Privatsammlung Siegfried Zellner

Diskutiere Privatsammlung Siegfried Zellner im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Der allseits bekannte Panzerknacker Michael Manousakis hat in der Folge 2 der 5. Staffel der "steel buddies" den Privatsammler Siegfried Zellner...
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Der allseits bekannte Panzerknacker Michael Manousakis hat in der Folge 2 der 5. Staffel der "steel buddies" den Privatsammler Siegfried Zellner und dessen Sammlung besucht. (Sendedatum: 16.05.2017)
(Auf Grund der hohen Nachfrage hat der Sender das Video bereits von der Homepage genommen. Oder hat einer dieser Herren darum "gebeten"?)
Ich konnte in diesem Video folgendes Fluggerät erkennen:
+ eine grau gestrichene MiG-23 mit den Bemalungen: Ü 300 und LP 640
sowie „Col Siegfried L. Zellner ; Confederate Air Force
+ ein An-2 Cockpit
+ ein weißer Mi-2 mit den Bemalungen: UN und Z211144S (Geburtsdatum: 21.11.1944?)
+ eine grau gestrichene PZL-104 Wilga 35A mit der Bemalung W-66-S-70J, die lt. aktuellem GE-Bild jetzt mitten im Ort steht.
+ eine belgische X-5 Drohne aus dem System MBLE Épervier “Sparrowhawk” mit der Bemalung 99+81,
(könnte aus Baarlo/NL stammen) (die Registrierung 99+81 gehört übrigens zu einer „Barrakuda“ UCAV , cn: UD0002)
+ eine sowjetische S-2 Rakete (konventionelle Anti-Schiffsrakete) aus dem Komplex 4K87 „Sopka“ (Im Video wird behauptet, dass diese Rakete ein Träger für Atomsprengköpfe sei.)
+ eine sowjetische SA-2 Rakete (wahrscheinlich Übungsrakete (Beton))
und
den Alpha Jet, c/n: A 0052, Bw: 40+52 (war vorher in Baarlo/NL abgestellt)

Kann einer von Euch nähere Angaben zu den obigen Fliegern machen? (gern auch als PN) Diese Informationen sind wirklich nur für mich.

In dem genannten Video geht es auch um eine PZL TS-11 "830", die in Mendig "gelandet" sein soll. Hat jemand weitergehende Informationen zu diesem Flieger?

Gruß
Theo
 
Zuletzt bearbeitet:
Mario-11

Mario-11

Testpilot
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
589
Zustimmungen
101
Ort
Buxtehude
Ich habe diese Sendung vor 3 Jahren mal gesehen und seitdem vom Plan gestrichen, der Informationsgehalt und die techn. Abläufe wiedersprachen meiner simplen Logik :-).
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Ich vermute, dass die MiG-23 eine "MF" ist und aus Polen stammt. Zumindest ist der Verbleib einer Maschine von dort unklar.
Weiterhin befindet sich noch eine Bell 47 in der Sammlung.
Vielleicht gibt es hierfür irgendwelche Ergänzungen.

Gruß
Theo
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Und ich leg´ noch einen drauf:
der Mi-2, der 2009 aus Hutthurm verschwand, ist noch nirgendwo wieder aufgetaucht, außer vielleicht hier ????

Gruß
Theo
 

tommyw

Berufspilot
Dabei seit
30.01.2014
Beiträge
78
Zustimmungen
59
Ort
Südpfalz
Der Mi-2, der 2009 aus Hutthurm verschwand, ist noch nirgendwo wieder aufgetaucht, außer vielleicht hier ????

Gruß
Theo[/QUOTE]

Hallo Theo,
würdest Du bitte die Identität der Hutthurm Mi-2 nochmal schreiben?

Vielen Dank
Tommy
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Tja, ich würde schon gerne, aber ich habe keinerlei Angaben zu diesem Hubi, nur ein Bild:

SKYBIRD-Foto

Dieser Mi-2 ist dort 2009 abgebaut worden und verschwand dann spurlos. Es gibt zwar ein paar ganz wilde Gerüchte, aber Sammlung Zellner ist der wahrscheinlichste Aufenthaltsort.

Gruß Theo
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Scramble Messageboard • View topic - Baarlo & Kessel (collection)

meldete kürzlich, dass die Wilga aus dem o.g. Bestand in Baarlo bei Piet Smedts gesichtet wurde.

Somit erklärt sich auch warum die Wilga lt. GE mitten im Ort abgestellt war; natürlich zur Vorbereitung der Überführung in die Niederlande.
(48°47'31,07''N 12°16'50,04''E)
 
Zuletzt bearbeitet:
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Zuletzt bearbeitet:
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Das bisher unbekannte An-2-Cockpit konnte ich jetzt auch identifizieren.

Es handelt sich um die Überreste der „SP-AOA (1)“, die durch den Sturm „Kyrill“ am 18.01.2007 in Miroslawice, Polen zerstört wurde.

Private Antonov An-2 photo by Sebastian Szatyłowicz

Aus den brauchbaren Resten wurde die „SP-AOA (2)“ mit neuer Zelle bei gleicher c/n neu aufgebaut und fliegt heute wieder.

SP-AOA | Antonov An-2 | Private | Bartosz Stawski | JetPhotos

Das ehemals in Grafentraubach befindliche Cockpit der „SP-AOA (1)“ wurde 2017 nach Bad Honnef abgegeben:
http://www.flugzeug-bild.de/bild/Historische+Flugzeuge~Zivile+Propellermaschinen~Sonstige/103879/an-2-cockpit-mit-9-zyl-sternmotor-in-bad.html
http://www.flugzeug-bild.de/bild/Historische+Flugzeuge~Zivile+Propellermaschinen~Sonstige/103880/an-2-cockpitinstrumententafel-zu-der-zeit-mussten.html
 
Zuletzt bearbeitet:
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
und der nächste Flieger ist identifiziert:

bei der Bell 47 handelt es sich um den Hubi, der 2017 in Bad Honnef aufgestellt wurde.
Bell 47G-2 Oldtimer Heli, ehemals PA-119 der Heeresflieger, in Bad Honnef 08.02.2018 - Flugzeug-bild.de
Bell 47 G-2, lt. Kennzeichen PA+119 ehemaliger Heeresflieger-Hubschrauber. Dieser Typ war von 1957 b - Flugzeug-bild.de

Er trägt die fiktive Nummer "PA+119", die es lt.
BW - Kennungen vor 1968
gar nicht geben dürfte. (bitte berichtigen, wenn ich falsch liege)

Übrigens dieser Getränkehandel in Bad Honnef vertreibt nicht nur Hubschrauber und Flugzeuge.
Denn das Brücken- und Übersetzfahrzeug M2 "Alligator", um das es im o.g. Video auch geht, steht heute an der Stelle des Hubschraubers auf deren Hof.
 
Zuletzt bearbeitet:
TRIGS

TRIGS

Space Cadet
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.875
Zustimmungen
5.752
Ort
zwischen Hunsrück und Mosel
Übrigens dieser Getränkehandel in Bad Honnef vertreibt nicht nur Hubschrauber und Flugzeuge.
Denn das Brücken- und Übersetzfahrzeug M2 "Alligator", um das es im o.g. Video auch geht, steht heute an der Stelle des Hubschraubers auf deren Hof.
Hallo.
in Bad Honnef werden keine Flugzeuge und Hubschrauber vertrieben. Alle Luft- sowie Kraftfahrzeuge die dort stehen sind in privatem Besitz und dienen nur zur Anschauung bzw Deko. Der Eigentümer hat ein fable für "exotisches". Eine Eventlocation, eigene Etiketten für Getränke und eine tolle Sammlung an Fahrzeugen aller Art :rolleyes1:
 
TRIGS

TRIGS

Space Cadet
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.875
Zustimmungen
5.752
Ort
zwischen Hunsrück und Mosel
Stimmt auch nicht ganz :rolleyes1:
Die "Teile" ob Amphibie, Bell49 oder Antonov-Cockpit haben nichts mehr mit der privaten Sammlung Zellner zu tun.
Die wurden alle von dem neuen Besitzer in BaHo erworben.
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
Da ja nun augenscheinlich 3 Flieger (PZL-104, An-2 und Bell 47) die Sammlung verlassen haben, wirft sich mir die Frage auf, ob diese Lücken überhaupt und wenn ja, mit was sie wieder aufgefüllt werden sollen oder vielleicht sogar schon sind? :confused1:

Gruß Theo
 
Zuletzt bearbeitet:
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
601
Zustimmungen
555
Ort
Fichtelgebirge
gehört zwar nicht mehr ganz hierher, aber ich zeige es trotzdem:

Anfang des Jahres hatte ich die Möglichkeit die jetzige "Buccara Base" in Bad Honnef zu besuchen:
Leider hatte ich nur die Handy-Kamera dabei, somit ist die Bildqualität nicht die Beste.

Aus dem ehemaligen Bestand "Zellner":



weiterhin:



Weiterhin ist auf dem Gelände seit Jahren das Cockpit einer Vickers Viscount aufgestellt:



Kennt jemand die genaue Identität dieses Fliegers?

Übrigens: das M-2 ist nach technischer Überprüfung durch den o.g. Panzerknacker und seiner Truppe Mitte vorigen Jahres wieder mal gewässert worden.
#steelbuddies #morlockmotors #amphibie #dmax #rhein #badhonnef #buccara #michaelmanousakis by ral6014

Gruß Theo
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
TRIGS

TRIGS

Space Cadet
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.875
Zustimmungen
5.752
Ort
zwischen Hunsrück und Mosel
Thema:

Privatsammlung Siegfried Zellner

Sucheingaben

siegfried zellner

,

siegfried zellner sammlung

,

michael manousakis millionär

,
siegfried zellner vermögen
, siegfried zellner panzer, siggi zellner, siegi zellner, zellner kamin, siegfried zellner museum, siegfried zellner tot, siegfried zellner grafentraubach, sigi zellner- grafentraubach, sigi zellner , michael manousakis flugzeug sammlung, siegi zellner shop, zellner siegfried grafentraubach museum, steel buddies bei siggi, zellner grafentraubach, panzer-siggi museum, siegfried zellner wikipedia, siegfried zellner lamborghini, panzer sigi, michael manousakis, panzer-sigi, grafentraubach museum
Oben