ex-Air India Flieger bleibt unter Brücke stecken

Diskutiere ex-Air India Flieger bleibt unter Brücke stecken im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Zwar kein Flugunfall, denn der Rumpf der Maschine wurde mit einem Lastwagen transportiert, aber trotzdem amuesant. Zumindest für mich, nicht aber...
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.228
Zustimmungen
902
Ort
Völklingen
Zwar kein Flugunfall, denn der Rumpf der Maschine wurde mit einem Lastwagen transportiert,
aber trotzdem amuesant. Zumindest für mich, nicht aber für die Verantwortlichen
Wenigstens ist niemandem etwas passiert

 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.455
Zustimmungen
6.217
Auf Twitter haben einige Bilder von ähnlichen Vorfällen verlinked... Ende 2019 steckte auch schon mal eine Air India Maschine unter einer Brücke fest. Das war aber nicht in Delhi - und die Bilder zeigen, dass es auch eine andere Brücke und nicht dieselbe Maschine war...

Der aktuelle Vorfall scheint eine Reinkarnation von früheren Unfällen zu sein. Kann man vermutlich nichts machen: ist wohl Schicksal bzw. "Karma"... ;-)

 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.897
Zustimmungen
10.738
Ort
Bamberg
Naja, Indien. Eine Höhenkontrolle und ein Schild mit Höhenangabe hätte vielleicht geholfen. Schade um den Flieger, der dürfte nun erst recht Schrott sein.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.455
Zustimmungen
6.217
Der Flieger war schon in der Verschrottung. Ist überhaupt die Frage, warum man den Rumpf nochmal per LKW durch die Gegend gefahren hat. Eine gleichaltrige Schwestermaschine von Air India (VT-EPD) ist aber z.B. seit einigen Jahren als Restaurant im Einsatz. Vielleicht hatte man mit diesem Rumpf etwas ähnliches vor. Die "paar Kratzer" würden so einem Projekt in Indien nicht aufhalten. Der Schaden an der Brücke dürfte für den Transporteur in diesem Fall das unangenehmere Problem sein.
 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.897
Zustimmungen
10.738
Ort
Bamberg
Da könntest du Recht haben. Liegt dann vermutlich daran, dass eine maximal zulässige Höhe für Fahrzeuge gibt. Alles darüber ist dann ein Sondertransport mit bestimmten Auflagen, damit genau soetwas nicht passiert. Glaube ich, alles andere würde mich in Deutschland wundern. 😀
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.923
Zustimmungen
3.215
Ort
Hannover
Hallo,

naja, bei Brücken, die niedriger sind als die genannten 4,00 m, wird die geringere Höhe angezeigt (durch Schilder).

Für Schwertransporte mit Höhenüberschreitung gibt es spezielle Karten zur Routenplanung.
Bei der Eisenbahn dasselbe: es gibt Streckenkarten/ -listen für Transporte mit Lademaßüberschreitung.

Grüsse
 
Whisky Papa

Whisky Papa

Testpilot
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
639
Zustimmungen
469
Ort
Geesthacht
Naja, Indien. Eine Höhenkontrolle und ein Schild mit Höhenangabe hätte vielleicht geholfen. ..
Naja, Deutschland:
"... Zum Schutz vor Anfahrschäden sind vor den Zufahrten in beiden Fahrtrichtungen Vorrichtungen zur Ermittlung der Fahrzeughöhen, die sogenannte Höhenkontrolle, installiert. Passiert ein Fahrzeug, welches die zugelassene Durchfahrtshöhe überschreitet, diese Messpunkte, werden die Zufahrten richtungsabhängig automatisch gesperrt. Alleine im vergangenen Jahr geschah dies 116 Mal, wie aus der Senatsantwort auf eine aktuelle CDU-Anfrage (Drs. 21/13468) hervorgeht. Auffallend war 2017 wie in den Vorjahren vor allem der starke Unterschied zwischen beiden Fahrtrichtungen. Während die Höhenkontrolle nördlich des Elbtunnels (in Fahrtrichtung Süden) seit Anfang 2011 bis zum Beantwortungszeitpunkt der Anfrage [03.07.2018] 1 339 Mal ausgelöst wurde, war dies südlich des Elbtunnels (in Fahrtrichtung Norden) 659 Mal der Fall. ..." (Quelle: BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/13606)
 
Zuletzt bearbeitet:

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.923
Zustimmungen
3.215
Ort
Hannover
Yep, und die Höhenkontrolle im Elbtunnel löst erst bei 4,40 m aus, d.h. theoretisch also eh nur bei genehmigungspflichtigen Schwertransporten, die selber ganz genau wissen müssten, wie hoch sie sind. Praktisch wird wohl ein Anteil keine Genehmigung haben.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
11.251
Zustimmungen
10.224
Ich glaube, dass ist die Brücke mit den häufigsten "Verschätzern", was noch geht und was nicht mehr:


Wobei die eigentliche Brücke mittlerweile geschützt ist. Die LKWs krachen alle gegen eine schützende Stahlkonstruktion vor der Brücke.

Ich bin selber jahrelang LKW gefahren. Die Hölle für LKW-Fahrer ist Köln, wenn man da anliefern muss. Zumal es damals keine tauglichen Karten gab. Man fuhr quasi wie um eine Wagenburg bis man endlich ein "Loch" fand über welches man in den inneren Bereich kommt. Noch doofer ist es, wenn der LKW alte Blattfederung hat und nach dem Abladen höher ist. Ich bin schonmal wieder zurück gefahren und habe gefragt, ob ich die Ware wieder aufladen und mit einem kleineren LKW bringen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

ex-Air India Flieger bleibt unter Brücke stecken

ex-Air India Flieger bleibt unter Brücke stecken - Ähnliche Themen

  • Safran/GE der große Gewinner der Riesenaufträge von Air India.

    Safran/GE der große Gewinner der Riesenaufträge von Air India.: Nicht weniger als 800 Leap-Triebwerke werden die 210 bestellten Airbus A320 Neo und 190 B737 Max ausrüsten...
  • Mig 21 Bis Indian Air Force

    Mig 21 Bis Indian Air Force: Hallo zusammen, hier ein paar Bilder von der Indian Mig 21 bis. Das Model ist das bekannt und gute Eduard model in Indian Service
  • 07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt

    07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt: Eine B737-800 der Air India Express (VT-AXH) ist heute beim Landeanflug auf dem Flughafen von Kozhikode verunglückt und in mehrere Teile...
  • AERO INDIA 1 Toter nach MID AIR Kollision

    AERO INDIA 1 Toter nach MID AIR Kollision: beim Training der Spiegel Formation geschah das Unglück... Accident BAe Hawk Mk 132 , 19 Feb 2019 1 pilot dead in mid-air collision during...
  • 28.01.19 Indian Air Force Jaguar abgestürzt

    28.01.19 Indian Air Force Jaguar abgestürzt: Ein Jaguar der Luftwaffe ist kurz nach dem Start von der Gorakhpur Air Base auf offenem Feld abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben