Luftwaffenmuseum GATOW

Diskutiere Luftwaffenmuseum GATOW im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Lw-Museum Gatow 09.03.2002 Nach dem Besuch des Museum in Peenemünde und des Flugplatz Peenemünde :D war es Zeit endlich mal das Luftwaffenmuseum...

Moderatoren: mcnoch
  1. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Lw-Museum Gatow 09.03.2002

    Nach dem Besuch des Museum in Peenemünde und des Flugplatz Peenemünde :D war es Zeit endlich mal das Luftwaffenmuseum in Gatow zu besuchen.
    Über das Museum an sich, will ich hier nicht viele Worte verlieren. Wer mehr über das Museum wissen möchte, kann das auf der Homepage des selbigen tun: http://www.luftwaffenmuseum.de/
    Ich lasse lieber Bilder sprechen, denn ein Bild sagt mehr als tausend Worte. ;) :D
    Aber soviel sei angemerkt: Wer in Berlin und Umgebung verweilt, sollte sich es sich nicht nehmen lassen, vorbei zu schauen. Aber bringt Zeit (am besten einen Tag) und gutes Wetter mit. Wer weiß wie die Maschinen in 4-5 Jahren ausschauen. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind jedoch gern gesehen und auch dringend nötig.
    Den Anfang macht die AN-14 in unmittelbarer Nähe zum Eingang.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EDGE-Henning, 23.03.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Lw-Museum Gatow 2002

    IL-28
     

    Anhänge:

  4. #3 EDGE-Henning, 23.03.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Lw-Museum Gatow 2002

    MiG-15 bis
     

    Anhänge:

  5. #4 EDGE-Henning, 23.03.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Lw-Museum Gatow 2002

    Triebwerksreste einer FW-190
     

    Anhänge:

  6. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Lw-Museum Gatow 2002

    Die Luftwaffe hat eine D-9/R11 (d.h. mit Blindflugausrüstung) aus dem Schweriner See gefischt (vom JG26) und wollte die restaurieren. Der Rumpf ist fast komplett, eine Tragfläche auch, soweit ich weiß. Aber die Restaurierung dauert schon ziemlich lange. Frage ist, ob die im Technikmuseum Berlin nicht besser aufgehoben wäre. Die Luftwaffe hat (aus Scharpingschen Gründen und aus Geldmangel) vielleicht gar kein Interesse an einem solchen Exponat.
    Immerhin ist wäre das eine von 2 oder drei Doras, die es noch gibt.
     
  7. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    203
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    Lw-Museum Gatow 2002

    die FW 190 ist in einer der vielen Hallen verborgen, wie vieles andere auch (He 111 / CASA ).
    Man kann Sie nach Absprache besichtigen (als Vereinsmitglied :p ). Im letzten Newsletter des Vereins stand auch der momentane Stand der Renovierungen, sollten da nicht Tragflächen aus Umgarn kommen?

    ich hab es ehrlich vergessen.
     
  8. #7 Schymura, 24.03.2002
    Schymura

    Schymura Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Lübeck
    D-HATE

    Hallo Leute,

    einige Infos zur UH-1 D vom BGS. Die Maschine steht wirklich noch nicht lange im Musseum. Sie wurde zur Außerdienststellung mit einem Sonderstrich versehen. Leider wurde sie dann vor der Übergabe ins Museum wieder in den normalen Zustand zurückversetzt.
    ich glaube sie ist Herbst 2000 aus Blumenberg rübergegangen.



    Gruß

    Jens
     

    Anhänge:

  9. #8 MichaSXF, 13.04.2002
    MichaSXF

    MichaSXF Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2001
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Flugleitung Schönhagen EDAZ
    Ort:
    Rangsdorf, Germany
    Lw-Museum Gatow 2002

    Hi Jungs !

    Die An-26 in Gatow ist unsere ehemalige Messmaschine.
    Sie wurde 1982 als "369" (BW 52+09) geliefert und zur Vermessung/Kalibrierung von Flugsicherungs- und Navigationsanlagen (Landesysteme, ILS etc.) eingesetzt.

    Der Aufklärer war die "373" (BW 52+10), die erst 1985 in Dienst ging. Wenn ich mich richtig erinnere, liefen dies Aufklärungsflüge unter der Bezeichnung "DISKANT". Äussere Kennzeichen waren zusätzliche Antennen. Geflogen wurde dabei im Grenzsperrstreifen entlang der deutsch-deutschen Grenze.
    Die Gerätschaften wurden von einem Spezialistentrupp bedient.

    Die "373" wurde ebenfalls ins LTG65 übernommen und nach einem Flugunfall in Friedrichshafen am 27.02.92 abgeschrieben und 1996 verschrottet.
     
  10. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    203
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    Neues aus Gatow

    Das Projekt FW 190 D9 geht gut voran, die Großbeuteile sind alle beschafft, Kleinteile fehlen noch zum Zusammenbau.

    Restaurierung Fi 103 (V 1) macht große Fortschritte, das Triebwerk wurde komplett renoviert.

    Nächste Projekte: Gloster Meteor, Percival Pembroke
     
  11. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Wir hatten mit dem Luftwaffenmuseum Gatow das Problem, dass 4-5 verschiedene Threads darüber existierten.

    Darum hab ich diese Threads mal zusammengeführt und bringe sie nun in eine gescheite Reihenfolge.

    Schon bei den ersten Beiträgen musste ich tricksen um Rapier's exzellente Anreisebeschreibung am Anfang aufzuführen. Darum dasnicht kompatible Anmeldedatum mit seinen Beiträgen ;)
    Aber um der Sache zu dienen, gehe ich (fast) über Leichen :D


    Das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Militär-Flugplatzes Berlin-Gatow.

    © des Bildes bei der offiziellen HP des Museums
     

    Anhänge:

  12. #11 Rapier, 13.05.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2007
    Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Anreise zum Museum mit dem öffentlichen Verkehr

    Ich bin mit dem PKW bis zur Abfahrt der A10 Potsdam-Rehbrücke gefahren. Dort habe ich den PKW gegen den Regional-Express Belzig (oder Dessau) - Stralsund getauscht, natürlich nicht ohne vorher einen VBB-Tagesfahrschein (6,00 €) gekauft zu haben ( ;) ). Mit dem Regional-Express fuhr ich von Rehbrücke bis Berlin-Charlottenburg. Dort stieg ich aus dem Regional-Express in die S-Bahn in Richtung Spandau um. Vor dem S-Bahnhof Spandau wechselte ich in die Buslinie 135, um von dort aus bis zum Haltepunkt Seekorso zu fahren. Von diesem zu Fuß über die Straße Seekorso und Am Flugplatz Gatow genau auf den neu erstellten Haupteingang des Luftwaffemuseum Berlin-Gatow zu.
     

    Anhänge:

  13. #12 Rapier, 13.05.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2007
    Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Es sind auch für die "Fußkranken" unter uns genügend Parkplätze vorhanden. Aber die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist alles in allem recht ansprechend und unproblematisch, da lässt man mit dem Auto mehr Nerven. ( :FFTeufel: ) Der erste Eindruck der Anlage ist überwältigend.
     

    Anhänge:

  14. #13 Rapier, 13.05.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2007
    Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Der Fußgänger läuft, aus einem Wohngebiet kommend, an der Rückseite der Freifläche vorbei. So sind insbesondere die Fla-Raketen, Bodentechnik und Funkgeräte ebenso gut zu sehen, wie die Heckansichten des eigentlichen Grundes meines Besuches, nämlich der Flugzeug-Exponate ( :TD: ).
     

    Anhänge:

  15. #14 Rapier, 13.05.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2007
    Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Ein Farbpunkt fällt dem Besucher sofort ins Auge (v. a. weil ich bisher meinte, diese Maschine sei in Speyer) - die Su 22 M-4 des MFG 28 Klement Gottwald der NVA. Auch die Breguet Atlantik ist mittlerweile auf der Freifläche ersichtlich. Die Öffnungszeiten des Luftwaffenmuseum sind täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Letzter Einlass bis 16:00 Uhr. Montags ist geschlossen und der Eintritt ist (noch) frei, da die Luftwaffe Museumsträger ist. Dann hat es der Modellbauer- oder der Wettergott ( :FFTeufel: ) wider Erwarten gut mit den Fotografiebedingungen gemeint. Licht ist ausreichend, mal sehen wie die Fotos werden.
     

    Anhänge:

  16. #15 Rapier, 13.05.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2007
    Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Beim Näherkommen muss ich jedoch feststellen, dass insbesondere die Freilandexponate in einem sehr verwitterten und ausgeblichenen Zustand sind. Die herrschende Sonneneinstrahlung (ja, ich hatte einen Sonnebrand tags später ( :FFTeufel: )) verfremdet die verwendeten Farbtöne bis zur Unkenntlichkeit. Ob und inwieweit ich so in der Lage bin, den Anlass meines Besuches (Abgleich der NVA-Farben) umzusetzen ist fraglich.



    Die Anlage macht an sich einen gut strukturierten und sinnvoll arrangierten Eindruck, Einzelheiten im Laufe der Begehung. Beginnen werde ich den Rundgang mit dem Freigelände Radar- und Fla-Raketentechnik, da ich hier erfahrungsgemäß nicht solange brauchen werde, da die dortigen Exponate nicht der Mittelpunkt meines Interesses sind.
     

    Anhänge:

  17. #16 Christoph, 04.10.2002
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Lw-Museum Gatow 2002

    Wir waren heute auch in Gatow (Jens aka Lord, der Fotograf und u.a. ich, der Fahrer).

    Viele Bilder leiden aber unter dem Wetter, entweder zuviel oder zuwenig Sonne... :(
    Ansonsten kann man noch anmerken, dass ein Großteil der Maschinen, besonders die LSK Maschinen, in einem sehr schlechten Zustand sind! :(


    Durch den Eingang, rein gehts in die Hubi Reihe! Die Hueys von BW und BGS! :cool:
     

    Anhänge:

  18. #17 Christoph, 04.10.2002
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Lw-Museum Gatow 2002

    Staffelwappen :cool:
     

    Anhänge:

  19. #18 Christoph, 04.10.2002
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Lw-Museum Gatow 2002

    Mi-4 der LSK! Im Vergleich zu anderen Maschinen relativ gut erhalten wie ich finde...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christoph, 04.10.2002
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Lw-Museum Gatow 2002

    Mi-8T oder Mi-9 (ist doch das gleiche, oder? :confused: )
     

    Anhänge:

  22. #20 Christoph, 04.10.2002
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Lw-Museum Gatow 2002

    Innenausstellung, u.a. eine Sonderaustellung über die V2 Fertigung in Dora Mittelbau...

    Brennkammer einer V2 für alle Detailfetischisten :cool: ;)
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema: Luftwaffenmuseum GATOW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftwaffenmuseum rechlin

    ,
  2. Gatow

    ,
  3. Rechlin

    ,
  4. FW 190 Schweriner See,
  5. Luftwaffenmuseum D-9,
  6. cujo,
  7. sockel g 91 husum,
  8. wittmund luftwaffe museum,
  9. f-4f richthoven
Die Seite wird geladen...

Luftwaffenmuseum GATOW - Ähnliche Themen

  1. Flugplatzfest im Luftwaffenmuseum Gatow 2011

    Flugplatzfest im Luftwaffenmuseum Gatow 2011: Es ist eigentlich nicht üblich, daß in einem Luftwaffenmuseum Flugzeuge landen und starten, die noch nicht museumsreif sind. In diesem Falle ist...
  2. Luftwaffenmuseum in Deblin (Polen)

    Luftwaffenmuseum in Deblin (Polen): Im Spätsommer habe ich das Luftwaffenmuseum in Deblin besucht. Hier befindet sich eine schöne Sammlung von Fluggeräten der Polnischen Luftwaffe....
  3. Flygvapenmuseum - Schwedisches Luftwaffenmuseum

    Flygvapenmuseum - Schwedisches Luftwaffenmuseum: Während meines Urlaubs in Schweden war natürlich ein Besuch des Luftwaffenmuseums in Linköping Pflichtprogramm. So häufig kommt man da ja nicht...
  4. Keski-Suomen Ilmailumuseo / Tikkakoski (Finnisches Luftwaffenmuseum)

    Keski-Suomen Ilmailumuseo / Tikkakoski (Finnisches Luftwaffenmuseum): In Tikkakoski liegt der Flugplatz der mittelfinnischen Stadt Jyväskylä welcher zugleich auch von der Finnischen Luftwaffe genutzt wird. Dort...
  5. Deutsch-Kanadisches-Luftwaffenmuseum

    Deutsch-Kanadisches-Luftwaffenmuseum: Vor 2 Jahren würde am Baden-Airport das Deutsch-Kanadische-Luftwaffenmuseum eröffnet. Schwerpunkt der Ausstellung ist die Geschichte der...