Suche Infos zu altem Gemälde der Schweizer Fliegertruppen

Diskutiere Suche Infos zu altem Gemälde der Schweizer Fliegertruppen im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Dieses Gemälde habe ich vor Jahren aus dem Nachlass meiner Grosseltern geerbt und ich möchte dazu gerne so viele Infos wie möglich herauszufinden....

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Airtoair, 27.04.2010
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Dieses Gemälde habe ich vor Jahren aus dem Nachlass meiner Grosseltern geerbt und ich möchte dazu gerne so viele Infos wie möglich herauszufinden.

    Das Bild zeigt eine Szene auf einem Schweizer Flugplatz in der Zeit des ersten Weltkriegs. Hat jemand eine Idee, welcher Flugplatz dies sein könnte?
    Die drei aneinander gebauten Hangars sind ja doch recht charakteristisch, und zudem scheint da vor dem mittleren Hangar noch eine Art Denkmal oder Brunnen zu stehen. Daher denke ich, dass es nicht Dübendorf sein kann, da dort die Hangars anders angeordnet waren, und auch in Bern-Beundenfeld sehen die Hangars auf alten Fotos jener Zeit anders aus. Die Darstellung der Hangars könnte natürlich auch unter "künstlerischer Freiheit" einzuordnen sein, aber aufgrund der Detailierung halte ich es für wahrscheinlich, dass es ein reales Vorbild gab.

    Aufgrund der dargestellten technischen Details ist der Doppeldecker relativ klar als eine von sechs Wild WT-1 der ersten (Vor-)Serie identifizierbar (Doppelsitzer, charakteristischer Tank, kleine Kühlerkästen). Der Eindecker scheint eine der zwei Bleriot XI-b zu sein, die damals zur Fliegertruppe gehörten. Wegen der Tragflächenform denke ich aber nicht, dass es Oskar Biders Maschine ist, da diese an der Flügelhinterkante in der Nähe des Rumpfes Einschnitte hatte.
    Aufgrund der beiden dargestellten Flugzeuge könnte die Szene also 1916 oder 1917 spielen, da nur in diesen Jahren beide Flugzeuge gleichzeitig im Bestand der Fliegertruppen waren.

    Leider ist das Bild nicht signiert, so dass mir der Name des Künstlers bis heute unbekannt ist. Da in dem Bild aber ein gewisses Talent des Malers und auch ein Auge für technische Details zu erkennen ist, die vermuten lassen, dass dies nicht sein einziges Werk war, nehme ich an, dass noch mehr Bilder zu dem Thema von dem selben Maler existieren könnten.
    Vielleicht hat ja jemand hier selbst ein ähnliches Bild in seinem Besitz oder schon mal gesehen und kann zumindest einen Hinweis geben, von wem es stammen könnte?
    Das Bild ist übrigens mit Oelfarben direkt auf eine 60 x 38 cm grosse und 6 mm starke Platte aus einer Art Faserzement aufgemalt.

    Zur Geschichte des Bildes:
    Mein Grossvater war in den Gründerjahren der Schweizer Fliegertruppen während des Ersten Weltkriegs Flugzeugmechaniker bei den Fliegertruppen. Irgendwann in dieser Zeit (oder kurz danach) muss wohl auch dieses Gemälde in seinen Besitz gelangt sein. Ob als Geschenk oder durch Kauf, ist nicht mehr nachvollziehbar. Es scheint nur klar zu sein, dass er es nicht selber gemalt hat.
    Mit meinen Grosseltern konnte ich leider nie über das Bild reden, da es erst nach dem Tod meiner Grossmutter zum Vorschein kam und mein Grossvater schon Jahre vor meiner Geburt verstorben war.
    Da ich offenbar den "Fliegervirus" von meinem Grossvater geerbt hatte, fand die Familie damals, dass das Bild bei mir in den besten Händen wäre. :D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Airtoair, 27.04.2010
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Noch ein Ausschnitt mit dem Wild WT-1 Doppeldecker:
     

    Anhänge:

  4. #3 Airtoair, 27.04.2010
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Und ein Auschnitt mit dem Eindecker, den ich wie gesagt für eine Bleriot XI-b halte:
    Interessant ist hier der rötliche Farbe am Randbogen der einen Tragfläche: Ist sie tatsächlich dem Vorbild abgeschaut oder hat hier der Maler einfach nur versucht etwas auzubessern und hatte noch rote Farbe am Pinsel?
     

    Anhänge:

  5. #4 Airtoair, 27.04.2010
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Zum Schluss noch ein Ausschnitt mit den Hangars. Beachte das hellgraue Gebilde vor der mittleren Halle.

    Jetzt bin ich mal sehr gespannt, ob sich hier jemand findet, der vielleicht etwas zu dem Bild sagen kann. ;)
     

    Anhänge:

  6. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Ich vermute mal eine idealisierte (künstlerische) Darstellung, denn unmittelbar vor einer in Benutzung befindlichen Flugzeughalle solch einen Brunnen zu haben, ist sicher nicht so "sinnvoll"...

    Und damit sind die Regeln der Erkennung schon wieder offen...


    Und btw, hast Du schon mal Kontakt zum Schweizer Nationalmuseum aufgenommen? Dort sitzen Spezialisten, auch für Bilder...
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Helihunter, 27.04.2010
    Helihunter

    Helihunter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Erde
  9. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    dass dein Brunnen/Geist vielleicht ein Fallschirm ist?
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Suche Infos zu altem Gemälde der Schweizer Fliegertruppen

Die Seite wird geladen...

Suche Infos zu altem Gemälde der Schweizer Fliegertruppen - Ähnliche Themen

  1. Suche Infos über ein Motorflugzeug (Piper??)

    Suche Infos über ein Motorflugzeug (Piper??): Hallo zusammen, ich suche im Auftrag meines Arbeitskollegen Infos über ein Motorflugzeug, welches mal seinem Vater gehört hat (Privat,...
  2. Suche Bilder und Infos zu F-4E 66-356 USAF und F-117As

    Suche Bilder und Infos zu F-4E 66-356 USAF und F-117As: Halli hallo Experten. ich hoffe mal, ich bin hier im Jetbereich richtig. ich hab für meine Devotionaliensammlung wieder ein paar schöne Kleinode...
  3. Suche Infos Militärübung in der LSZ II im August 1990

    Suche Infos Militärübung in der LSZ II im August 1990: Hallo zusammen, ich bin seit zwei Monaten auf der Suche nach Informationen über Militärübungen in der Luftschießzone 2 im August 1990....
  4. Suche Bilder, Zeichnungen, Infos ueber den Recce POD der Marineflieger Tornados

    Suche Bilder, Zeichnungen, Infos ueber den Recce POD der Marineflieger Tornados: Hallo, Soweit mir bekannt ist unterscheidet er sich gravieren von den Luftwaffen PODs. Die Bilder die ich im Web dazu gefunden habe sind zu...
  5. Suche Infos zur Dornier Do 28 D-1 D-IBUN

    Suche Infos zur Dornier Do 28 D-1 D-IBUN: Mir ist eine Werbepostkarte der Dornier PR-Abteilung (leider nicht datiert) mit der Abbildung der o.g. Mühle in die Hände gefallen. Trotz...