WB2020RO - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48

Diskutiere WB2020RO - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48 im Roll out Forum im Bereich Wettbewerb 2020 - Wasserflugzeuge & Flugboote; Hallo zusammen, an dieser Stelle kann ich einen weiteren Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb präsentieren. Aus einem Bausatz von Tamiya entstand...

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
564
Zustimmungen
2.893
Ort
Stutensee


Hallo zusammen,

an dieser Stelle kann ich einen weiteren Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb präsentieren.
Aus einem Bausatz von Tamiya entstand im Maßstab 1:48 die Kawanishi N1K1.

Zum Vorbild:

Die Kawanishi N1K war ein Jagdflugzeug des japanischen Herstellers Kawanishi, das von den Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräften im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. Ursprünglich als reines Schwimmerflugzeug projektiert, wurde sie zu einem der erfolgreichsten japanischen landgestützten Jagdflugzeuge weiterentwickelt.

n der Version N1K1 Kyofu (Mächtiger Wind; alliierter Codename: Rex) war die N1K ein Katapult- und hochseefähiges Abfangjagdflugzeug. Von Anfang an als Schwimmerflugzeug ausgelegt, war sie keine Behelfslösung wie beispielsweise die Nakajima A6M2-N, welche nur ein auf Schwimmer gesetztes Trägerjagdflugzeug darstellte. Ihre Aufgabe sollte darin bestehen, die Marineinfanterie bei Seelandungen solange aus der Luft zu unterstützen, bis diese die küstennahen Flugplätze erobert hatte, so dass landgestützte Lufteinheiten dorthin verlegt werden konnten. Die Maschine war ein freitragender Mitteldecker in Ganzmetallbauweise mit Zentralschwimmer und Normalleitwerk. Versuche, die äußeren Schwimmer einziehbar zu gestalten, waren zu kompliziert und blieben erfolglos. Als Triebwerk wählte man anfangs ein Mitsubishi MK4C Kasei 13, das einen dreiblättrigen Propeller antrieb. Die Bewaffnung bestand aus zwei 7,7-mm-Maschinengewehren und zwei 20-mm-Kanonen.

Der Erstflug fand am 6. Mai 1942 statt und schon bald nach ihrer Einführung bei der Truppe im Juli 1943 war klar, dass sie sich gegen die gegnerischen Jagdfliegerverbände nicht behaupten konnte, weshalb der Serienbau im März 1944 nach 105 Exemplaren eingestellt wurde. Der ursprünglich geplante Einsatz zur Unterstützung offensiver Operationen fand aufgrund des Kriegsverlaufs nicht statt, stattdessen wurden die verfügbaren Flugzeuge bei einer auf Borneo stationierten Abfangeinheit verwendet. In der Endphase des Krieges wurde eine Kyofu-Einheit auf der Insel Honshū im System der Luftverteidigung eingesetzt.


Weiterlesen: Kawanishi N1K – Wikipedia

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
564
Zustimmungen
2.893
Ort
Stutensee
Der Baubericht zum Modell kann hier nachgelesen werden: WB2020BB - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48

Neben dem Bausatz habe ich noch vorgeschnittene Masken von Eduard und Montex verwendet.
In Eigenregie wurde das zu dicke Staurohr und die Kanonenrohre durch Messingröhrchen ersetzt.
Lackiert wurde das Modell mit Farben von Gunze/Mr. Hobby und Tamiya.
Für die Alterung habe ich auf Fertigmischungen von AK Interactive zurückgegriffen und diverse Ölfarben sowie Buntstifte verwendet.







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
564
Zustimmungen
2.893
Ort
Stutensee
Weitere Bilder:







Der Bau machte viel Spaß und als Ergebnis kann ich ein weiteres Wasserflugzeug aus Japan in die Vitrine stellen.





Ich hoffe, das Ergebnis gefällt dem ein oder anderen.

Danke fürs Reinschauen!
Jens :hello:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

WB2020RO - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48

WB2020RO - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48 - Ähnliche Themen

  • WB2020RO Shin Meiwa US-1A, A&W models 1:144

    WB2020RO Shin Meiwa US-1A, A&W models 1:144: Die US-1A ist ein Flugboot, das hauptsächlich für SAR-Aufgaben eingesetzt wird. Es ist entstanden aus der U-Jagdvariante PS-1 von Shin Meiwa. Hier...
  • WB2020RO Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72

    WB2020RO Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72: Hallo zusammen! Ich möchte euch heute meine fertiggestellte PBY-5A Catalina in 1:72 präsentieren. Zum Bausatz: Der Revell Bausatz basiert auf dem...
  • WB2020RO Hydroplane SPL, Amodel 1:72

    WB2020RO Hydroplane SPL, Amodel 1:72: Sehr geehrte Wettbewerbskollegen, hiermit möchte auch ich mein erstes fertiges Modell in diesem Wettbewerb präsentieren. Zum Original habe ich im...
  • WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72

    WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72: Die DHC-2 Beaver ist ein STOL-fähiges leichtes Transport-, Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug des ehemaligen kanadischen Flugzeugherstellers de...
  • WB2020RO Shin Meiwa UF-XS, A&W models 1:144

    WB2020RO Shin Meiwa UF-XS, A&W models 1:144: Aufgrund seiner geografischen Lage ist der Einsatz von Flugbooten für Japan überaus sinnvoll für Aufgaben wie Langstreckenpatrouillenflüge füe...
  • Ähnliche Themen

    • WB2020RO Shin Meiwa US-1A, A&W models 1:144

      WB2020RO Shin Meiwa US-1A, A&W models 1:144: Die US-1A ist ein Flugboot, das hauptsächlich für SAR-Aufgaben eingesetzt wird. Es ist entstanden aus der U-Jagdvariante PS-1 von Shin Meiwa. Hier...
    • WB2020RO Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72

      WB2020RO Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72: Hallo zusammen! Ich möchte euch heute meine fertiggestellte PBY-5A Catalina in 1:72 präsentieren. Zum Bausatz: Der Revell Bausatz basiert auf dem...
    • WB2020RO Hydroplane SPL, Amodel 1:72

      WB2020RO Hydroplane SPL, Amodel 1:72: Sehr geehrte Wettbewerbskollegen, hiermit möchte auch ich mein erstes fertiges Modell in diesem Wettbewerb präsentieren. Zum Original habe ich im...
    • WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72

      WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72: Die DHC-2 Beaver ist ein STOL-fähiges leichtes Transport-, Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug des ehemaligen kanadischen Flugzeugherstellers de...
    • WB2020RO Shin Meiwa UF-XS, A&W models 1:144

      WB2020RO Shin Meiwa UF-XS, A&W models 1:144: Aufgrund seiner geografischen Lage ist der Einsatz von Flugbooten für Japan überaus sinnvoll für Aufgaben wie Langstreckenpatrouillenflüge füe...
    Oben