Übersetzungen zu russischer Luftfahrttechnik

Diskutiere Übersetzungen zu russischer Luftfahrttechnik im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; In der "Awiazia i wremja" ist 2003 ein mehrseitiger Bericht zur Su-15 (Historie, Entwicklung, Einsatz) erschienen. Ich habe mich heute mal an die...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 radist, 16.12.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2016
    radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    In der "Awiazia i wremja" ist 2003 ein mehrseitiger Bericht zur Su-15 (Historie, Entwicklung, Einsatz) erschienen. Ich habe mich heute mal an die Übersetzung gemacht und schicke hier die ersten 3 Seiten. Da geht es erstmal um die Projektphase, Technik kommt später. Mal sehen, ob ich das Tempo halten kann (täglich 3 Seiten).
    Natürlich sind in dem Bericht auch Bilder, aber das macht ja manchmal Probleme im FF. Ich dachte, dass ich die nach Fertigstellung der Übersetzung in den Text einbaue und das dann bei Interesse einfach privat weitergebe.
    radist
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AE, 16.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2016
    AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    2.053
    Inhaltsverzeichnis:
    Beitragsnummer
    2, 3, 4 Suchoj Su-15
    13 Mil Mi-6
    21 Mil Mi-10
    28, 30, 31, 33, 50 Mikojan/Gurewitsch MiG-23
    53, 58 Mikojan/Gurewitsch MiG-29
    60 Tupolew Tu-126
    64, 73, 75, 78 Suchoj Su-27
    79, 88 - 90, 99, 100, 106 Antonow An-124
    107 Bell P-63 Kingcobra
    108 Mjassischtschew DWB-202
    113 Tupolew Tu-22
    122, 126, 129, 134 Antonow An-26
    141 Suchoj Su-9 (alt)
    151, 155 Lawotschkin La-5
    156, 158, 173 Mjassischtschew M4
    175 Tupolew Tu-4
    176 Tupolew Tu-128
    182, 186, 193 Antonow An-10
    197, 200 Mjassischtschew M 50
    202 Mil Mi-26
    219 Lawotschkin La-250
    224 Lawotschkin La-15
    226 Mil Mi-4
    230 Mil Mi-1
    237 Kamow Ka-15
    240, 241 Suchoj Su-11
    244, 246, 247 Iljuschin IL-28
    255 Suchoj Su-9
    259 Jakowlew Jak-28P
    263 Antonow An-14
    268 Mikojan/Gurewitsch MiG-17
    284 Tupolew Tu-134
    285 Mikojan/Gurewitsch MiG-27
     
  4. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    Hier die nächsten Seiten.

    radist
     

    Anhänge:

  5. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    So, hier die Fortsetzung.
    Geht dann aber erst am Mittwoch weiter, heute Nachmittag ist Weihnachtsfeier mit den Kollegen.:FFTeufel: :TOP:

    radist
     

    Anhänge:

  6. #5 radist, 13.01.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2016
    radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    In gleicher Ausführlichkeit wie die Su-15 hätte ich noch folgende Übersetzungen anzubieten:
    Jak-15
    Mi-10, Mi-6
    Ka-50
    Il-38
    Tu-126
    An-26
    Tu-144
    MiG-23
    Su-27
    usw. usw.
    Lesen ist kein Problem, aber leider keine 2 Jahre Freizeit um das alles zu übersetzen.
    Die Erinnerungen des MiG Testpiloten B. Orlow habe ich fertig (schlanke 6MB als *.pdf), auch Episoden aus dem Leben des 35. IAP in Zerbst. Wen's interessiert => PN.

    radist
     
    thomas1968 gefällt das.
  7. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    MiG-23 und Su-27 !!! - Bitte !:engel: Bitte !
     
  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.007
    Zustimmungen:
    19.138
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... nix, Mi-6 bitte! :engel:
     
  9. #8 EDGE-Henning, 13.01.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Na, dann bitte auch Mi-10
     
  10. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Am besten Alle !:engel:
     
  11. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    o.k.
    Weil Drehflügler meist zu kurz kommen Mi-6.
    Und weil der Artikel nicht so lang ist.:FFTeufel:
    Und weil Flugi Moderator ist (ich bin in Subordination erzogen worden:p )
    Aber nicht unter 2 Wochen!

    radist
     
  12. MUF

    MUF Space Cadet

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Nix ist für ewig.
    Ort:
    Erfurt
    Dann bitte auch gleich noch die Mi-10K:HOT
     
  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.007
    Zustimmungen:
    19.138
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ...ja Klasse, danke! :TOP: Das gibt dann auch jede Menge Pluspunkte. :FFTeufel:
    Nicht das ich zur Mi-6 keine Infos hätte, aber ich bräuchte was zum Abgleich. Die technische Entwicklungsgeschichte der Mil Mi-6 geht ja bis aufs Jahr 1952 zurück und wer die technischen Details kennt, liest sich das wie Harry Portter für Hubschrauberfans. :D
    Ja, das ist so. Man muss sich die damalige Zeit vor Augen halten, nix mit hightech, Computer und anderen Firlefanz. Es war alles Neuland und ingeneursmäßige Hand- und Kopfarbeit, einen solchen "Bock" zum Fliegen zu bringen.
    Also radist, nimm Dir ruhig Zeit.
     
  14. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    Hallo,
    hier nun die Mi-6. Leider ohne Bilder, das währen als .pdf ca. 4MB.
    Ohne die Bilder leidet die Darstellung allerdings erheblich.:FFCry:

    radist
     

    Anhänge:

    Flugi und EDGE-Henning gefällt das.
  15. #14 EDGE-Henning, 19.01.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    DANKESCHÖN!
     
  16. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Radist, Du bist eine Fleißmeise ! :TOP:

    ...und jetzt noch MiG-23, Su-27 ....:engel:
     
  17. #16 EDGE-Henning, 19.01.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Nee, Mi-10, TU-124, TU-134, TU-144, AN-24.......
     
  18. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    2.753
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    Also ich mache jetzt Mi-10K und dann MiG-23 (weil ich die auch gerne mag:red: )

    radist
     
    AE gefällt das.
  19. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Radist, Du bist wirklich Klasse !:HOT
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.007
    Zustimmungen:
    19.138
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Radist, recht vielen Dank für diese, Deine Fleißarbeit! :TOP:
    Die Übersetzung enthält doch einige Details, Namen und Vorkommnisse, die mir noch nicht bekannt waren.
    Dies motiviert mich, weiter an meinem derzeitigen Mi-6 Projekt zu basteln und zu einem guten Ende zu bringen.
    Danke. :)

    Ich habe mit erlaubt, ein neues Thema dazu aufzumachen.
     

    Anhänge:

  22. #20 Schorsch, 20.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    2.233
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick

    Kennst ja meine Adresse! :)

    (Hast du das eventuell auch in Word? Bleibt ja "im Hause".)
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Übersetzungen zu russischer Luftfahrttechnik

Die Seite wird geladen...

Übersetzungen zu russischer Luftfahrttechnik - Ähnliche Themen

  1. Übersetzungen Deutsch / Englisch

    Übersetzungen Deutsch / Englisch: Hallo Forum, ich habe in der Suchfunktion gesehen, dass es schon einige Threads zu speziellen dt./engl. Fragen gab. Nachdem aber meine aktuelle...
  2. Übersetzungen aus dem Amerikanischen

    Übersetzungen aus dem Amerikanischen: Hallo Ihr Fliegerasse, um den Manöverthread nicht mit technischen Geräten OT zuzuposten, stelle ich hier mal ein paar Fragen zur Technik: Ist...
  3. Viele Fragen von DW_558/Übersetzungen deutsch-englisch

    Viele Fragen von DW_558/Übersetzungen deutsch-englisch: Ich habe eine paar Fragen zu der Ausrüstung des VTOL-Flugzeugs VJ 101 C und der korrekten Übersetzung diese Begriffe. Vor allem, geht es mir um...
  4. Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben

    Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben: Spiegel-online meldet: Über Ochotskischem Meer: Russischer Kampfjet soll US-Aufklärer bedrängt haben Die Besatzung eines russischen Kampfjets...
  5. neuer chinesisch-russischer Großraum Airliner

    neuer chinesisch-russischer Großraum Airliner: Neben umfangreichen GAslieferungen, Wirtschaftsverträgen und so weiter ist dies wohl - zumindest medienwirksam - der größte Brocken, der heute...