versucht am 24 Februar Hilfsguter ueber Syrien ab zu werfen, leider dieses mal nicht ausreichend erfolgreich. Die VN WFP...

Moderatoren: mcnoch
  1. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    12.447
    Ort:
    Niederlande
    Wenigstens hatte die VN versucht am 24 Februar Hilfsguter ueber Syrien ab zu werfen, leider dieses mal nicht ausreichend erfolgreich. Die VN WFP hatte ein Russisches Transportflugzeug aus Sud Sudan dafuer kontraktiert.
    http://www.spiegel.de/politik/ausla...ueber-dair-as-saur-gescheitert-a-1079294.html
    Vice News hat versucht die Verteilung abgeworfene Guter aus zu machen.
    https://news.vice.com/article/no-on...n-airdrop-in-syria?utm_source=vicenewstwitter
    Bilder ein (von mehrere?) andere fruhere Hilfsguterabwurf(e) uber Syrien von Russische Fliegerkraefte hier
    http://de.sputniknews.com/videoklub/20160115/307141671/russland-syrien-hilfsgueter-abwurf.html
    Die RAF hatte in 2014 versucht mit ein C-130 Hilfsguter ab zu werfen wie hier zu lesen.
    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland...ngst-Fluechtlinge-zu-verletzen/story/15366941
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naphets, 29.02.2016
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Was bedeutet "wenigstens" und "nicht ausreichend erfolgreich"?

    Sie tun es und reden nicht nur darüber...
     
    Nachbrenner gefällt das.
  4. #3 Nachbrenner, 29.02.2016
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.133
    Ort:
    Leipzig
    .. und berichtet wird hierzulande darüber soviel .... wie eben auch das Syrienthema hier im FF:headscratch:
    Die russ. Luftwaffe wirft schon seit geraumer Zeit Hilfsgüter über Syrien ab , nicht erst seit ein paar Tagen.......
    https://www.youtube.com/watch?v=R2MgFLhS3B0
    https://www.youtube.com/watch?v=WC4Ukm1VO9s

    bestens, der Jan
     
    Tschaika und Veith gefällt das.
  5. #4 Nachbrenner, 29.02.2016
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.133
    Ort:
    Leipzig
    Wenigstens hatte die VN versucht am 24 Februar Hilfsguter ueber Syrien ab zu werfen, leider dieses mal nicht ausreichend erfolgreich. Die VN WFP hatte ein Russisches Transportflugzeug aus Sud Sudan dafuer kontraktiert.

    So problemlos scheint man aber diese Hilfsflüge nicht abzuwickeln bzw. einzuschätzen wenn man es für erforderlich hält SU 35s als Begleitschutz mit zu schicken...

    https://www.youtube.com/watch?v=YrduKHEZ4o0

    bestens, der Jan
     
  6. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    12.447
    Ort:
    Niederlande
    Hattest Du etwa die verlinkte Artikel gelesen?

    Wegen Waffendrohung vom Boden hatte man statt im mehr akkuraten und wunschenswerte Tiefflug, dagegen aus 20.000 Fuss Hohe abgeworfen.....nicht uberraschend das es dann nicht genau nach Plan lief.

    But later in the afternoon, the WFP itself put out an ambiguously worded statement that cast doubt on O'Brien's assessment, reporting that "the operation faced technical difficulties," and that it wouldn't be able to assess the operation until it debriefed the crew and its "partners on the ground."
    In order to remain a safe distance from land-deployed weapons, the plane dropped its load at "high altitude" — roughly 20,000 feet, according to a spokesperson.
    "High-altitude drops are extremely challenging to carry out and take more than one trial to develop full accuracy," said the WFP.
    One Deir ez-Zor resident who spoke to VICE News on the condition of anonymity said that planes were visible above the city on Wednesday.
    "We saw the containers in the sky today, both the Illyushin with two other aircrafts," they said, referring to the Russian plane that had been contracted. They said they didn't know where the aid went.
    In a statement released on Wednesday evening, Justice For Life Observatory in Deir ez-Zor, a Syrian activist group, said that eyewitnesses confirmed six containers had been dropped over the city.
    "A number of those containers exploded after [they] were dropped on hard-to-reach areas due to a failure in parachutes," said the group. "Only three containers were received and which were majorly damaged."
    The lack of detail on where or in what condition the aid landed raised the possibility that some of it had been damaged or floated into IS controlled territory — a development that would prove highly embarrassing to the UN. But even if the assistance package reaches its intended destination, the Syrian Arab Red Crescent has a mixed track record on delivery. Despite the group's presence in the city, previous humanitarian aid drops have reportedly been hoarded by the regime.

    Die USA und Rusland (und Syria auch) hatten am 11 Februar u.a. ubereingekommen das mann vom UN organisiert (WFP) mit LKW und ein Flugzeug.
    http://www.nytimes.com/2016/02/12/w...manitarian-aid-and-a-cease-fire-in-syria.html
    http://www.nytimes.com/2016/02/19/w...rdrops-of-humanitarian-aid-in-syria.html?_r=0

    Rusland hatte dann am 15 Februar aus ein Il76 Hilfsguter abgeworfen.
    Kannest Du noch mehr solche Fluge belegen Jan?

    Bekant ist auch ein Abwurf am 10 Februar vom "Syrian Arab Red Crescent" Guter aber welches Flugzeug da eingesetz wurde ist mir nicht bekannt.
    https://twitter.com/SYRedCrescent/status/701773792729759744

    Am 24 Februar erfolgte dann der nicht ganz erfolchreiche Abwurf der WFP Aviacon Zitotrans Il-76.

    Uber Risiken von Hilfsguterabwurfe kann man hier interessantes lesen
    http://www.nytimes.com/2016/01/20/w...too-risky-a-way-to-help-starving-syrians.html

    Ob (zwei) Su-35 in 20.000 Fuss wirklich notwendig waren das UN Flugzeug und der vereinbarte UN Flug zu schutzen oder mehr symbolisch present uberlass ich gerne die Spezialisten.
    Gewiss konnten die Su-35 kontrolieren ob der benotigte Luftraum fur den Abwurf (Zone) und geplanten Flug frei von andere Flieger ohne Transponder war. Der Flug war vorher geplant und bestimmt bekannt gegeben an allen die da rum fliegen.
     
    Naphets gefällt das.
  7. B727

    B727 Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    9.530
    Ort:
    EDDS & EDDF
    Überwiegend in Form von ungelenkten Fallbomben über bewohntem Gebiet :shame:
     
    mg218, lowdeepandhard und dochiq gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Jeroen, 02.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2016
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    12.447
    Ort:
    Niederlande
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    12.447
    Ort:
    Niederlande
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete

Die Seite wird geladen...

Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete - Ähnliche Themen

  1. B-52 Bombenabwürfe

    B-52 Bombenabwürfe: Ich habe mir gerade die B-52 Doku auf N.24 angeguckt. Da war eine Szene, in der die 108 Bomben fast gleichzeitig ausgeklinkt wurden. Die Bomben...