APU-Lautstärke variiert?

Diskutiere APU-Lautstärke variiert? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo! Bin gerade aus dem Urlaub heimgekehrt und habe bei den Flügen (bzw. beim Boarding) festgestellt, dass sich die Lautstärke der APU...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Sascha_G, 17.09.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!

    Bin gerade aus dem Urlaub heimgekehrt und habe bei den Flügen (bzw. beim Boarding) festgestellt, dass sich die Lautstärke der APU (B737-800) ab und an verändert hat (ungefähr so, als würde man das Gebläse im Auto eine oder zwei Stufen höher bzw. niedriger schalten). Woran kann das liegen? Ist mir vorher noch nie aufgefallen...

    Gruß,

    Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    möglich dass sich die APU (ist ja eine Form von Kraftwerk) dem Energiebedarf im LFZ anpasst?
     
  4. #3 Fw 200 Condor, 18.09.2008
    Fw 200 Condor

    Fw 200 Condor Testpilot

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    642
    Beruf:
    EASA Part 66 CAT B1 / C, B737-300 bis 900, A319-3
    Ort:
    bei EDDH
    APU Bleed

    Moin moin,

    Am stärksten reagiert die APU auf das Abzapfen von Druckluft. Wird z.B. die Klimaanlage eingeschaltet, bezieht diese Druckluft von der APU - der resultierende Leistungsverlust wird von der APU durch erhöhte Kraftstoffeinspritzung ausgeglichen.
    (Die APU -Allied Signal 131-9(B)- hat eine konstante Drehzahl von 48.800 RPM = 100%, die bei Triebwerkstart auf 106% = 51.726 RPM angehoben werden kann - automatisch.)
    Auch durch Wind wird das Geräusch manchmal beeinflusst. Der Lufteinlass bei der B737 befindet sich auf der rechten Rumpfseite. Steht der Wind ungünstig, muß sich die APU schon mal ein wenig "anstrengen", um genug Luft zu bekommen...
     
  5. #4 Sascha_G, 18.09.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ach so, vielen Dank! :TOP:
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema: APU-Lautstärke variiert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lautstärke apu