737 und ATR42 Ground Collision Jarkarta

Diskutiere 737 und ATR42 Ground Collision Jarkarta im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine 737 von Batik Air und eine ATR42 von Transnusa sind in Jarkarta auf der Bahn kollidiert. Es gibt unterschiedliche Aussagen ob die 738 bereits...

Moderatoren: mcnoch
  1. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Eine 737 von Batik Air und eine ATR42 von Transnusa sind in Jarkarta auf der Bahn kollidiert. Es gibt unterschiedliche Aussagen ob die 738 bereits im Startlauf war und rejected hat oder noch getaxelt ist. Ich tippe aber auf ersteres. Keine Verletzten aber mein lieber mann... Das hätte auch verdammt anders ausgehen können

    AVHerald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 04.04.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    38.239
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Die ATR sieht ja arg gefleddert aus.
    Sudel g`habt.
     
  4. #3 jackrabbit, 05.04.2016
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    473
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    Im Artikel steht die ATR "was crossing the runway under tow", wurde also geschleppt.
    Die Verantwortung liegt dann doch nicht bei der Besatzung der ATR.?

    Grüsse
     
  5. #4 JohnSilver, 05.04.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.286
    Zustimmungen:
    3.837
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Meine Herren :FFEEK:

    Kaum zu glauben, dass es da nicht mal Verletzte gab.
     
  6. #5 Intrepid, 05.04.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    2.157
    Wohl kaum.

    Ich kenne es so, dass der Schlepperfahrer über Betriebsfunk von Rollkontrolle (weil Rollfeld und nicht Vorfeld) eine Freigabe erhält.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Taliesin, 06.04.2016
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Wie kann denn ein Tiefdecker wie die 737 die Tragfläche und das Seitenleitwerk einer Q400 treffen, ohne schon in der Rotation bzw abgehoben zu sein?
     
  9. #7 colonel o´neill, 06.04.2016
    colonel o´neill

    colonel o´neill Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Alpen
    Die Außenkante der Tragfläche einer 737 mit Winglets beträgt 6,2 meter, die ATR hat eine Höhe von 7,8 Meter am Seitenleitwerk, die Tragflächen liegen ein gutes Stück darunter, kommt also gut hin. Die 737 hat den Startlauf bei 110 Knoten abgebrochen, als man die ATR auf der Bahn entdeckte , konnte aber nicht mehr gebremst werden und traf die Maschine mit der linken Tragfläche. Wenn die 110 Knoten stimmen, war die 737 weder abgehoben noch rotiert.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

737 und ATR42 Ground Collision Jarkarta

Die Seite wird geladen...

737 und ATR42 Ground Collision Jarkarta - Ähnliche Themen

  1. 16.08.2015 - Trigana Air ATR42-300 abgestürzt

    16.08.2015 - Trigana Air ATR42-300 abgestürzt: In Indonesien wird eine Passagiermaschine der Trigana Air mit 54 Personen an Bord vermisst. Seit 8 Uhr MESZ gibt es offenbar keinen Kontakt mehr...
  2. F-35 "physiological events" führten zum Grounding und dann Restriktionen

    F-35 "physiological events" führten zum Grounding und dann Restriktionen: Am 10. Juni wurden ja die F-35A auf der Luke AFB wegen einer Reihe von sog. "physiological events", die bei mehreren Piloten seit Anfang Mai...
  3. britische E3-Flotte gegrounded - RAF AWACS bleiben am Boden!

    britische E3-Flotte gegrounded - RAF AWACS bleiben am Boden!: Auf Grund von Problemen mit der Elektrik wurden die sechs "Sentry"'s der Royal Air Force bis auf Weiteres gegrounded....
  4. Fotowettbewerb November 2016 "Groundcrew bei der Arbeit"

    Fotowettbewerb November 2016 "Groundcrew bei der Arbeit": [ATTACH] Fotowettbewerb November 2016 Die üblichen Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich,...
  5. Pilatus NCPC-6 Porter gegroundet

    Pilatus NCPC-6 Porter gegroundet: Bei einem der beiden neu mit dem Glascockpit ausgerüsteten Porter gab es gestern Probleme, darum wird der Flugbetrieb der modernisierten Maschinen...