Suche Pläne zur Beriev Be-6

Diskutiere Suche Pläne zur Beriev Be-6 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo ich würde mich gerne am kommenden Wettbewerb beteiligen - dazu schwebt mir eine echte Herausforderung vor, und dazu bräuchte ich genauere...

1964er

Sportflieger
Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
20
Zustimmungen
76
Ort
Ratingen
Hallo

ich würde mich gerne am kommenden Wettbewerb beteiligen - dazu schwebt mir eine echte Herausforderung vor, und dazu bräuchte ich genauere Pläne der Be-6 um zu wissen wie und wo die Spanten und das ganze Innenleben des nackten Fliegers stecken.
Vor Jahren schon habe ich auf seawings.co.uk Bilder einer völlig abgerockten und zerfledderten Maschine gefunden, die auf einem Betonsockel steht und dort so langsam vor sich hingammelt. Mittlerweile scheint ein Sturm die Maschine sogar halb vom Sockel geweht zu haben. Viel mehr als diese Bilder habe ich trotz intensiver Suche nicht gefunden, ich denke aber die Bilder wurden in der Ukraine gemacht.

Die Maschine ist innen völlig entkernt und die Spanten liegen frei, vorne zwei nackte Pilotensitze, die Motoren sind noch drin (?!), auf den wenigen Bildern ist sogar zu erkennen, dass die Betriebsstoffe ausgetreten sind.

Genau das würde ich jetzt endlich gerne versuchen nachzubauen, so gut mir das eben möglich ist. Die Idee dazu schwirrt schon lange in meinem Kopf herum, der Wettbewerb wäre dann der richtige Antrieb dazu... Aber einen Plan der Spanten konnte ich bisher nicht ausfindig machen. Kann mir da irgend jemand weiterhelfen (PDF, Büchertipp, Scans) alles wird dankend angenommen :thumbup: Ohne besseres Material lass ich es lieber. Ich hab zwar kein Problem damit, eine gewisse künstlerische Freiheit in den Bau mit einfließen zu lassen, aber ein bestimmtes Maß an Orientierung am Original sollte schon erkennbar sein.

Gruß
Thomas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
12.256
Zustimmungen
7.605
Ort
Potsdam
Hatten wir mal nicht diese Be-6 mit den zwei Nackedeis ? Kann den Link aber nicht finden.
 

1964er

Sportflieger
Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
20
Zustimmungen
76
Ort
Ratingen
@Monitor
danke, die Risszeichnung scheint Aufschluss zu geben über die Lage der Spanten. Da ist natürlich immer noch reichlich Phantasie gefragt, aber vielleicht kommt ja noch was. Das Foto mit den beiden luftig bedeckten Grazien findet sich ebenfalls auf seawings.co.uk

@Flugi
kannte ich noch nicht, danke dafür. Aber da ist noch Luft nach oben - warum soll ich mich nicht also doch noch einmal daran versuchen. Zumal das Trumpeter-Modell ganz sicher eine sehr viel bessere Basis dafür bietet, allein schon wegen der ganzen Öffnungen am Rumpf, die das Modell mitbringt. Mag sein, dass da auch nicht alles an dem Platz ist, wo es beim Original hingehört. Ich persönlich kann mit sowas gut leben.

Dann will ich mal den Kauf des Modell bestätigen :smile1::smile1:
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.898
Zustimmungen
54.069
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Ja, da ist auf jeden Fall noch reichlich Luft nach oben bei diesem Modell. Aber ob ich das Trumpeter Modell dafür zersägen muss?
Okay, das muss jeder für sich entscheiden. :wink2:
 

1964er

Sportflieger
Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
20
Zustimmungen
76
Ort
Ratingen
wie sagt man so schön: "Jedem Tierchen sein Plesierchen"...:biggrin:
 

fliegerantonow

Testpilot
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
844
Zustimmungen
1.052
Ort
Chemnitz
In der "Aviazija i Vremija" Nr.? 1999 gab es eine Monografie zur Be-6 mit einem umfangreichen Riß (ca. 2x A3), der auch die Spantenschnitte enthält.
Falls du noch Material brauchst, könnte ich versuchen, das einzuscannen - allerdings ist mein Scanner nur auf A4. Es werden dann also viele Blätter, die man zusammensetzen Muß.
In dem Artikel gibt es auch noch ein Foto vom intakten Denkmal. Das Diorame des tschechischen Modellbauers habe ich im Original gesehen - einfach super!

Falls du auf Basis eines Plasticart-Bausatzes bauen möchtest, kann ich dir auch helfen.
 
Anhang anzeigen
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.548
Zustimmungen
547
Ort
Aßlar
@Monitor
danke, die Risszeichnung scheint Aufschluss zu geben über die Lage der Spanten. Da ist natürlich immer noch reichlich Phantasie gefragt, aber vielleicht kommt ja noch was. Das Foto mit den beiden luftig bedeckten Grazien findet sich ebenfalls auf seawings.co.uk

@Flugi
kannte ich noch nicht, danke dafür. Aber da ist noch Luft nach oben - warum soll ich mich nicht also doch noch einmal daran versuchen. Zumal das Trumpeter-Modell ganz sicher eine sehr viel bessere Basis dafür bietet, allein schon wegen der ganzen Öffnungen am Rumpf, die das Modell mitbringt. Mag sein, dass da auch nicht alles an dem Platz ist, wo es beim Original hingehört. Ich persönlich kann mit sowas gut leben.

Dann will ich mal den Kauf des Modell bestätigen :smile1::smile1:
Falls Du diese Pix noch nicht kennst:
 

1964er

Sportflieger
Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
20
Zustimmungen
76
Ort
Ratingen
@AT-6
Danke, das kannte ich alles schon. Die Bilder von englishrussia.com zeigen aber eine andere Maschine, die ist offenbar gerade komplett eingerüstet und wird restauriert. Hab ich auf anderen Bildern gesehen
 
Fly-by-Wire

Fly-by-Wire

Fluglehrer
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
209
Zustimmungen
447
Ort
Thüringen
In der "Aviazija i Vremija" Nr.? 1999 gab es eine Monografie zur Be-6 mit einem umfangreichen Riß (ca. 2x A3), der auch die Spantenschnitte enthält.
Falls du noch Material brauchst, könnte ich versuchen, das einzuscannen - allerdings ist mein Scanner nur auf A4. Es werden dann also viele Blätter, die man zusammensetzen Muß.
In dem Artikel gibt es auch noch ein Foto vom intakten Denkmal. Das Diorame des tschechischen Modellbauers habe ich im Original gesehen - einfach super!

Falls du auf Basis eines Plasticart-Bausatzes bauen möchtest, kann ich dir auch helfen.
ist von mir :-) das Diorama - viele Grüße - Marco
Irgendwo müssen Original Fotos herumkursieren ,mind. 2 Stück
Mein Diorama ist verstaubt und muss mal aufgefrischt werden. Irgendwer hatte mir mal ein Haufen an Rissen usw gegeben , muss ich mal heraussuchen...
 

fliegerantonow

Testpilot
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
844
Zustimmungen
1.052
Ort
Chemnitz
Na, das schreit doch nach einem zweiten Dio!
So zusagen vorher / nachher. :90:
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.698
Zustimmungen
3.461
Ort
bei Bayreuth
Ich frage mich, wie lange die Holzkonstruktion hält. Man wird ja nicht Tag und Nacht und zu jeder Jahreszeit arbeiten können. Und so eine Restaurierung dauert....

Vielleicht wird auch nur so auf die einfache Tour restauriert. Bleche zurecht dengeln und dran schrauben. Sieht man in Russland auch nicht selten.
 

1964er

Sportflieger
Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
20
Zustimmungen
76
Ort
Ratingen
Das Bild kannte ich noch nicht. Auf anderen Fotos, auf die ich bei der Recherche gestoßen bin, war diese Beriev schon komplett eingerüstet und es gab auch Foto/s aus dem Inneren. Leider weiß ich aber die Quelle nicht mehr. Sowas wäre natürlich auch ein tolles Dio in genau diesem Rüstzustand der Einrüstung. Die passenden Holzleisten hätte ich tatsächlich dafür da, das würde aber definitiv meine Unterbringungsmöglichkeiten sprengen:cool1
 
Thema:

Suche Pläne zur Beriev Be-6

Suche Pläne zur Beriev Be-6 - Ähnliche Themen

  • Suche Zeichnungen der Percival Mew Gull

    Suche Zeichnungen der Percival Mew Gull: Liebe Mitforisten, für einen Eigenbau in Karton suche ich gute Zeichnungen der Percival Mew Gull in der Version E2. Worauf es dabei ankommt...
  • Suche Decals für Bf 109 E-4 1/72

    Suche Decals für Bf 109 E-4 1/72: Hallöchen, da ich mit den superdünnen und sehr fragilen Decals der Special Hobby 109 E-4 absolut auf Kriegsfuss stehe, suche ich als Ersatz einen...
  • Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau: Hallo Forengemeinde, vielleicht finde oder erfahre ich hier mehr Dinge, die ich nocht nicht weiß/habe (Innerhalb 5 Jahren Recherche) Ich suche...
  • Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten

    Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten: Vor einigen Tagen wurde ein Zwischenbericht über die wissenschaftlichen Aktivitäten der Mission veröffentlicht. Das Kepler-Teleskop der NASA...
  • Suche Baupläne für SOPWITH F-1 Camel

    Suche Baupläne für SOPWITH F-1 Camel: Hi Leute :-) Ich suche wie gesagt Baupläne für eine Sopwith F-1 Camel. Also nicht einfach nur Bilder, sondern Maße sollten dabei sein, Welches...
  • Ähnliche Themen

    • Suche Zeichnungen der Percival Mew Gull

      Suche Zeichnungen der Percival Mew Gull: Liebe Mitforisten, für einen Eigenbau in Karton suche ich gute Zeichnungen der Percival Mew Gull in der Version E2. Worauf es dabei ankommt...
    • Suche Decals für Bf 109 E-4 1/72

      Suche Decals für Bf 109 E-4 1/72: Hallöchen, da ich mit den superdünnen und sehr fragilen Decals der Special Hobby 109 E-4 absolut auf Kriegsfuss stehe, suche ich als Ersatz einen...
    • Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

      Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau: Hallo Forengemeinde, vielleicht finde oder erfahre ich hier mehr Dinge, die ich nocht nicht weiß/habe (Innerhalb 5 Jahren Recherche) Ich suche...
    • Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten

      Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten: Vor einigen Tagen wurde ein Zwischenbericht über die wissenschaftlichen Aktivitäten der Mission veröffentlicht. Das Kepler-Teleskop der NASA...
    • Suche Baupläne für SOPWITH F-1 Camel

      Suche Baupläne für SOPWITH F-1 Camel: Hi Leute :-) Ich suche wie gesagt Baupläne für eine Sopwith F-1 Camel. Also nicht einfach nur Bilder, sondern Maße sollten dabei sein, Welches...
    Oben