Anfrage an den Hohen Rat der NVA-Kenner bez. MiG-17

Diskutiere Anfrage an den Hohen Rat der NVA-Kenner bez. MiG-17 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo allerseits, bin ein "Neuzugang" und nach 20 Jahren Pause wieder dem Modellbau-Hobby in 1/72 verfallen - trotz relativer Zeitnot. Ich hätte...

Moderatoren: AE
  1. #1 akatombo, 25.03.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Hallo allerseits, bin ein "Neuzugang" und nach 20 Jahren Pause wieder dem Modellbau-Hobby in 1/72 verfallen - trotz relativer Zeitnot. Ich hätte hier ein paar kurze Fragen zum Thema MiG-17PF und würde mich über eine Antwort sehr freuen!
    1.) Hatte die MiG-17PF den Schleudersitz KK-1 oder schon KK-2 ?
    2.) Für die MiG-17glatt den Schleudersitz KK-1 zu verwenden wäre wohl richtig ?
    3.) Habe hier im Forum die Kenntnis darüber erhalten, daß die MiG-17PF von KP im Bereich Höhenruder nicht stimmig ist, weil zu groß. Wieviel nehme ich da nun weg und auf welcher Seite - Ruderansatz oder Ruderende? Bin leider nicht im Besitz eines entsprechenden Planes, habe nur das "Squadron/Signal-Heft.

    Mit bestem Dank im Voraus an Alle, die möglicherweise antworten werden und ein dickes Lob an die Macher dieses grandiosen Forums :TOP:

    Mit fliegerischen Grüßen, akatombo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fresco

    fresco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Cottbus
    Hallo,akatombo!

    Schnell mal kurz und bündig,

    Zu 1.: KK-2
    Zu 2.: KK-1 ist richtig
    Zu 3.: Da mußt Du auf eine Modellbauer-Antwort warten, ich hab nur mit den 1:1 Maschinen zu tun. Und wenn da Deinerseits Fragen sind... gern.

    Gruß aus Cottbus

    www.flugplatzmuseumcottbus.de
     

    Anhänge:

  4. #3 akatombo, 25.03.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Vielen Dank

    Hallo fresco,

    vielen Dank für die schnelle Antwort und das tolle Foto. Hatte mir immer schon mal vorgenommen nach Cottbus zu fahren - dies tue ich vielleicht schon nächste Woche. Hast mir Appetit gemacht . . .
    Vielen Dank nochmals und herzliche Grüße -
    akatombo
     
  5. #4 fresco, 25.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2010
    fresco

    fresco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Cottbus
    Du bist herzlich willkommen!
    Fülle Deine Kamera mit viel Speicher...Du bekommst viele Einblicke in die von Dir befragten MiG-17 Varianten.


    Gruß aus Cottbus

    www.flugplatzmuseumcottbus.de
     

    Anhänge:

  6. #5 Monitor, 25.03.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.211
    Zustimmungen:
    2.781
    Ort:
    Potsdam
    Es ist richtig, die Höhenflosse ist viel zu groß. Das läßt sich relativ leicht beheben. Viel schwerer wiegen die zu schmalen Tragflächen. Die breiter zu kriegen ist schon ein Kunststück.

    Eine bessere Alternative wäre die MiG-17 von Dragon. Hier ist die Form wesentlich besser gelungen. Man muß aber die Kabine auswechseln, die ist zu klein.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 akatombo, 26.03.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Danke Monitor

    Vielen Dank auch für diese Antwort! Das mit dem Dragon-Modell wußte ich schon, habe Selbiges bereits auf Halde und werde in Kürze die daraus erstellbare MiG-17glatt auf Kiel legen. Kabinenproblem durch Flugi´s Auskunft auch erkannt, vor´m Neuziehen der Kabine graust´s mich allerdings. Wegen der PF habe ich nur gefragt, weil ich die jüngst bei einem Händler sehr günstig bekommen und obendrein von Flugi mehrere wunderbare Fotos seiner OoB-gebauten - im Höhenleitwerk allerdings korrigierten - PF von KP gesehen habe. Er schrieb allerdings nichts von zu schmalen Tragflächen. Bleibt dann doch noch die Frage nach dem "Wievielwegnehmen" und von welcher Seite des HLW. Herzliche Grüße, akatombo
     
  9. #7 akatombo, 26.03.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Wieder Dank, fresco !

    Vielen Dank für das Foto und den Hinweis, werde am Besten gleich mit ´ner externen Festplatte anreisen :)

    Gruß, akatombo
     
Moderatoren: AE
Thema:

Anfrage an den Hohen Rat der NVA-Kenner bez. MiG-17

Die Seite wird geladen...

Anfrage an den Hohen Rat der NVA-Kenner bez. MiG-17 - Ähnliche Themen

  1. Kleine Anfrage an die Fliegerzunft!

    Kleine Anfrage an die Fliegerzunft!: Moin, Moin! Würde euch ein Baubericht über den Flugzeugträger USS Hornet interessieren? Dieser Flugzeugträger hat ja schließlich auch mit der...
  2. Kleine Anfrage der Grünen zur Beschaffung von Drehflüglern für die Bw - Antwort

    Kleine Anfrage der Grünen zur Beschaffung von Drehflüglern für die Bw - Antwort: Um nicht in 3 Threads, nämlich beim Tiger, dem NH-90 und dem Sea King über das gleiche Thema zu diskutieren, hier nun der Link zur Antwort der...
  3. 1/72 C-130 Anfrage

    1/72 C-130 Anfrage: Dieses Thema gab es sicher schon, aber dennoch hätte ich gerne kurze Informationen. So weit ich weiß gibt es 1/72 C-130 von: Airfix Esci...
  4. Anfrage an alle Segelflugzeug-Insider

    Anfrage an alle Segelflugzeug-Insider: Welcher Segelflugzeug-Typ ist auf diesem Foto zu sehen???
  5. Anfrage MiG-21 "Weißer Hai"

    Anfrage MiG-21 "Weißer Hai": Beide ehemaligen JG-1 MiG-21SPS/K (22+02 ex "441", 22+03 ex "466") wurden 1992 in Dresden verschrottet. HR