3 Jahre und immer Gleich

Diskutiere 3 Jahre und immer Gleich im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Nabend, was mich und andere Modellbau- Kameraden in den letzten Tagen bewegt hat ist? Warum sieht man bei Ausstellungen Tische mit den gleichen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: AE
  1. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Nabend,
    was mich und andere Modellbau- Kameraden in den letzten Tagen bewegt hat ist? Warum sieht man bei Ausstellungen Tische mit den gleichen Modellen wie vor DREI Jahren? (sehr kurios wir haben verglichen es kommen auch mal locker 5 Jahre zusammen) Was sind die Gründe? Zeit? Faulheit? Bequemlichkeit? Familie? Hausbau? Arbeit? Der Dartclub? Der Garten? Das Wetter? Die lange Bauzeit?:wink::wink::wink:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schröder, 12.09.2014
    Schröder

    Schröder Kunstflieger

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Stahl-Metallbau
    Ort:
    Ostfriesland
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Den bau doch deine eigene Modelle,und stell die aus.
     
    Ta-152H, Wild Weasel78, AG52-P und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 Rhino 507, 12.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2014
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    2.571
    Ort:
    Erlensee
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Harrit sei mir nicht böse, du weißt das ich auch eine sehr gute Quote habe was neue Modelle angeht.
    Mir auch schon aufgefallen das auf verschiedenen Ausstellungen immer wieder die gleichen Modelle ausgestellt werden.
    Ich zwar nervig hat aber wohl auch seine Gründe- Geregelte Arbeit und den Anspruch auch was gutes abzuliefern- dann kommt noch Familie dazu. Da geht eben bei manchen nicht viel.
    Aber das du hier derartig auf den Putz haust ist schon ganz schön heftig.
    Wenn ich die Bilder der Exponate auf eurer Austellung sehe ist mir klar warum es bei euch wohl immer was neues gibt.
    Unser Jugendgruppe im Verein hat nach einem Jahr schon viel bessere Ergebnisse erzielt als das was da geboten wird.
    Das sieht aus wie Spielzeug und hat meiner Meinung nach meist wenig mit ernsthaften Modellbau zu tun wie ihn hier die meisten verstehen.
    Ich bin auch kein Modellbaumeister und kein Nietenzähler aber ich habe mich etwas weiterentwickelt und da dauert der Bau nun mal immer länger.
    Was du hier als Diskussion herinbringen willst ist einfach eine Unverschämtheit- da nützen auch die drei Smilies nichts.
    Wie MirageF1 schon sagt - bau dein Ding und greif andere nicht an und bezichtige sie der Faulheit, ist schliesslich ein Hobby und damit eine Freiwillige Sache.
     
    Hühnerhabicht, Ta-152H, Wild Weasel78 und 10 anderen gefällt das.
  5. #4 Friedarrr, 12.09.2014
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Weil es an allen Ecken der Welt und hier im Land brodelt, müssen wir da wirklich auf eine Modellbaufrage so argumentieren?
    Bisschen mehr Gelassenheit, wir sind doch keine Banjuls!
     
    Nummi, Tracer und mirage gefällt das.
  6. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Ach rhino du und Jugendgruppe??? Spielzeug? Naja ist ok aber bei Faulheit fühlen sich wohl einige angesprochen:wink::wink::wink: Ich will nur provozieren hier geht's nicht um mich,dich. Mir ,uns geht's um Gründe?
     
  7. #6 Intruder, 12.09.2014
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Wozu? :headscratch:



    Ich hab auf der Arbeit auch nen Kollegen, der gerne provoziert. Ich dachte, hier bliebe man davon verschont.
    Anscheinend nicht.
    Ich bin auch jemand, der selten was Neues hat, weil ich scheinbar nen 3-Jahresryhtmus habe.
    Warum das so ist geht keinen was an.
    Aber nur mal so am Rande: weil ich weiß, das es so Zeitgenossen wie Dich gibt, hab ich kaum noch Bock auf ne Ausstellung zu gehen.
    Ich will mich nämlich nicht noch wegen eines Hobby rechtfertigen müssen.
     
    bastelalex, Ta-152H, Irrer Iwan und 10 anderen gefällt das.
  8. #7 Rhino 507, 12.09.2014
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    2.571
    Ort:
    Erlensee
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    @harrit

    Nun die Gründe die du nennst sind ein klarer Griff ins Klo- ohne Sinn und Verstand.
    Ich will nicht provozieren sondern habe nur meine Meinung wiedergegeben was ich von den provokationen deinerseits und den Ansprüchen die du anscheinend damit verbindest halte.
    Und ja, ich leite seit 5 Jahren eine Jugedgruppe- Unglaublich nicht wahr.
     
    Wild Weasel78, Prowler, AG52-P und 5 anderen gefällt das.
  9. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Erstmal danke für eure Beiträge, zu intruder lass dich nicht ärgern wenn du es auf Arbeit schon schwer hast und gehe gerade wegen solchen Leuten wie mir, zu Ausstellungen. Zu rhino einige fühlen sich durchaus angesprochen bei dem einen oder anderen Thema was das mit einem WC zu tun hat? Jetzt mal zu mir, ich baue 12 bis 15 Modelle im Jahr, aber themenbedingt. Zum Beispiel Thema Rot Kreuz, Jagdpanzer damals.... heute oder Hubschrauber damals. ...heute. Damit geht's auch zu vielen Ausstellungen. Jetzt geht's erstmal auf Arbeit, ich hoffe ich werde nicht provoziert:congratulatory: und Abends zum Stammtisch wo ich das Thema mit meinen Modellbau- Kameraden mal ausdiskutieren werde. Wie die Jungs dazu stehen? :congratulatory:
     
  10. #9 Rampf63, 13.09.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    .

    Vielleicht liegts daran, das der Modellbauer einfach nur seine allerschönsten Modelle auf einer Ausstellung zeigen will.
    Und es werden halt nicht alle "gleich" schön oder gut.
    Ich find's auf jeden Fall Prima, das sich Modellbaukollegen die Mühe machen ihre Schätzchen transportsicher zu verpacken und dann durch die ganze Republik fahren um sie uns anderen zu zeigen.
    Wobei die Ausstellungen hier in Südbayern immer seltener werden (Schleißheim :FFCry::FFCry:)
     
    Wild Weasel78, Prowler, Rhino 507 und 2 anderen gefällt das.
  11. #10 Flugi, 13.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2014
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.169
    Zustimmungen:
    19.795
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Wegen Leuten wie Dir, lieber Modellfreund harrit, gehe ich bestimmt nicht zu Ausstellungen. Ich gehe da lieber wegen Modellfreunden wie Rhino, Intruder oder Friedarrr zu Modellbauausstellungen. Von denen kann man sich noch Tricks abschauen, da gibt es Modelle, die sind einfach eine Augenweide. Solche Modelle baut man nicht am Fließband und auch keine 12-15 Stück im Jahr. Diese Leute, und ich kenne noch einige mehr davon, die wirst Du nicht auf jeder Ausstellung treffen, schon gar nicht in Bautzen. Womit ich nichts gegen Bautzen gesagt haben möchte.
    Wenn wir Deine Ausstoßrate nicht mithalten können, dann bitten wir Dich um Entschuldigung. Wenn es Dir und Deinen Kollegen zu wenig neue Modelle auf den Ausstellungen gibt, dann verlass doch mal Deinen Dunstkreis und fahr doch mal dort hin, wo es immer etwas Neues zu sehen gibt. Nur so ein Tipp am Rande.
    Ich wünsche Dir gute Besserung. :FFTeufel:
     
    Tomcatfreak, troschi, AE und 17 anderen gefällt das.
  12. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Guten Morgen,
    Ich will dieses Thema mit den Worten eines älteren und sehr erfahrenen Modellbauers abschließen....die Schwierigkeiten bei dem Thema liegen dort wo Ihr sie gesucht habt. Danke für eure Mühen und ich hoffe mal man sieht sich bei der einen oder anderen Ausstellung. Bis die Tage:loyal::loyal::loyal:
     
  13. #12 Monitor, 16.09.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.218
    Zustimmungen:
    2.787
    Ort:
    Potsdam
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Bei dieser Ausstoßrate (Begriffs-Copyright liegt bei @Flugi) würde ich bis zur Rente auch noch alle Modelle gebaut kriegen, die bei mir noch im Schrank sind.

    In diesem Zusammenhang mal nachdenkenswert, wenn im FF immer der jährliche Modellbauwettbewerb läuft, wieso ein Großteil der Teilnehmer noch nicht mal in 12 Monaten EIN Modell fertig kriegt.
     
    Wild Weasel78, Intruder, Prowler und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #13 Prowler, 16.09.2014
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Sauerland
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    "Harrit",

    schön,das Du einen Ausstoß von 12-15 Modelle pro Jahr hast.Auch schön für dich,wenn Du soviel Zeit und Muße zu dem Hobby findest.
    Aber so einen Thread zu starten und dann überrascht zu sein,wenn einige User so reagieren wie sie reagiert haben,ist schon eine Frechheit!:mad:
    Viele Modellbauer stecken sehr viel Arbeit und Elan in die Erstellung ihrer Modelle,da brauchen sie schon mal einige Jahre bis ein fertiges Produkt da steht.Aber da sieht man das dann auch am Ergebnis!:)
    Wenn ich deine Modelle hier so sehe,kann ich verstehen,das Du soviel schaffst,pro Jahr!
    "Rhino507" zum Beispiel,er haut auch schon ganz schön was raus.Nur seine Modelle sind jedesmal eine Augenweide,wo ich mich immer frage:Wie bekommt man so ein Ergebnis in so kurzer Zeit hin!?
    Und dann auch noch so den Thread beenden zu wollen.....,schwaches Bild! :headscratch:
    Es ist ungefähr so,ein Feuer zu legen und sich dann zu wundern,wenn es um einen herum einen Waldrand gibt!
    Vielleicht solltest Du,beim nächsten Mal,an der Fragestellung etwas feilen,vielleicht ein bißchen diplomatischer agieren.Dann würde es eher konstruktive Antworten geben!
    Ich persöhnlich finde es immer schön,die Modelle anderer User zu sehen,erfreue mich an deren Werken und staune so manches mal.Auch wenn es nicht 12-15 mal pro Jahr ist!

    Prowler
     
    Wild Weasel78, Intruder, Flugi und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #14 harrit, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2014
    harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Guten Morgen, prowler du nimmst da Worte in den Mund, geht gar nicht aber ist ok. Mögen meine Modelle nicht der Supermodellbau sein, ich lebe damit. Meine Erwartungshaltung nahm ungeahnte Neugier an was deine Modelle betrifft. Und siehe da, man wird enttäuscht du kochst auch nur mit Wasser, was dann sogar anbrennt:headscratch:.

    Schön, meine Quote nicht wahr:FFTeufel:? Da wird sich ja mächtig daran hoch gezogen. Obwohl Dies gar nicht Gegenstand war, eher untergeordneter Natur. Schlimm in dem Fall ist nur ich baue gerade meine Jagdpanzerprojekte weiter aus. Diese sind aus Resin und kommen mit 21 Teilen daher. Ausstoßquote dann 25 Modelle im Jahr+Dios, jetzt habt Ihr wieder Futter, Happen für Happen. Also bis bald ihr Supermodellbauer:congratulatory::congratulatory:
     
  16. #15 Monitor, 17.09.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.218
    Zustimmungen:
    2.787
    Ort:
    Potsdam
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    25 Modelle pro Jahr + Dios. Da muss man sich ja schon eine Excel-Tabelle anlegen, um den Überblick zu behalten.
     
  17. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Erst Excel- Tabelle und dann zum Jahresabschluss die Statistik. Aber wer glaubt schon an eine Statistik, die man nicht selber gefälscht hat?:congratulatory:
     
  18. #17 bushande, 17.09.2014
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.949
    Ort:
    weit weit weg ;D
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Hmmmm …. So recht will mir der Thread ja vom Sinn her garnicht in die Birne, aber seis drum.:tongue:

    Also ich gehe enorm selten mit meinem Kram auf Ausstellungen, weil ich wirklich etwas Schiss habe, dass was unterwegs zu Bruch geht (na ja, und auch dass einige peinliche Macken vielleicht sichtbar werden könnten:blush2:)

    Ich sehe das Ganze so: – und ich kann jetzt nur für mich sprechen – ich habe das Thema Modellbau eigentlich immer als Hobby, sprich was zur Entspannung neben dem ganz normalen Leben und weniger als Output-Ralleye oder gar Wettkampf begriffen (dazu neigt der Mensch ja leider bekanntlich allzu oft allzu gerne). Bei mir ist da eher der Weg das Ziel (ich bin kein Buddhist!:loyal:). Das Ergebnis tangiert mich am Ende ja schon.:rolleyes:

    Ich habe dem Herrn sei Dank eine anständige Arbeit und ich habe ein Privatleben. Wenn ich mal nicht arbeiten muss, wenn einen mal nicht Familie in Beschlag nimmt und wenn es mal nicht was Interessantes irgendwo zu sehen oder zu tun gibt, sprich wenn ich neben dem Leben, was nunmal stattfindet Zeit habe, dann mach ich mir eine schöne Tasse Tee oder Kaffee, leg mir was Gutes zu schnabulieren zurecht, hau mir etwas ruhige Hintergrundmusik in den Player und baue oder illustriere schön in aller Ruhe vor mich hin. Wenn ich dann mal keine Lust mehr habe – egal ob nach einer Stunde oder nach fünf - oder was Dringenderes / Wichtigeres ansteht, bleibt der Kram halt liegen, läuft ja nicht weg. Dann bin ich wieder etwas entspannt und hatte einen netten WE-Nachmittag, auch bei schlechtem Wetter. Und wenn das Teil dann irgendwann mal fertig ist, kann ich mich ganz für mich HOFFENTLICH über das Ergebnis freuen und natürlich ist es auch schön, wenn anderen es auch gefällt oder man andere mit Ideen anspitzen kann (man ist da ja auch selber froh und begeistert, wenn man selber was abkucken kann), aber in erster Linie baue ich ja was für mich selbst, oder?! Bei mir geht auch enorm viel Zeit für Recherche drauf, das ist für mich ein ganz wichtiger und schöner Teil des Hobbies, der mindestens so spannend und unterhaltsam ist, wie der Bau selbst.

    Ich dachte immer, dass genau das der eigentliche Kern eines oder zumindest DIESES Hobbies ist, oder hab ich da was verpeilt?:headscratch:

    Ich will bestimmt niemanden angreifen, es ist ja jedem das seine und da hat natürlich jeder richtigerweise andere Vorstellungen, Wesenzüge und Präferenzen, aber: Mir klingt eine „Ausstoßrate“ von 12 oder 20 Sachen p.a. irgendwie arg stressig und nach Wettk(r)ampf, bzw. nach: „Ich will den Kram bloß vom Tisch haben, weil’s mir eigentlich schon wieder zu viel ist und zu lange dauert.“ und so garnichtmehr nach dem, was so ein Hobby nach althergebrachter Sichtweise eigentlich sein soll, oder sehe ich da was falsch?
    Ich glaube, ich würde immer nur Frust schieben, wenn ich an den Modellen vorbei gehen würde und dann immer wieder was finden würde, was ich mit etwas mehr Zeit und Muße hätte besser machen können – egal sollten die Modelle einem nach Fertigstellung ja nicht sein, oder?

    Klar hat man dauernd viele neue Ideen, die man dann gleich umsetzen will, das hat kreative Betätigung so an sich, sie produziert ständig neue Flausen :loyal: aber wozu gibt’s Zettel und Stift? Aufschreiben und für später notieren, so wird’s auch nie langweilig.

    Meine 2cents dazu.
     
    Mig 29 SMT, Nummi, stuhli und 19 anderen gefällt das.
  19. #18 B.L.Stryker, 17.09.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    993
    Ort:
    Freiberg
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    120%ige Zustimmung - genau meine Gedanken.
     
    AG52-P und Wild Weasel78 gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Ihr seid so schlau, hier gehts um Modellbau um eine ganz BANALE Frage(n) !!! Nicht um Quoten!!! Erfreut euch an eurem Hobby an eurer Familie an eurem Beruf und gut ist. Zieht euch doch nicht an meiner Quote hoch, danke. Und schön das es hier so einen Zusammenhalt gibt, toll:TOP:
     
  22. #20 jackrabbit, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2014
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    461
    Ort:
    Hannover
    AW: 3 Jahre und immer Gleich

    Hallo,

    Du hast doch die Frage gestellt, warum immer wieder/ immer noch die gleichen Modelle ausgestellt werden.
    Dies hat schon mit "Quote" zu tun. Gut Ding will Weile haben, Was gut werden soll, braucht Zeit.
    Jeder Modellbauer hat für sein Hobby ein Zeitbudget zur Verfügung (welches variiert) und kann sich zwischen
    Quantität und Qualität entscheiden.

    Wenn man z.B. vor einer Ausstellung ein paar Modelle/ ein Modell noch mal schnell fertigstellt, fehlt meistens hinterher die Energie dazu,
    dieses Modell noch einmal anzupacken und zu verbessern - es ist ja schon fertig. :wink:

    Aus dieser Erfahrung heraus entscheiden sich die meisten dann dafür ein Modell wirklich so gut es geht fertig zu bauen und sich
    die dafür benötigte Zeit zu lassen, auch wenn es halt länger dauert - es ist ja ein Hobby, also fernab von alltäglichen Termindruck. :)

    Grüsse
     
    troschi, Rhino 507, AG52-P und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: 3 Jahre und immer Gleich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

3 Jahre und immer Gleich - Ähnliche Themen

  1. Immer im Einsatz - 50 Jahre Luftwaffe

    Immer im Einsatz - 50 Jahre Luftwaffe: Köln-Wahn - Am Abend des 15. November fand in der Hessischen Landesvertretung in Berlin die Präsentation des Buches "Immer im Einsatz – 50Jahre...
  2. 100 Jahre Spanische Marineflieger in Rota

    100 Jahre Spanische Marineflieger in Rota: Am 15. und 16.9.2017 feierten in Rota die Aeronaves de la Armada, die spanischen Marinefliegern ihr 100 jähriges Bestehen. Am 15.9. gab es eine...
  3. WW2 Spitfire Pilotin Joy Lofthouse stirbt mit 94 Jahre

    WW2 Spitfire Pilotin Joy Lofthouse stirbt mit 94 Jahre: Joy Lofthouse war einer der 156 ATA Frauen aus der Flugplatz White Waltham die nach etwa 10 Flugstunden Flugtraining Kriegsflugzeugen von Werke...
  4. Modellbauausstellung 20 Jahre Modellbauclub Hoyerswerda e.V. vom 17. bis 18. März 2018

    Modellbauausstellung 20 Jahre Modellbauclub Hoyerswerda e.V. vom 17. bis 18. März 2018: Ja, nun sind schon 20 Jahre vergangen, seit dem der Modellbauclub Hoyerswerda e.V. gegründet wurde. Deswegen findet vom 17. bis 18. März 2018 die...
  5. Model Hobby Club du Sud - Jahresausstellung :

    Model Hobby Club du Sud - Jahresausstellung :: Die Jahresausstellung des MHCDS findet wieder an diesem WE (4./5.11.) in Soleuvre/Scheierhaff statt:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.