Segelstellung am Propeller

Diskutiere Segelstellung am Propeller im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Moin, in der aktuellen Fliegerrevue ist ein Beitrag über die TU-95. Dort steht, dass die Propeller an den ersten Triebwerken keine...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Moin,

    in der aktuellen Fliegerrevue ist ein Beitrag über die TU-95. Dort steht, dass die Propeller an den ersten Triebwerken keine Segelstellung hatten, und ein Triebwerksausfall mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zum Absturz führte, was wohl auch vorkam. Die Frage ist, warum? Der Widerstand wird wohl kaum so stark ansteigen, das die Maschine gleich abschmiert, also was war die Ursache?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intrepid, 24.10.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    Warum nicht? Zu Beginn des Fluges, wenn die Tanks noch voll sind, braucht man alle Leistung. Und wenn dann ein Triebwerk ausfällt und man sich an Stelle dessen eine riesige platte Scheibe vorstellen muss, die nun durch die Luft geschoben werden soll? Die TU-95-Propeller haben einen sehr großen Durchmesser, dass macht schon mächtig was aus.
     
  4. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Ich kanns mir eben nicht so richtig vostellen...:?!
     
  5. #4 Intrepid, 24.10.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    Ein stehender Propeller oder ein Propeller in Segelstellung (steht dann auch!) hat erheblich weniger Widerstand als ein Propeller, der sich noch dreht.

    Von den 100% Leistung, die vier funktionierende Motoren abgeben , werden vielleicht 70% für den Horizontalflug gebraucht. Fällt ein Triebwerk aus, werden 80% gebraucht wenn der Propeller nicht gefeathert werden kann (wegen des erhöhten Widerstandes). Aber nur noch 75% stehen zur Verfügung. Also müssen die fehlenden 5% durch Abbau von Flughöhe erbracht werden -> das Flugzeug sinkt unweigerlich.

    Triebwerksausfälle bei Propellerflugzeugen sind dann gemeistert, wenn der Propeller des ausgefallenen Triebwerkes in die Segelstellung gebracht wurde. Bis dahin müssen die Verfahren auswendig beherrscht werden, danach kommt die Emergency Checklist mit der gebotenen Ruhe.
     
  6. #5 Kwashiorkor, 26.10.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    ETSI
    Oh ja und dazu noch "sauschnell". Der zivile Ableger, die Tu-114, hält doch noch immer den Geschwindigkeitsweltrekord für propellergetriebene Flugzeuge, oder?
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schorsch, 27.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Das war die militärische Version. Leider war das Vibrations- und Geräuschniveau so hoch, dass es Menschen schwerlich zuzumuten war. Tupolev hat damit die Grenzen des Propellers gesetzt und bestätigt, dass die realen Grenzen weit niedriger liegen. Somit wird dieser Rekord ungebrochen bleiben.
     
  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    Die Tu-114 hält noch aktuell folgende Rekorde bei der FAI:
    Klasse C-1 Landflugzeuge
    Gruppe 2 Turboprop
    Geschwindigkeit über 1.000 km geschlossene Strecke mit 1, 2, 10, 15, 20 und 25 t Nutzlast und ohne Nutzlast 871.38 km/h, 24.3.1960
    Maximale Höhe mit 25 t und 30 t Nutzlast 12.073 m, 12.7.1961
    Geschwindigkeit über 2.000 km geschlossene Strecke mit 1, 2, 5, 10, 15, 20 und 25 t Nutzlast 857.277 km/h, 01.04.1960
    Geschwindigkeit über 5.000 km geschlossene Strecke mit 1, 2, 5, 10, 15, 20 und 25 t Nutzlast und ohne Nutzlast 877.21 km/h km/h, 09.04.1960
    Geschwindigkeit über 10.000 km geschlossene Strecke ohne Nutzlast und mit 1, 2, 5 und 10 t Nutzlast 737.35 km/h km/h, 21.04.1962
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Segelstellung am Propeller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. propeller in segelstellung

    ,
  2. segelstellung propeller änderung

    ,
  3. flugzeugpropeller segelstellung

Die Seite wird geladen...

Segelstellung am Propeller - Ähnliche Themen

  1. Propeller Geräusche

    Propeller Geräusche: Hallo,ich weiß ,für die Profis vielleicht ne blöde Frage.Aber mir ist nu seit Tagen aufgefallen, dass über Wittmund immer irgendwas mit lautem...
  2. Me-109 Propellerblatt

    Me-109 Propellerblatt: Hallo Liebe Forums Mitglieder. Ich habe heute ein angebliches Me-109 Blatt angeboten bekommen. Ich habe ein Foto gemacht und wäre sehr dankbar...
  3. Propeller über Hamburg

    Propeller über Hamburg: Hallo zusammen... Als Ableger aus dem "Bilder der DD-Ära" Thread, mache ich die Seite hier auf, da ich noch einiges aus Hamburg posten wollte....
  4. Propeller-Kampfflugzeug, wohl aus dem 2. WK

    Propeller-Kampfflugzeug, wohl aus dem 2. WK: Hallo zusammen, kennt jemand von euch die genaue Bezeichnung der Propellermaschine aus dem Anhang? Wahrscheinlich aus dem 2. WK ... Besten Dank,...
  5. 17.03.2017 Saab 340 verliert Propeller in der Nähe von Sydney

    17.03.2017 Saab 340 verliert Propeller in der Nähe von Sydney: Eine Saab 340 hat im Flug den rechten Propeller "verloren", eine anschließende Landung auf dem Airport in Sidney verlief ohne Probleme. Nach dem...