den Zündzeitpunkt einstellen - Lycoming und Continental-Motoren

Diskutiere den Zündzeitpunkt einstellen - Lycoming und Continental-Motoren im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Schönen Nachmittag zusammen, ich hatte auf Arbeit letzte Woche die Aufgabe, den Zündzeitpunkt an einem Flieger mit Lycoming-Motor einzustellen...

Jasmin

Flugschüler
Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Schönen Nachmittag zusammen,

ich hatte auf Arbeit letzte Woche die Aufgabe, den Zündzeitpunkt an einem Flieger mit Lycoming-Motor einzustellen. Nun habe ich bisher immer noch Schwierigkeiten, mir zu merken, wie rum ich den Prop drehen muss, um erstmal den OT am ersten Zylinder zu finden und dann, wie rum ich ihn drehen muss, damit ich exakt auf die Angabe "x° vor OT" komm...

Bei den Lycoming-Motoren haben wir ja die Grad-Angabe auf der großen Zahnscheibe hinter dem Prop und bei Continental-Motoren benutzen wir den Timing-Indicator, den man auf den Spinner klebt.

Hab zwar auch schon meine Kollegen gefragt, aber irgendwie will es noch nicht so recht in meinen Kopf...

Vielleicht kann mir jemand eine Eselsbrücke oder dergleichen zur Verfügung stellen, denn das soll ich ab jetzt immer machen, wenn es an den Punkt der Zylinder-Kompression geht :-)

Recht herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Grüße, Jasmin
 
Lancer512

Lancer512

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
1.160
Zustimmungen
1.016
Ort
Schwäbisch Hall
Wenn Du den oberen Totpunkt am Nr. 1 Zylinder gefunden hast, musst du den Propeller rückwärts drehen, damit Du auf die jeweiligen 20-24° vor OT kommst. Am besten ein Stück weiter rückwärts drehen, und dann wieder vorwärts an den richtigen Winkel rantasten. Das Gemisch wird bereits entzündet, bevor der Kolben ganz oben ist.

Was hast du für Kollegen, wenn die das nicht wissen, bzw. nicht erklären können?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jasmin

Flugschüler
Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo, im Prinzip können mir das die Kollegen schon erklären, nur braucht es bei mir immer etwas bis der Groschen gefallen ist.

Und zeitweise ist eine externe Meinung manchmal auch ganz hilfreich. Vllt hat mir jemand einen Tipp, wie ich mir merken kann, wie rum sich die Kurbelwelle dreht, wenn man den OT sucht..
 

Cappuccino

inaktiv
Dabei seit
24.04.2015
Beiträge
316
Zustimmungen
213
Na du weißt doch, in welche Richtung sich der Propeller dreht und damit die Kurbelwelle – und @Lancer512 hat dir erklärt, dass die Zündung kurz (20–24°) vor dem OT erfolgt und du deshalb um diesen Winkel zurückdrehen musst. Damit ist das eigentlich doch sehr gut zu merken, oder?
 
Lancer512

Lancer512

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
1.160
Zustimmungen
1.016
Ort
Schwäbisch Hall
Man kann das aber auch machen, wenn der Propeller abgeschraubt ist.
Normalerweise drehen die Motoren rechts rum. Das heisst, wenn du vor dem Fluzeug stehst und du den Motor anschaust, gegen den Urzeigersinn.
Es sei denn du hast einen linksdrehenden Motor, der hat dann aber ein "L" in der Bezeichnung auf dem Typenschild, wo ja auch der Zündzeitpunkt steht, wie z.B. LTIO-XXX
 
Thema:

den Zündzeitpunkt einstellen - Lycoming und Continental-Motoren

den Zündzeitpunkt einstellen - Lycoming und Continental-Motoren - Ähnliche Themen

  • Sie nannten uns Helden

    Sie nannten uns Helden: Berg, Helmut Sie nannten uns Helden Der Stuka-Flieger Hans Deibl Erscheinungsdatum: Mai 2021 ISBN: 978-3-99024-925-3 184 Seiten Buch / gebunden 24...
  • Hubschrauber-Boden-Übungsgerät Bundeswehr

    Hubschrauber-Boden-Übungsgerät Bundeswehr: Hallo, um 1961/1962 sah ich in Bückeburg-Achum bei einem Flugtag Bodentrainingsgeräte. Mechanisch gefesselt konnte der um ca. 1m steigen, beliebig...
  • JU 88 A-5 FLS Brandenburg-Briest Jan.1942

    JU 88 A-5 FLS Brandenburg-Briest Jan.1942: Seit einigen Tagen bin ich dabei, zusätzlich zu den 1:72 Maschinen aus meinem 1938-Thread, eine JU 88 A-5 CL+BP, wie sie von Jan. 1942 bis 1944...
  • Unglücksserie in Franken. Innerhalb 24 Stunden das nächste Todesopfer

    Unglücksserie in Franken. Innerhalb 24 Stunden das nächste Todesopfer: Flugunfall im Kreis Haßberge: Pilot tödlich verunglückt - Oberfranken - Frankenpost
  • Welche kosten würden auf uns zukommen ?

    Welche kosten würden auf uns zukommen ?: Hi liebe Community, ich bin seid 1,1/2 Jahren in einer Kooperation mit einem Museum für Alte Historische Flugzeuge. Ich hatte mich, damals an den...
  • Ähnliche Themen

    • Sie nannten uns Helden

      Sie nannten uns Helden: Berg, Helmut Sie nannten uns Helden Der Stuka-Flieger Hans Deibl Erscheinungsdatum: Mai 2021 ISBN: 978-3-99024-925-3 184 Seiten Buch / gebunden 24...
    • Hubschrauber-Boden-Übungsgerät Bundeswehr

      Hubschrauber-Boden-Übungsgerät Bundeswehr: Hallo, um 1961/1962 sah ich in Bückeburg-Achum bei einem Flugtag Bodentrainingsgeräte. Mechanisch gefesselt konnte der um ca. 1m steigen, beliebig...
    • JU 88 A-5 FLS Brandenburg-Briest Jan.1942

      JU 88 A-5 FLS Brandenburg-Briest Jan.1942: Seit einigen Tagen bin ich dabei, zusätzlich zu den 1:72 Maschinen aus meinem 1938-Thread, eine JU 88 A-5 CL+BP, wie sie von Jan. 1942 bis 1944...
    • Unglücksserie in Franken. Innerhalb 24 Stunden das nächste Todesopfer

      Unglücksserie in Franken. Innerhalb 24 Stunden das nächste Todesopfer: Flugunfall im Kreis Haßberge: Pilot tödlich verunglückt - Oberfranken - Frankenpost
    • Welche kosten würden auf uns zukommen ?

      Welche kosten würden auf uns zukommen ?: Hi liebe Community, ich bin seid 1,1/2 Jahren in einer Kooperation mit einem Museum für Alte Historische Flugzeuge. Ich hatte mich, damals an den...
    Oben