Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

Diskutiere Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Spiegel-online meldet: Über Ochotskischem Meer: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben Die Besatzung eines russischen Kampfjets...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 klaus06, 04.06.2014
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    381
    Spiegel-online meldet:

    Über Ochotskischem Meer: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben
    Die Besatzung eines russischen Kampfjets soll mit einem gewagten Manöver einen US-Aufklärungsflieger provoziert haben. Wenn die Details des Pentagons stimmen, hatten die Crews beider Maschinen großes Glück.

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...l-us-aufklaerer-bedraengt-haben-a-973245.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sjöflygplan, 04.06.2014
    Sjöflygplan

    Sjöflygplan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    294
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Finde ich sehr einseitig berichtet. Man sagt zwar, die Suchoi wäre sehr sehr nahe gekommen, geht aber nicht darauf ein, was für ein Flugzeug die Amerikaner da eingesetzt haben und dass es sich um ein "Spionageflugzeug" par excellence handelt. Grundsätzlich haben beide daran schuld, wenn das in eskaliert, nicht nur der Russe, wenn er sich so ein Flugzeug genauer anschaut. Ist ihm ja auch im internationalen Luftraum nicht verboten – genauso wie es dem Amerikaner nicht verboten ist, mit seiner RC-135 da herum zu fliegen.

    Vielleicht können sich hier die Profis noch dazu äußern und das ein wenig genauer einschätzen.
     
  4. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.536
    Zustimmungen:
    36.908
    Ort:
    Franken
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Ahh die alten Machtspielchen aus den 70/80gern kommen wohl wieder in Mode.
     
    DirtyButterBrot gefällt das.
  5. #4 Veith, 04.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2014
    Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    "Vielleicht" hat es etwas damit zu tun:
    »Das Ochotskische Meer ist jetzt als ein Binnenmeer Russlands international anerkannt worden. Russland hatte erstmals im Jahr 2001 einen diesbezüglichen Antrag bei der UNO eingereicht« (Meldung von 15. März 2014).

    update
    Die Schlagzeile ist "etwas" zu großzügig. Tatsächlich geht es um ein Gebiet etwa in der Mitte des Meeres:

    Anhänge:


    http://www.un.org/Depts/los/clcs_new/submissions_files/rus01_rev13/part_1_Rezume_MID_engl.pdf
     
    Box29 und Sjöflygplan gefällt das.
  6. #5 Rhönlerche, 04.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Die Amerikaner sprechen aber ausdrücklich von internationalem Luftraum, in dem es passiert sein soll. Müsste dann wohl also mindestens 12 NM vor der Küste gewesen sein.
    Deine Karte zeigt den Meeresboden und den Festlandssockel, der vor allem wichtig für die Rohstoffgewinnung ist.
    Es scheint intern einen Film von dem Zwischenfall zu geben.

    http://freebeacon.com/national-security/collision-course/
     
  7. #6 Monitor, 04.06.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    2.849
    Ort:
    Potsdam
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Ein Aufklärer sollte ja wenigstens eine Kamera an Bord haben. Man wird ansonsten gar nicht ernst genommen.
     
    Mirka73 gefällt das.
  8. #7 Rhönlerche, 04.06.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Die dokumentieren sonst aber nicht unbedingt Luftzwischenfälle visuell. Es gibt auch rein elektronische Aufklärung.
     
  9. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Spiegel halt... "soll haben..." Nix genaues weiß man nicht, aber man kann ja wenigstens die Auflage mal hochspekulieren...
     
    Achill und MiGhty29 gefällt das.
  10. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Man rechnet aber mit Abfangjägern, wenn man sich "feindlichen" Luftraum nähert. Da bietet es sich an Fotoequipment dabei zu haben.

    Das erinnert an den Zwischenfall in den 80er als eine Su-27 einer norwegischen Orion zu nah gekommen ist und beide Maschinen beschädigt wurden. Auch das wurde von der P-3 Crew fotografisch festgehalten.
    http://www.acig.org/artman/publish/article_287.shtml
     
    Sjöflygplan und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  11. #10 eggersdorf, 04.06.2014
    eggersdorf

    eggersdorf Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Bleitsch
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Womit das Vorhängeschloss bereit gelegt wurde......
     
  12. #11 Rhönlerche, 04.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Der US-Verteidigungminister und der Chairman der Joint Chiefs of Staff haben immerhin persönlich bei den Russen dagegen protestiert, wurde jetzt bekannt. Der Vorfall selbst war schon Ende April, als es auch über der Nordsee diesen russischen Einflug in den niederländisch kontrollierten Luftraum über der Nordsee, die Flüge vor Schottland und die Sache über dem Schwarzen Meer gab. Das klingt nicht nach 100 Prozent Routinebeziehung.

    http://www.breitbart.com/system/wire/b7890a98-e955-475f-ad85-d32467f2a111
    http://www.keyt.com/news/Official-Russian-jet-made-dangerous-fly-by/26314188
     
  13. #12 Tschaika, 04.06.2014
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    also bei Stars&Stripes klingt das so:
    "...“On the afternoon of April 23, a U.S. Air Force RC-135U flying in international airspace on a routine mission over the sea of Okhotsk was intercepted by a single Russian Su-27 Flanker,” Pentagon spokesman Col. Steve Warren told reporters Tuesday. “The Su-27 approached the RC-135 across the nose of the U.S. aircraft within approximately 100 feet.”

    There was no radio communication between the two aircraft, but the Russian jet rolled to expose its armaments to the crew of the U.S. jet, Warren said. The RC-135U’s pilots did not need to engage in evasive maneuvers, Warren said. ..."
    http://www.stripes.com/news/pentagon-russian-fighter-buzzed-us-spy-plane-in-april-1.286813

    also eine RC-135U wurde von einer Su-27 in einem Abstand von 30 m passiert und dann zeigte die Su-27 auch noch ihre "Instrumenten" ... und das ganze ohne Funkkontakt . "Pfui-Teufelschen":FFTeufel:

    Wenn ich mich so an manche Fotos von solchen Treffen erinnere, so war der Abstand zwischen den Fluggeräten auch nicht immer größer als hier ...
    BTW @jockey von der Geschichte mit der P-3 und der Su-27 über der Ostsee gibt es auch noch eine andere Erzählweise: P-3 kam der SU-27 sehr nahe um Fotos von den damals noch nicht so bekannten Typ zu machen ... wie es auch sei, am Ende krachte es und beide schafften es noch Heim.
     
  14. #13 Rhönlerche, 04.06.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Eher: "Flog direkt vor dem Cockpit in 30 Metern Entfernung." Klingt nicht wie "passiert" eher wie "provoziert".
    Die RC-135 kriegte dabei ja wohl den Abgasstrahl der Su voll ab.
     
  15. #14 Monitor, 04.06.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    2.849
    Ort:
    Potsdam
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben


    Ganz habe ich aber immer noch nicht begriffen, wer bei solchen Aktivitäten die Bösen und wer die Guten sind ?

    Die im internationalen Luftraum agierenden Tu-95/EC-135 oder die dann aufsteigenden F-15/Su-27 ?

    :TD:
     
    MiGhty29, Zlin526, gero und 4 anderen gefällt das.
  16. #15 koehlerbv, 04.06.2014
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    @Monitor: Die Guten sind immer die mit den ungeraden Ziffern in den Modellbezeichnungen ihrer Flugzeuge.

    Und merke: Wenn schon die "verfeindeten Mächte" nicht bereit sind, dann kann ja immer noch die Journaille (sorry, aber es wirklich nur die. Und die hat mit Journalismus nix am Hut*) versuchen, sich für die Auflage einen Krieg herbeizuschreiben. Pfui Teufel!!

    Bernhard

    *) Mein Sohn ist Journalist. Und er *hat* Freiheiten, die man nutzen kann. Zeitungsschreiber sind auch nur Menschen, und es sind dadurch auch schlicht sehr dumme darunter. Und sehr, sehr kluge.
     
    Helge, Andruscha, WaS und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #16 Rock River, 05.06.2014
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Bremen
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Wenn die Daten und Angaben so korrekt sind, ist das schlichtweg unverantwortlich und sonst gar nichts. Für das reine 'Angucken' solcher Flugzeuge gibt es andere, vernünftige Verhaltensweisen.
    Vielleicht hätten die Russen nach der Landung mal eine Alkoholkontrolle bei ihrem Piloten durchführen sollen.
     
  18. #17 Talon4Henk, 05.06.2014
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    1.821
    Ort:
    Europa/Amerika
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Nun ein Begleiten im internationalen Luftraum ist eine Sache, aber das Zeigen der Waffen ist nach den Regeln nicht vorgesehen und wird erst gemacht, wenn das abgefangene Luftfahrzeug nicht adequat reagiert, um ihm zu zeigen, dass dies die letzte Warnung sei.
    Das setzt aber vorraus, dass das abgefangene Lufttfahrzeug sich im Luftraum des anderen Staates befindet, denn ansonsten darf der Abfangjäger gar keine Aufforderungssignale geben.
     
  19. #18 Rhönlerche, 05.06.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Egal wer Schuld hat, die Häufung solcher Vorfälle ist nicht gut und nicht normal. Und das ist auch keine Zeitungsente. Man kann es ja in ganz unterschiedlichen Quellen finden.
     
    Zlin526 und jockey gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 A.G.I.L, 05.06.2014
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Wie soll ein Jagdflugzeug wie eine Su-27 eigentlich NICHT ihre Bewaffnung zeigen, wenn sie neben dem abgefangenen Flugzeug herfliegt und dann abdreht? Dabei zeigt doch zwangsläufig die Unterseite mit der Bewaffnung in Richtung des abgefangenen Flugzeugs!? :headscratch:
    Oder umgekehrt, wie soll eine Su-27 ihre Lenkwaffen verbergen? So ein Spargelbeet unter der Fläche ist doch offensichtlich...
     
    stormbird, MiGhty29 und koehlerbv gefällt das.
  22. #20 Monitor, 05.06.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    2.849
    Ort:
    Potsdam
    AW: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Bis jetzt hatten immer die Tu-95 und Su-27 schuld.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. kampfjets bedrängen us Flugzeugträger

Die Seite wird geladen...

Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben - Ähnliche Themen

  1. Su-27-Kampfjets prüfen Bereitschaft russischer Luftabwehr

    Su-27-Kampfjets prüfen Bereitschaft russischer Luftabwehr: Raketenkomplexe und Kampfflugzeuge des russischen Militärbezirks Fernost sind am Donnerstag bei einer Übung zum Einsatz gekommen. Wie General...
  2. 26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt

    26.10.17 Ein russischer Hubschrauber ( Mi-8 ) vor Spitzbergen abgestürzt: Vor der norwegischen Insel Spitzbergen ist ein russischer Hubschrauber mit 8 Insassen ins Meer gestürzt. Eine gross angelegte Suche hat bislang...
  3. neuer chinesisch-russischer Großraum Airliner

    neuer chinesisch-russischer Großraum Airliner: Neben umfangreichen GAslieferungen, Wirtschaftsverträgen und so weiter ist dies wohl - zumindest medienwirksam - der größte Brocken, der heute...
  4. "Sowjetischer" Russischer Flugzeugmotor MK-17

    "Sowjetischer" Russischer Flugzeugmotor MK-17: Vor einiger Zeit habe ich einen (vermutlich unbenutzten) Flugzeugmotor "MK-17" aus sowjetischer/russischer Produktion bekommen. Da ich mich im RC...
  5. Russischer Gigant

    Russischer Gigant: Anbei 4 Fotos meines gestern Abend fertig gestellten Mi-26 von Zvesda. Bemalt wurde er wie immer mit dem Pinsel und Revellfarben 55, 361 und 362....