12.06.18 Enstrom 280C nach Notlandung zerstört

Diskutiere 12.06.18 Enstrom 280C nach Notlandung zerstört im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Nach einem Motorausfall und anschliessender Notlandung wurde ein Hubschrauber zerstört. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Der Lackierung...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Chopper80, 12.06.2018 um 17:19 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2018 um 17:29 Uhr
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    1.748
    Ort:
    Germany
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wilco, 12.06.2018 um 21:18 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018 um 10:52 Uhr
    wilco

    wilco Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Region Hannover
    Regionale Zeitungen erwähnen einen Checkflug mit Start in Ganderkesee.

    Hubschrauber muss bei Berne notlanden

    Der Enstrom sieht nicht nur elegant aus, er läßt sich anscheinend auch sehr sauber zerlegen. :cool1
     
  4. innwolf

    innwolf Testpilot

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    129
    Hallo,
    Fortsetzung der Ironie, kein Totalschaden, Batterie, Lichter, Avionik, Headsets, Kompass, Vario, Fahrtmesser und Höhenmesser dürften auch noch verwendbar sein. Durch aus 10% vom Hubschrauberwert..., und von der Triebwerksanlage wenn kein Kolbenbruch zumindestens Anlasser, Generator usw.
     
  5. wilco

    wilco Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Region Hannover
    Für mich wirkt der Heli zu 90% intakt. Alles was gut und teuer ist, befindet sich in der unbeschädigten Zelle. Der Rotor hatte offensichtlich keine Bodenberührung, so daß der gesamte Antriebsstrang heil geblieben sein dürfte.

    Einen neuen Heckausleger anzudengeln scheint mir kein Ding der Unmöglichkeit. (Versicherungsfragen außen vor, natürlich.)
     
  6. Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    1.748
    Ort:
    Germany
    Da ist aber doch einiges beschädigt worden

    NonstopNews – Bild in voller Auflösung

    Da einfach einen neuen Heckausleger anschrauben, damit dürfte es nicht getan sein.

    C80
     
  7. Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    413
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Also in meinen Augen ist der Heli ein wirtschaftlicher Totalschaden. Den Motor darf man bei der Betrachtung nicht vergessen - der ja scheinbar die D-HAAR aus Feld gebracht hat.
    Zur Einordnung: Die D-HAAR wurde scheinbar 1980 gebaut. Das gleiche Modell und nur 4 Jahre älter wird für 89.000$ angeboten. Dabei muss man bedenken, dass der Markt gerade ein Käufermarkt ist und die abgerufenen Preise quasi nie gezahlt werden...

    Wenn wirklich der Motor überholt werden muss (und das ist nach so einem Vorfall wahrscheinlich), fallen schon nur für Abtransport und Überholung mind. 40T€ an (OH des HIO-360-E1AD: Mind. 35 T€) und Abtransport (Schätzwert: 5 T€). Das alleine ist schon vermutlich mehr als die Hälfte des Wiederbeschaffungswerts.

    Hinzukommen Ein- und Ausbau des Motors, Inspektion, neue Rotorblätter, ein komplett (!) neuer Heckausleger. Würde mich sehr wundern, wenn das so mal eben geht. Stichwort "anzudengeln": Die D-HAAR ist gewerblich unterwegs gewesen, "da geht das nicht mal eben so" (wie z.B. bei Annex II).
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. bpe-master

    bpe-master Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    205
    Nicht nur die Versicherung wird da ein Wörtchen mitreden wollen. Ich bezweifel das die Maschine ein Momentmesssystem hat, insofern wird der Hersteller den Teufel tun und diese Maschine so wieder fliegen lassen. Ich würde davon ausgehen, dass du das komplette dynamische System inklusive Getriebe, Antrieb, Rotormast, Blätter etc. austauschen müsstest. Und ob du nachweisen kannst, dass die Zelle bei einer möglicherweise harten Landung nichts abbekommen hat, wäre ich mir auch nicht sicher.
     
    lagunats gefällt das.
  10. #8 wilco, 13.06.2018 um 21:43 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018 um 14:18 Uhr
    wilco

    wilco Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Region Hannover
    Das ist alles gut möglich bis wahrscheinlich. Ich habe mit meinen "zu 90% intakt" bewußt gewagt formuliert, und den thread ja auch etwas damit belebt... ;)

    Die harmlos-optimistische Sichtweise war: geglückte Autorotation ohne Rotorberührung = keine Überlast im Antrieb. Unverbogenes Landegestell. Vielleicht nicht mal ein Motordefekt, nur mißglückte Übung bei Checkflug. (Fuel??)

    Bei Betrachtung der Bilder auf Nonstop News kann man allerdings auch zu anderen Ergebnissen kommen. Guter Fotograf - der weiß, wo die kritischen Stellen sind.

    Und dann das Baujahr: 1980... gute Nacht!
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: 12.06.18 Enstrom 280C nach Notlandung zerstört
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hubschrauberabsturz in berne

Die Seite wird geladen...

12.06.18 Enstrom 280C nach Notlandung zerstört - Ähnliche Themen

  1. Prototyp Enstrom TH 180 verunfallt

    Prototyp Enstrom TH 180 verunfallt: Bei der Notlandung eines der Prototypen der Enstrom TH180 ist der Pilot leicht verletzt worden. Aufgrund eines Leistungsverlustes kam es in einem...
  2. Kirchham/A Absturz Enstrom 280 FX Shark ( G-OJMF )

    Kirchham/A Absturz Enstrom 280 FX Shark ( G-OJMF ): Bei einem Hubschrauberabsturz in Österreich gestern abend ist der Pilot ums Leben gekommen, die beiden Passagiere wurden verletzt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden