F-15 Leidensgeschichte

Diskutiere F-15 Leidensgeschichte im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; USAF F-15s remain grounded as more cracks found Selbst nach der Inspektion der gefährdeten Bereiche bleiben die F-15s der USAF weiter...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 beistrich, 05.12.2007
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    USAF F-15s remain grounded as more cracks found

    Selbst nach der Inspektion der gefährdeten Bereiche bleiben die F-15s der USAF weiter gegroundet. Bei den Inspektionen wurden auch in 2 ANG-Maschinen Risse gefunden.

    Achja und die USAF benutzt dieses Problem um Geld für mehr Raptors zu bekommen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.926
    Zustimmungen:
    5.804
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Was ja auch irgendwie gerechtfertigt ist.Langsam kommen halt die Zellen der F-15 an ihr Lebensende.Modernisierungen sind da sicher nur ein Kompromis.
     
  4. #3 Spoelle, 06.12.2007
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wunstorf
    http://www.f-16.net/news_article2647.html

    Eine recht interessante Meinung zu dem Thema von f-16.net.

    Der Verfasser meint man solle lieber noch einige günstigere F-16 neuerer Baurt hinzukaufen um genügend Flugzeuge einsatzbereit zu halten bzw die neuen F-16 als Mitersatz für die F-15 laufen zu lassen.
     
  5. #4 Praetorian, 06.12.2007
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    393
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Welch ein Wunder, daß f-16.net vorschlägt, neue F-16 zu kaufen.
    Mal abgesehen davon wäre ein HiLo-Mix aus F-22 und neu beschafften F-15 sicherlich nicht verkehrt. Man wäre nicht mehr so sehr auf hohe Stückzahlen des Raptor angewiesen, und eine aktuelle Eagle ist absolut kein schlechtes Flugzeug.
     
  6. #5 FastEagle107, 06.12.2007
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    Ich bin kein Flugzeugmechaniker oder Wart, daher hat meine Aussage nur subjektiven Charakter, aber ...

    ... die Luftwaffe fliegt derzeit F-4F's, die 1973 das erst mal in die Luft gegangen sind!! Diese Phantoms fliegen gut, sind zuverlässig, brechen nicht auseinander und sind älter als so manche USAF gewartete F-15 oder F-16.

    Wenn die Amerikaner also größere Probleme haben jüngere Flugzeuge flugklar zu halten, kann ich nur sagen "Hut ab vor den deutschen Warten, Instandsetzern und Mechanikern". Und ein Armutszeugnis für qualitative amerikanische Wartung/Instandhaltung.



    (Mir ist auch klar, dass die US Maschinen mehr Belastungen haben. Mehr G-Kräfte, Kriegseinsätze und wahrscheinlich mehr Flugstunden. Dennoch bin ich von der Richtigkeit meiner Aussage überzeugt).
     
  7. #6 Schorsch, 06.12.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    2.231
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Obacht mit solchen Aussagen!
    Der Rückschluss mag in erster Näherung offensichtlich sein, jedoch sind viele Dinge zu beachten. In kurzer Liste:
    • Alter
    • Flugstunden
    • G-Limits (F-4F und F-15A haben beide 7.5G)
    • Flugprofile
    • Wartung (Korrosionsschutz)
    Jeder der besagten Punkte zerfällt wieder in eine Reihe Unterpunkte. Jeder kann ausschlaggebend sein. Es kann auch sein, dass hier einfach ein "Konstruktionsfehler" (besser: Irrtum) vorliegt oder zur Zeiten der Konstruktion falsche Lastannahmen getroffen wurden. Der Riss in der "Cockpit Sill" ist ja nicht gerade das gleiche wie ein Riss im Flügelkasten.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Oliver1977, 06.12.2007
    Oliver1977

    Oliver1977 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    bei Limburg
    Hallo,

    ob die AirForce ihre F-15 absichtlich grounde wag ich zu bezweifeln. Die AirForce ist zwar nicht so sehr im Irak und Afganistan eingespannt wie die Bodentruppen aber immernoch stark genug das jede verfügbare Maschine zählt!

    Aber auch das scheinbar die US Warte schlechter sein müssen als die deutschen halt ich auch für Unsinn. Da brauchen wir nur die Probleme mit der Transall uns anschauen.
    Anderer seits vermute ich trotzdem das die BW besser qualifiziertere Mechaniker hat als zum Beispiel die USA. Unser Vorteil liegt in der Flexilität und Berufsausbildung. Auch denke ich, das die USA durch die Auslandseinsätze eine sehr angespannte Personalsituation hat. Sehr viele Einsatzorte, viele Flugzeuge und jede Menge Personal.

    Aber das sind nur so ein paar meiner Gedanken.

    Gruß Olli
     
  10. #8 phantomas2f4, 06.12.2007
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.821
    Zustimmungen:
    427
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Ja, aber diese Limitation wurde aufgrund des Bruches von "Tonnenmuttern" im Bereich der TW-Aufhängung verordnet und hat mit der ureigensten Struktur- grenze des Lfz. nichts zu tun.

    Im Übrigen ist die F4F bei entsprechendem Gewicht bis 8g zugelassen.

    Klaus
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

F-15 Leidensgeschichte

Die Seite wird geladen...

F-15 Leidensgeschichte - Ähnliche Themen

  1. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  2. F-15 "Action, Stimmungen, Details"

    F-15 "Action, Stimmungen, Details": Ich finde, auch die F-15 Eagle hat hier im FF einen eigenen Bilderthread verdient. Heute, auf den Tag genau vor 45 Jahren, am 27.07.1972 - es war...
  3. F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle

    F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle: In der neuen Combat Aircraft ist ein interessanter ausführlicher Artikel über die F-15SA bzw. F-15 Advanced! Darin wird deutlich aufgezeigt, dass...
  4. Cockpitfarbe F-15D Israeli Airforce

    Cockpitfarbe F-15D Israeli Airforce: Ich würde gerne wissen welche Cockpitfarbe die Israelischen F-15D haben. Schwarzes Cockpit oder doch Grau ?
  5. N24 08.12.2016 23:04Uhr Doku F-15 Eagle

    N24 08.12.2016 23:04Uhr Doku F-15 Eagle: Bin gespannt ob dies eine neue Doku ist.:)