F-15 Strike Eagle

Diskutiere F-15 Strike Eagle im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen :hello: Eine Sparte zum Vorstellen hab ich nicht gefunden ,daher komm ich gleich zu meinem Anliegen. :squint: Denk mal bin hier...
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
Hallo zusammen :hello:

Eine Sparte zum Vorstellen hab ich nicht gefunden ,daher komm ich gleich zu meinem Anliegen. :squint: Denk mal bin hier richtig :smile1:

Ich wollte mal nach laaaaanger Baupause wieder einen Flieger bauen. Das Objekt der Begierde ist die F-15E Strike Eagle von Tamiya 1/32 .
Die F-15 habe ich in meine Jugend schon mal in 1/72 von Revell gebaut und das auch noch total falsch .Laut Anleitung ist die Grundfarbe der F-15 Mittelblau.
Hab aber Erfahren das es nur 2 Grautöne sind. Sieht wohl nur durch die Beleuchtung beim fotorafieren Blau aus.
Das Problem ist , ich hab mir eine Version rausgesucht die es wohl nicht lange gegeben hat und daher wenig bis keine Informationen gibt.
Ich hab im www ganze 2 Bilder gefunden :crying: und die Decals in 1/48 .

Oha, darf erst Links mitteilen ,nach 10 Beiträgen . Naja , vielleicht kennt man die F-15 mit den Rot/Weissen Streifen an den Flügeln außen und
links und rechts am Cockpit.


Kann mir da jemand weiter helfen ? Das wär Super :smile1:

Gruß Fredl
 
#
Schau mal hier: F-15 Strike Eagle. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.090
Zustimmungen
3.504
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Ich hab da irgendwo eine Frage nach der Farbe der F-15E rausgelesen. Also die ist FS 36118 Gunshipgrey.
 
Zuletzt bearbeitet:
zinger

zinger

Testpilot
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
807
Zustimmungen
538
Ort
stuttgart
Hallo und willkommen im FF!

meinst Du die hier???


Das wäre dann aber eine F-15A gewesen, würde sich dann wieder mit den beiden blaugrau-Tönen decken...?
 

Antares79

Sportflieger
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
15
Der Revell-Artikel dazu ist die 4411, wie schon geschrieben eine A-Version, keine E. Die sieht auch nur auf der Packung so bläulich aus. Am Ende kam damals bei mir (im zarten Alter von 11 Lenzen oder so) ein für eine F-15A viel zu dunkles Grau raus, eher an eine F-15E erinnernd, nur halt mit zwei Farbtönen.

Ich habe Deinen Post jetzt so verstanden, dass Du diese Variante erneut bauen möchtest, in 1:32. Bin in dem Maßstab jetzt selbst nicht so bewandert, aber eine Suche auf Scalemates bringt für eine F-15A da leider eher dürftige Ergebnisse, also bliebe der Umbau einer C zur A. Das haben auch andere schon probiert, einfach mal dort einsteigen. Oder, als Wiedereinstieg vielleicht besser, dann doch auf 1:48 zurückgreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
@ Taylor Durbon: Danke , das hilft schon mal weiter .
@ Zinger : Danke ...... Ja, die meinte ich und wollte ich posten .
Antares79 : Richtig verstanden. Die möchte ich nochmal bauen. Nur a bissel größer .

Dann hoffe ich mal das der Unterschied nicht zu groß ist und ich viel umstricken muss.
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
Hallo zusammen

Mein erstes Vorhaben für meine F-15E ist nur mit großem Aufwand verbunden.
Da hab ich nach langem suchen im großen www hab ich für meine ausgesuchte F-15E eine andere mögliche Lackierung gefunden .
Und zwar die F-15E RAF Lakenheath ( Schwarz/Weisse Streifen an den Flügeln und Rot/Weiss Kariert kurz hinter der Nase. )
Die Decals soll es in 1/32 geben. Nur noch nirgends gefunden. Weiss jemand den Hersteller oder gibts die überhaupt noch ?

Gruß Fredl
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.450
Zustimmungen
1.572
Ort
Hannover
Hallo,

Du suchst die F-15 in der 75 Jahre D-Day -Lackierung, stationiert in Lakenheath.

Also ich habe die decals in 1/32 spontan mit einer google-Suche nicht gefunden.



Grüsse

 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.168
Zustimmungen
4.879
Ort
ETNN/Düren
Hallo,
in 72 und 48 soll es sie geben. Bei dem Maßstab würde ich überlegen, die Streifen, die Karos und die Seitenruder zu maskieren und zu lackieren. Ist zwar viel Abklebearbeit, aber dann würdest du deinem Ziel näher kommen. Rot/weiße Karos habe ich bei der 32er Crusader auch selbst lackiert.
Hier ein Bild der 72er Version.

Gruß
Frank
 
Anhang anzeigen
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
Hallo
@ Jackrabbit : Ja, das sollte die sein. Auch ein langes Suchen bringt wohl nix.
@ Frank : In den Maßstäben hab die auch gefunden . Die Streifen lackieren wären kein Problem. Die Karos werden ein Geduldsspiel .
Aber der Rest der Beschriftung . Man bräuchte da Bilder . Und dafür werde ich mir wohl ein oder zwei Bücher kaufen dürfen.
Ich glaube nicht das die vorhandenen Decals aus dem Bausatz passen.
Gruß Fredl
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.450
Zustimmungen
1.572
Ort
Hannover
Hallo,

guck doch mla bei Scalemates die 1/32er decals für die F-15 Eagle durch:

Vielleicht findest Du ja auch etwas schönes (was auch noch im Handel ist).

Grüsse
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
@ Jackrabbit : Danke für den Link.
Ich könnte auch versuchen die selber zu drucken . Ist nicht viel anders als Ätzteile zu machen .

Gruß Fredl
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.168
Zustimmungen
4.879
Ort
ETNN/Düren
Fredl,
Bilder der F-15 in dieser Lackierung gibt es genügend im Netz.

Frank
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
@ Frank : Ein paar hab ich schon .
Da hab ich noch ne Frage . Ich möchte gern mitunter das Cockpit a bisserl tunen . Hab aber gehört das die Ätzteil die es gibt ,
das ganze nicht unbedingt verbessern. Zum Beispiel die Armaturen. Die erhabenen Formen würde gegen flache Ätzteile
getauscht werden. Denk da an die ´´Big Ed´´ Angebote.


Gruß Fredl
 
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.168
Zustimmungen
4.879
Ort
ETNN/Düren
Fredl, ich habe mir das Tamiyacockpit mit den Instrumentenbrettern und den Panels angeguckt. Ich bin der Meinung, dass durch farbiges gestalten ohne Ätzteile auch ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden kann.

Frank
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.450
Zustimmungen
1.572
Ort
Hannover
Hallo,

haben denn die beiden möglichen F-15E von TAMIYA das gleiche Cockpit oder
ist es einmal noch ein Uhrenladen und im anderen Fall schon mit Displays ausgestattet?

Grüsse
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
@ Frank : Ok , ich werd mir das nochmal angucken . Da ich ja Ätzeile mach und viel verwende ( allerdings bei Autos) dacht ich mir
könnte das da auch gut aussehen. Sind aber nicht überall und für jede Sache gut. Manchmal gehts auch ohne ganz gut .
@ Jackrabbit : Ich würde sagen hat schon Displays . Wegen Radar und so´n Zeug . :-)

Gruß Fredl
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.168
Zustimmungen
4.879
Ort
ETNN/Düren
Also einen Uhrenladen hat die F-15E nicht. Alles Digital, mit Pinsel und Farbe durchaus machbar.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Kunstflieger
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
3
Ja, das sieht gut aus . Gefällt mir .
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.450
Zustimmungen
1.572
Ort
Hannover
Hallo,

@ Jackrabbit : Ich würde sagen hat schon Displays . Wegen Radar und so´n Zeug . :-)
okay, also die Bausätze 60302 und 60312 haben das gleiche Cockpit?

Nicht, dass Du aftermarket-Zubehör für eine falsche Version/ Zeitepoche kaufst.

Grüsse
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.168
Zustimmungen
4.879
Ort
ETNN/Düren
Die Cockpits sind gleich, 60302 von 1993, 60312 von 2003 aber die gleichen Formen.
 
Thema:

F-15 Strike Eagle

F-15 Strike Eagle - Ähnliche Themen

  • F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm

    F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm: Einen schönen guten Abend. Da ich plane eine F-15E während der Operation Desert Storm zu bauen, ist meine frage. Was hatten die Strike Eagles an...
  • McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144

    McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144: Der Bausatz Nr. 03972 von Revell lag schon einige Jahre in meinem Regal – zu sehr war ich auf mein Lieblingsthema, US Navy-Flugzeuge im Maßstab...
  • F-15E Strike Eagle 87-0178

    F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
  • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  • F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  • Ähnliche Themen

    • F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm

      F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm: Einen schönen guten Abend. Da ich plane eine F-15E während der Operation Desert Storm zu bauen, ist meine frage. Was hatten die Strike Eagles an...
    • McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144

      McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144: Der Bausatz Nr. 03972 von Revell lag schon einige Jahre in meinem Regal – zu sehr war ich auf mein Lieblingsthema, US Navy-Flugzeuge im Maßstab...
    • F-15E Strike Eagle 87-0178

      F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
    • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

      F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
    • F-15E Strike Eagle

      F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
    Oben