WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72

Diskutiere WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2022 - Luftfahrt unter dem Roten Stern; Nachdem mir Thomas aka @boxkite freundlicherweise eine Matchbox MiG-21 zur Verfügung gestellt hat und ich noch eine Heller MiG-23 habe, möchte ich...
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Nachdem mir Thomas aka @boxkite freundlicherweise eine Matchbox MiG-21 zur Verfügung gestellt hat und ich noch eine Heller MiG-23 habe, möchte ich mich auch noch an einem In-Flight-Display versuchen, welches zunächst diese beiden Modelle aufnimmt, aber später auch die drei anderen der 20er-Reihe an MiGs.



Die Matchbox-Mig auf einem Displayständer, da war doch was. 2017 schon mal gemacht und es bietet für spätere Fotos eine gute Basis.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Da fang ich doch mal an. Bei diesen alten Bausätzen aus einer Zeit, wo es nicht zu Hauf alle möglichen Informationen über das Original immer und überall zur Verfügung standen, muss man einfach die Leistung der damaligen Konstrukteure und Werkzeugbauer schätzen. Die Summe alle Fehler ist null, daher werden beide Bausätze als MiG-21 oder MiG-23 zu erkennen sein.
Begonnen habe ich mit der MiG-23. Das Cockpit aus dem Bausatz besteht aus einer Bodenplatte, immerhin mit Rückwand, einem Armaturenbrett, einem Steuerknüppel sowie einem Ohrensessel, der nicht wirklich von der Pilotenfigur ausgefüllt wird.

Aber der Reihe nach.

Auch wenn ein Pilot ins Cockpit soll, versuche ich mal, mit Eduard Fotoätzteilen, die eigentlich für den Zvezda-Kit sind, jenes Cockpit aufzuwerten.

Die Seitenkonsolen passen erstaunlich gut.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Da muss ich mir ein paar Gedanken machen. Das kann man am besten, wenn man sich mit etwas anderem besc. Zum Beispiel mit den größeren Komponenten wie Rumpf und Flügel.

Leider fallt an der Schnittstelle zum rechten Höhenruder ein Loch auf, dass so nicht sein soll. Hier ist Improvisation gefordert.

Nicht ärgern, sonst müsste ich mich auch über einen leichten Verzug der Teile aufregen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Hier mal der Display-Entwurf, also nur der Fuß. Eigentlich hätte ich den gerne aus Holz CNC-gefräst, oder Aluminium. Das könnte aber teuer werden, sofern ich im Bekanntenkreis niemanden finde, der das als kleine Sonderaufgabe erledigt. Mal gucken. Ansonsten das ø 150 mm-Teil selber drucken.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Nun zur Matchbox-Mig, bei der sich ein großes Problem auftut, für das ich noch keine Lösung habe. Aber erstmal gibt es das zu sehen, was der Bausatz bietet.
 
Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Der Rumpf ist am Bug gestückelt, nicht um irgendwelche Varianten zu ermöglichen, sondern damit alles in den DIN A6 großen Karton passt. Der Bug soll nach Anleitung einzeln montiert werden. Daran halte ich mich nicht, sondern versuche die Hälften des Bugs jeweils an die Rumpfhälften zu montieren. Gezogene Gussäste dienen als Erstversorgung zum Auffüllen der großen Spalte.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Für den Einlaufkonus habe ich den Zirüstsatz von Quickboost, der eigentlich für den Fujimi-Kit ist. Damit ich den hier verbauen kann, muss erstmal ein Loch in den Bug.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Leider fehlte in dem Kit, so war es aber auch angekündigt, die original Matchbox Haube. Dafür hatte @boxkite als Ersatz liebenswerterweise eine andere Kanzel beigelegt, die leider gar nicht passt. Toll trotzdem, dass du helfen wolltest, Thomas.

Also, hat noch jemand eine Matchboxhaube über? Das ist das große Problem, von dem ich anfangs berichtete.

Und so sieht es mit den beiden Baustellen aktuell aus.
 
Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Ein Bekannter aus dem Sauerland prüft gerade, ob er mir in seiner Firma den Sockel aus Alu fräsen kann. Zusätzlich könnte ich aus rot-transparentem Resin ein Inlay drucken.
 
Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Dann nenn mal eine Preisvorstellung. Meine Eduard PFM soll auch in die Luft:biggrin:
Aktuell sprach er von einem Kasten Bier. Ich weiß auch nicht, ob er noch eins machen würde. Außerdem muss ich auch noch mal schauen, ob ich das Ding für 5 MiGs nicht etwas unterdimensioniert habe. Let's see, wenn ich näheres weiß, melde ich mich per PN. OK?
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Zum Lufteinlauf und damit zum erste operativen Eingriff.
Die Matchboxvariante gefällt mir nicht, da Konus und Ring ein geschlossenes Bauteil bilden. Auf gut Glück versuche ich den Quickboost Zurüstsatz für Fujimi MiG-21 zu verbauen.

Erstmal ist als sägen angesagt. Vom Matchboxteil benötige ich den Ring.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72

WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48

    WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48: Hallo liebes FF, ein Wettbewerb mit vorgegebenem Thema bietet die Möglichkeit mal etwas aus dem Regal zu ziehen, wozu man sonst irgendwie nie die...
  • WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72

    WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72: Ich habe mir nun überlegt, eine weiteres Modell hier zum Wettbewerb zu Präsentieren. Es ist ein Flugzeug, das die Konstrukteure zur Verbesserung...
  • WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48

    WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48: Hi, nun will ich auch mal so langsam sehen, das ich hier loslege. An Zurüstteilen habe ich mir so einiges beschafft.
  • WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144

    WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144: Ich bringe noch einen Gashapon in den Wettbewerb ein. Was ist ein Gashapon? Gashapon - Wikipedia Was bedeutet das hier? Das ist ein halbfertiges...
  • WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48

    WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48: Hallo Man hat hat animiert an dieser Kompetition daran teilzunehmen. Nach Durchsicht meiner Bestände im Lager fiel die Wahl auf die MIG. Okay...
  • Ähnliche Themen

    • WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48

      WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48: Hallo liebes FF, ein Wettbewerb mit vorgegebenem Thema bietet die Möglichkeit mal etwas aus dem Regal zu ziehen, wozu man sonst irgendwie nie die...
    • WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72

      WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72: Ich habe mir nun überlegt, eine weiteres Modell hier zum Wettbewerb zu Präsentieren. Es ist ein Flugzeug, das die Konstrukteure zur Verbesserung...
    • WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48

      WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48: Hi, nun will ich auch mal so langsam sehen, das ich hier loslege. An Zurüstteilen habe ich mir so einiges beschafft.
    • WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144

      WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144: Ich bringe noch einen Gashapon in den Wettbewerb ein. Was ist ein Gashapon? Gashapon - Wikipedia Was bedeutet das hier? Das ist ein halbfertiges...
    • WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48

      WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48: Hallo Man hat hat animiert an dieser Kompetition daran teilzunehmen. Nach Durchsicht meiner Bestände im Lager fiel die Wahl auf die MIG. Okay...
    Oben